Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042909) VERFAHREN ZUM SCHWEISSEN VON ELEKTRISCHEN LEITERN MITTELS ULTRASCHALL SOWIE ULTRASCHALLMETALLSCHWEISSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042909 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072961
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.08.2018
IPC:
B23K 20/00 (2006.01) ,B23K 20/10 (2006.01) ,B23K 33/00 (2006.01) ,B29C 65/08 (2006.01) ,B29C 65/00 (2006.01) ,H01R 43/02 (2006.01) ,B23K 101/38 (2006.01) ,B23K 103/10 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
20
Nichtelektrisches Schweißen durch Schlag- oder anderes Anpressen mit oder ohne Anwendung von Hitze, z.B. Beschichten oder Plattieren
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
20
Nichtelektrisches Schweißen durch Schlag- oder anderes Anpressen mit oder ohne Anwendung von Hitze, z.B. Beschichten oder Plattieren
10
unter Anwendung von Schwingungen, z.B. Ultraschallschweißen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
33
Besonders profilierte Werkstückränder zum Herstellen von Löt- oder Schweißverbindungen; Füllen der dabei gebildeten Nähte
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
08
durch Ultraschallschwingungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
43
Geräte oder Verfahren, die in besonderer Weise zum Herstellen, Zusammenbauen, Instandhalten oder Reparieren von Leitungsverbindern oder Stromabnehmern oder zum Verbinden elektrischer Leiter ausgebildet sind
02
für Löt- oder Schweißverbindungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
36
elektrische oder elektronische Hilfsmittel
38
Leiter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
103
Werkstoffe, die gelötet, geschweißt oder geschnitten werden sollen
08
Nichteisenmetalle oder ihre Legierungen
10
Aluminium oder seine Legierungen
Anmelder:
SCHUNK SONOSYSTEMS GMBH [DE/DE]; Hauptstrasse 95 35435 Wettenberg, DE
Erfinder:
RÜHL, Sebastian; DE
WAGNER, Peter; DE
WAGENBACH, Udo; DE
STROBEL, Heiko; DE
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI DR. STOFFREGEN; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 809.129.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR WELDING ELECTRICAL CONDUCTORS BY MEANS OF ULTRASOUND AND ULTRASONIC METAL WELDING DEVICE
(FR) PROCÉDÉ POUR SOUDER DES CONDUCTEURS ÉLECTRIQUES AU MOYEN D'ULTRASONS, ET DISPOSITIF DE SOUDAGE DE MÉTAUX PAR ULTRASONS
(DE) VERFAHREN ZUM SCHWEISSEN VON ELEKTRISCHEN LEITERN MITTELS ULTRASCHALL SOWIE ULTRASCHALLMETALLSCHWEISSVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an ultrasonic metal welding device and to a method for welding electrical conductors having a clearance space that is adjustable at least in height, which clearance space is delimited in opposite sides by a portion of a sonotrode as the first delimiting surface and by at least one portion of a counter electrode (156) as the second delimiting surface, the counter electrode and the sonotrode being adjusted relative to one another for welding. The type of counter electrode used is one that comprises portions (152, 154) of geometrically different working surfaces or consists of at least two portions that are adjustable relative to one another.
(FR) L'invention concerne un dispositif de soudage de métaux par ultrasons et un procédé pour souder des conducteurs électriques, avec un espace de compression au moins réglable en hauteur qui est délimité, au niveau de faces opposées, par une partie d'une sonotrode en tant que première surface de délimitation et au moins une partie d'une contre-électrode (156) en tant que deuxième surface de délimitation, la contre-électrode et la sonotrode pouvant être déplacées l'une par rapport à l'autre à des fins de soudage. La contre-électrode utilisée comporte des parties (152, 154) de surfaces de travail géométriquement différentes, ainsi qu'au moins deux parties déplaçables l'une par rapport à l'autre.
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Ultraschallmetallchweißvorrichtung sowie ein Verfahren zum Schweißen von elektrischen Leitern mit einem zumindest in Höhe verstellbaren Verdichtungsraum, der in gegenüberliegenden Seiten von einem Abschnitt einer Sonotrode als erste Begrenzungsfläche und von zumindest einem Abschnitt einer Gegenelektrode (156) als zweite Begrenzungsfläche begrenzt ist, wobei zum Schweißen die Gegenelektrode und die Sonotrode relativ zueinander verstellt werden. Als Gegenelektrode wird eine solche verwendet, die Abschnitte (152, 154) von geometrisch voneinander abweichenden Arbeitsflächen aufweist oder aus zumindest zwei zueinander verstellbaren Abschnitten besteht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)