Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042902) FLÜSSIGKEITSBEHÄLTER FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES FLÜSSIGKEITSBEHÄLTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042902 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072929
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.08.2018
IPC:
B60K 15/03 (2006.01) ,B29C 65/16 (2006.01) ,B29C 65/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
14
durch Wellenenergie oder Teilchenstrahlung
16
Laserstrahlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
Anmelder:
KAUTEX TEXTRON GMBH & CO. KG [DE/DE]; Kautexstr. 52 53229 Bonn, DE
Erfinder:
BOUFFIER, Roman; DE
WOLF, Hartmut; DE
KOPIEC, Christian; DE
GEBERT, Klaus; DE
ROSENSTRÄTER, Sebastian Stefan; DE
SIGGIA, Fabian; DE
HÜTZEN, Markus; DE
Vertreter:
RICHLY & RITSCHEL; Sattlerweg 20 51429 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 708.728.08.2017DE
Titel (EN) LIQUID CONTAINER FOR A MOTOR VEHICLE AND METHOD FOR PRODUCING A LIQUID CONTAINER
(FR) RÉSERVOIR DE LIQUIDE POUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN RÉSERVOIR DE LIQUIDE
(DE) FLÜSSIGKEITSBEHÄLTER FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG UND VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES FLÜSSIGKEITSBEHÄLTERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a liquid container for a motor vehicle, comprising a first half-shell (4) and a second half-shell (6), both half-shells (4, 6) defining a storage volume (8) for accommodating liquids (10), the first half-shell (4) having a first support layer (12) and a first barrier layer (14, 46), the second half-shell (6) having a second support layer (16) and a second barrier layer (18, 48), the first barrier (14, 46) being arranged on one side (20) of the first support layer (12) facing away from the storage volume (8) and the second barrier layer (18, 48) being arranged on one side (22) of the second support layer (16) facing the storage volume (8).
(FR) Réservoir de liquide pour un véhicule automobile, comprenant une première demi-coque (4) et une deuxième demi-coque (6), ces demi-coques (4, 6) délimitant un volume de stockage (8) destiné à recevoir un liquide (10). La première demi-coque (4) présente une première couche support (12) et une première couche barrière (14, 46), la deuxième demi-coque (6) présente une deuxième couche support (16) et une deuxième couche barrière (18, 48), la première couche barrière (14, 46) étant disposée sur un côté (20) de la première couche support (12) opposé au volume de stockage (8) et la deuxième couche barrière (18, 48) étant disposée sur un côté (22) de la deuxième couche support (16) orienté vers le volume de stockage (8).
(DE) Flüssigkeitsbehälter für ein Kraftfahrzeug, -mit einer ersten Halbschale (4) und -mit einer zweiten Halbschale (6), -wobei die Halbschalen (4, 6) ein Vorratsvolumen (8) zur Aufnahme von Flüssigkeit (10) begrenzen, -wobei die erste Halbschale (4) eine erste Trägerschicht (12) und eine erste Barriereschicht (14, 46) hat, -wobei die zweite Halbschale (6) eine zweite Trägerschicht (16) und eine zweite Barriereschicht (18, 48) hat, -wobei die erste Barriereschicht (14, 46) auf einer dem Vorratsvolumen (8) abgewandten Seite (20) der ersten Trägerschicht (12) angeordnet ist und -wobei die zweite Barriereschicht (18, 48) auf einer dem Vorratsvolumen (8) zugewandten Seite (22) der zweiten Trägerschicht (16) angeordnet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)