Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042888) PERFLUORIERTE NUKLEINSÄUREN ALS TENSIDE MIT SPEZIFISCHEN EIGENSCHAFTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042888 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072882
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.08.2018
IPC:
A62D 1/02 (2006.01) ,C07H 19/00 (2006.01) ,C07H 21/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
62
Lebensrettung; Feuerbekämpfung
D
Chemische Mittel zum Löschen von Bränden; Verfahren zum Unschädlichmachen chemischer Schadstoffe durch chemische Veränderung; stoffliche Zusammensetzung von Schutzabdeckungen oder Schutzkleidung gegen chemische Schadstoffe; stoffliche Zusammensetzung von durchsichtigen Teilen von Gasmasken, Atemschutzgeräten, Atemsäcken oder Schutzhelmen; Zusammensetzung chemischer Stoffe zum Gebrauch in Atemschutzgeräten
1
Feuerlöschmittel; Verwendung chemischer Substanzen beim Feuerlöschen
02
die ein Gas enthalten oder abgeben, z.B. Schäume
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
H
Zucker; deren Derivate; Nucleoside; Nucleotide; Nucleinsäuren
19
Verbindungen mit einem Heteroring, der 1 Ring- Heteroatom mit einem Saccharidrest gemeinsam besitzt; Nucleoside; Mononucleotide; deren Anhydroderivate
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
H
Zucker; deren Derivate; Nucleoside; Nucleotide; Nucleinsäuren
21
Verbindungen, die zwei oder mehr Mononucleotideinheiten enthalten, welche getrennte Phosphat- oder Polyphosphatgruppen tragen, die über Saccharidreste von Nucleosidgruppen gebunden sind, z.B. Nucleinsäuren
Anmelder:
CAPERIS GMBH [DE/DE]; Megedestrasse 22 12487 Berlin, DE
Erfinder:
SCHÄFER, Konstanze; DE
Vertreter:
HERTIN UND PARTNER RECHTS- UND PATENTANWÄLTE; Kurfürstendamm 54/55 10707 Berlin, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 008 214.627.08.2017DE
Titel (EN) PERFLUORINATED NUCLEIC ACIDS USED AS SURFACTANTS WITH SPECIFIC PROPERTIES
(FR) ACIDES NUCLÉIQUES PERFLUORÉS EN TANT QU'AGENTS TENSIOACTIFS DE PROPRIÉTÉS SPÉCIFIQUES
(DE) PERFLUORIERTE NUKLEINSÄUREN ALS TENSIDE MIT SPEZIFISCHEN EIGENSCHAFTEN
Zusammenfassung:
(EN) Disclosed is the use of perfluorinated nucleic acids and perfluorinated peptides as compounds with excellent properties. Surprisingly, it has been shown that compounds of nucleic acids and peptides with short-chain perfluorocarbons having 1 to 6 C-atoms have similar excellent properties to those of the banned PFC surfactants containing perfluorocarbons with more than 6 C-atoms. The disclosed compounds can be broken down into short perfluorinated chains which do not accumulate in the bodies of higher organisms.
(FR) L’invention concerne l’utilisation d’acides nucléiques perfluorés et de peptides perfluorés en tant que composés de propriétés exceptionnelles. Il s’est étonnamment avéré que des composés d’acides nucléiques ou des peptides présentant des perfluorocarbones à chaîne courte en C1 à C6 ont des propriétés exceptionnelles comparables à celles de tensioactifs à base de PFC interdits contenant des perfluorocarbones à chaîne plus longue que C6. Les composés selon l’invention peuvent être dégradés en chaînes perfluorées courtes qui ne sont pas concentrées dans le corps des organismes supérieurs.
(DE) Es wird die Verwendung von perfluorierten Nukleinsäuren und perfluorierten Peptiden als Verbindungen mit herausragenden Eigenschaften offenbart. Es hat sich überraschender Weise gezeigt, dass Verbindung von Nukleinsäuren bzw. Peptiden mit kurzkettigen Perfluorocarbonen bestehen aus C1 bis C6 ähnliche herausragende Eigenschaften zeigen wie die verbotenen PFC-Tenside enthaltend Perfluorocarbone höher als C6. Die hier offenbarten Verbindungen sind abbaubar zu kurzen perfluorierten Ketten, die nicht im Körper höherer Organismen angereichert werden.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)