Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042787) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERMITTLUNG DER EINSPRITZMENGE ODER DER EINSPRITZRATE EINES MITTELS EINES INJEKTORS IN EINEN REAKTIONSRAUM EINGESPRITZTEN FLUIDS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042787 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072278
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 16.08.2018
IPC:
F02D 41/34 (2006.01) ,F02D 41/40 (2006.01) ,F02D 41/24 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30
Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
32
Niederdruckeinspritzung
34
mit Mitteln zum Steuern oder Regeln des Einspritzzeitpunkts oder der Einspritzdauer
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
30
Steuern oder Regeln der Brennstoffeinspritzung
38
Hochdruckeinspritzung
40
mit Mitteln zum Steuern oder Regeln des Einspritzzeitpunkts oder der Einspritzdauer
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
24
gekennzeichnet durch die Anwendung digitaler Schaltungsmittel
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
LUTZ, Wolfgang; DE
BEER, Sebastian; DE
UNGER, Susann-Nadine; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 043.229.08.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DETERMINING THE INJECTION QUANTITY OR THE INJECTION RATE OF A FLUID INJECTED INTO A REACTION SPACE BY MEANS OF AN INJECTOR
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR DÉTERMINER LA QUANTITÉ D'INJECTION OU LE TAUX D'INJECTION D'UN LIQUIDE INJECTÉ AU MOYEN D'UN INJECTEUR DANS UN ESPACE DE RÉACTION
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERMITTLUNG DER EINSPRITZMENGE ODER DER EINSPRITZRATE EINES MITTELS EINES INJEKTORS IN EINEN REAKTIONSRAUM EINGESPRITZTEN FLUIDS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and to a device for determining the injection quantity or the injection rate of a fluid which is transported to an injector through a hydraulic line and is injected into a reaction space by means of the injector. The fluid pressure in the hydraulic line is measured by means of a pressure sensor, the fluid pressure at the injector is determined using the pressure measured by means of the pressure sensor and a stored transmission function of the hydraulic line, and the injection quantity or the injection rate of the fluid injected by means of the injector is determined using the determined fluid pressure.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif pour déterminer la quantité d'injection ou le taux d'injection d'un liquide transporté vers un injecteur par une conduite hydraulique et injecté au moyen d'un injecteur dans un espace de réaction. Le procédé comprend la mesure de la pression du liquide dans la conduite hydraulique au moyen d'un détecteur de pression, la détermination de la pression du liquide au niveau de l'injecteur utilisant la pression mesurée au moyen du détecteur de pression et une fonction de transfert déposée de la conduite hydraulique et la détermination de la quantité d'injection ou du taux d'injection du liquide injecté au moyen de l'injecteur utilisant la pression déterminée du liquide sur l'injecteur.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Ermittlung der Einspritzmenge oder der Einspritzrate eines durch eine hydraulische Leitung zu einem Injektor transportierten und mittels des Injektors in einen Reaktionsraum eingespritzten Fluids. Es erfolgt eine Messung des Fluiddruckes in der hydraulischen Leitung mittels eines Drucksensors, eine Ermittlung des Fluiddruckes am Injektor unter Verwendung des mittels des Drucksensors gemessenen Druckes und einer hinterlegten Übertragungsfunktion der hydraulischen Leitung und eine Ermittlung der Einspritzmenge oder der Einspritzrate des mittels des Injektors eingespritzten Fluids unter Verwendung des ermittelten Fluiddruckes am Injektor.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)