Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042767) GETRIEBEEINHEIT MIT SCHALTGETRIEBE UND E-MASCHINE, SOWIE ANTRIEBSEINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042767 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072066
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 14.08.2018
IPC:
B60K 6/36 ,B60K 6/48 ,B60K 6/547 ,F16H 3/089 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
22
gekennzeichnet durch Vorrichtungen, Komponenten oder Mittel, die speziell für HEVs ausgebildet sind
36
gekennzeichnet durch Übersetzungsgetriebe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
42
gekennzeichnet durch die Struktur des Hybridelektrofahrzeugs
48
paralleler Typ
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
6
Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen zum wechselweisen oder gemeinsamen Antrieb, z.B. Hybrid-Antriebssysteme mit Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
20
Antriebsmaschinen, die aus Elektromotoren und Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung bestehen, z.B. HEVs
50
Struktur des Antriebsstrangs, gekennzeichnet durch die Anordnung oder Art der Getriebeeinheiten
54
Getriebe mit veränderlicher Übersetzung
547
wobei das Getriebe ein Stufengetriebe ist
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
02
ohne Umlaufräder
08
mit dauernd in Eingriff stehenden, von ihren Wellen ausschaltbaren Rädern
087
gekennzeichnet durch die Anordnung der Zahnräder
089
alle kämmenden Zahnräder werden von einem Paar paralleler Wellen getragen, eine Welle ist Eingangs- und die andere Ausgangswelle, Vorgelegewelle nicht eingeschlossen
Anmelder:
GETRAG FORD TRANSMISSIONS GMBH [DE/DE]; Scarletallee 2 50735 Köln, DE
Erfinder:
FOLKESSON, Johan; SE
Vertreter:
WAGNER ALBIGER & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Siegfried-Leopold-Straße 27 53225 Bonn, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 915.230.08.2017DE
10 2018 104 334.126.02.2018DE
Titel (EN) TRANSMISSION UNIT HAVING A MANUAL TRANSMISSION AND ELECTRIC MACHINE, AS WELL AS DRIVE UNIT
(FR) ENSEMBLE TRANSMISSION COMPRENANT UNE BOÎTE DE VITESSES ET UN MOTEUR ÉLECTRIQUE, ET UNITÉ D'ENTRAÎNEMENT
(DE) GETRIEBEEINHEIT MIT SCHALTGETRIEBE UND E-MASCHINE, SOWIE ANTRIEBSEINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a transmission unit (1) for a motor vehicle, comprising a manual transmission (10) and an electric machine (50), the manual transmission (10) having an input shaft (11) that can be coupled to a main drive of the motor vehicle, and an output shaft (12) that can be coupled to an output of the motor vehicle. According to the invention, the electric machine (50) is connected to the manual transmission (10) via an idler gear set (14). The invention also relates to a drive unit.
(FR) L'invention concerne un ensemble transmission (1) conçu pour un véhicule automobile, comprenant une boîte de vitesses (10) et un moteur électrique (50), ladite boîte de vitesses (10) comprenant un arbre d'entrée (11) pouvant être accouplé à un dispositif d'entraînement principal du véhicule automobile, ainsi qu'un arbre de sortie (12) pouvant être accouplé à un dispositif de sortie du véhicule automobile. Selon l'invention, la liaison du moteur électrique (50) à la boîte de vitesses (10) intervient par l'intermédiaire d'un ensemble à pignon fou (14). Cette invention se rapporte en outre à une unité d'entraînement.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Getriebeeinheit (1) für ein Kraftfahrzeug, mit einem Schaltgetriebe (10) und einer E-Maschine (50), wobei das Schaltgetriebe (10) eine mit einem Hauptantrieb des Kraftfahrzeugs koppelbare Eingangswelle (11) und eine mit einem Abtrieb des Kraftfahrzeugs koppelbare Ausgangswelle (12) umfasst. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass die Anbindung der E-Maschine (50) an das Schaltgetriebe (10) über ein Losradpaket (14) erfolgt. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Antriebseinheit.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)