Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042759) KRAFTSTOFFHEIZER FÜR FLEXSTART-SYSTEME
Anmerkung: Text basiert auf automatischer optischer Zeichenerkennung (OCR). Verwenden Sie bitte aus rechtlichen Gründen die PDF-Version.

Ansprüche

1. Kraftstoffheizer (28) für ein Flexstart-System einer

Verbrennungskraftmaschine, zur Montage in einem Kraftstoff bevorratenden Rail- Körper mit einem Glührohr (12) und einem dieses fixierenden Gehäuseteil (30), dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuseteil (30) und das Glührohr (12) entlang mindestens einer stoffschlüssigen Fügenaht (34) miteinander verbunden sind.

2. Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine stoffschlüssige Fügenaht (34) am Glührohr (12) 360° um dieses umlaufend verläuft.

3. Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Gehäuseteil (30) und dem Glührohr (12) bezogen auf dessen Symmetrieachse (46) mehrere stoffschlüssige Fügenähte (34) übereinanderliegend ausgeführt sind.

4. Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine umlaufende stoffschlüssige Fügenaht (34) eine Laserschweißnaht ist.

5. Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine stoffschlüssige Fügenaht (34) innerhalb eines Hohlraumes (48) des Gehäuseteiles (30) verläuft.

Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 4, dadurch gekennzeichnet, dass die mindestens eine stoffschlüssige Fügenaht (34) durch eine bezogen auf die Senkrechte auf die Symmetrieachse (46) um einen

Winkelversatz (40) zwischen 15° bis 45°, bevorzugt 25° erzeugt ist.

Kraftstoffheizer (28) gemäß Anspruch 1, dadurch gekennzeichnet, dass das Gehäuseteil (30) ein tiefgezogenes Gehäuseteil (30) mit einem Hohlraum (48) und einem den Hohlraum (48) begrenzenden Bodenteil und eine umlaufende Wand (50) aufweist.

Verwendung des Kraftstoffheizers (28) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 7 in einem Flexstart-System für eine Verbrennungskraftmaschine, die mit Benzin und/oder alkoholhaltigen Kraftstoffen, wie Methanol oder Ethanol betrieben wird.

Verwendung des Kraftstoffheizers (28) gemäß einem der Ansprüche 1 bis 7 zur Beheizung von Flüssigkeiten in einem Kraftfahrzeug, insbesondere zur Beheizung eines Kühlfluides oder eines

Wärmeträgermediums in einer Klimaanlage.