Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042748) OPTOELEKTRISCHER CHIP
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042748 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071790
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.08.2018
IPC:
G01J 3/02 (2006.01) ,G01J 3/12 (2006.01) ,G01J 9/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
02
Einzelheiten
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
3
Spektrometrie; Spektrofotometrie; Monochromatoren; Farbmessung
12
Erzeugen des Spektrums; Monochromatoren
G Physik
01
Messen; Prüfen
J
Messen der Intensität, der Geschwindigkeit, der spektralen Zusammensetzung, der Polarisation, der Phase oder der Pulscharakteristik von infrarotem, sichtbarem oder ultraviolettem Licht; Farbmessung; Strahlungspyrometrie
9
Messen der optischen Phasendifferenz; Bestimmen des Kohärenzgrades; Messen der optischen Wellenlänge
Anmelder:
FOS4X GMBH [DE/DE]; Thalkirchner Str. 210, Geb. 6 81371 München, DE
Erfinder:
SCHMID, Markus; DE
Vertreter:
ZIMMERMANN & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Josephspitalstr. 15 80331 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 810.529.08.2017DE
Titel (EN) OPTOELECTRONIC CHIP
(FR) PUCE OPTOÉLECTRIQUE
(DE) OPTOELEKTRISCHER CHIP
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an optoelectronic chip (1) comprising the following elements: a light inlet (11); a wavelength-sensitive optical filter (20); a first photoelectric element (30) for measuring a first light intensity, particularly a first photodiode, the first photoelectric element (30) being arranged such that light (50) penetrating the optoelectronic chip (1) via the light inlet (11), transmittted by the filter, hits the first photoelectric element (30); and a second photoelectric element (40) for measuring a second light intensity, particularly a second photodiode, the second photoelectric element (40) being arranged such that the light (50) penetrating the optoelectronic chip via the light inlet, which is reflected by the filter (20), hits the second photoelectric element (40).
(FR) L'invention concerne une puce optoélectrique (1) qui comprend les éléments suivants : une ouverture d'entrée de lumière (11); un filtre optique (20) sensible à la longueur d'onde; un premier élément photoélectrique (30) servant à mesurer une première intensité lumineuse, en particulier une première photodiode, le premier élément photoélectrique (30) étant disposé de telle sorte que la lumière (50) pénétrant dans la puce optoélectrique (1) par l'ouverture d'entrée de lumière (11), transmise par le filtre, est incidente sur le premier élément photoélectrique (30); et un second élément photoélectrique (40) servant à mesurer une deuxième intensité lumineuse, en particulier une deuxième photodiode, le deuxième élément photoélectrique (40) étant disposé de telle sorte que la lumière (50) pénétrant dans la puce optoélectrique par l'ouverture d'entrée de lumière, réfléchie sur le filtre (20), est incidente sur le deuxième élément photoélectrique (40).
(DE) Es wird ein optoelektrischer Chip (1) angegeben, der Folgendes umfasst: eine Lichteintrittsöffnung (11); ein wellenlängensensitives optisches Filter (20); ein erstes fotoelektrisches Element (30) zum Messen einer ersten Lichtintensität, insbesondere eine erste Fotodiode, wobei das erste fotoelektrische Element (30) derart angeordnet ist, dass durch die Lichteintrittsöffnung (11) in den optoelektrischen Chip (1) eintretendes Licht (50), welches das Filter transmittiert, auf das erste fotoelektrische Element (30) trifft; und ein zweites fotoelektrisches Element (40) zum Messen einer zweiten Lichtintensität, insbesondere eine zweite Fotodiode, wobei das zweite fotoelektrische Element (40) derart angeordnet ist, dass das durch die Lichteintrittsöffnung in den optoelektrischen Chip eintretende Licht (50), welches am Filter (20) reflektiert wird, auf das zweite fotoelektrische Element (40) trifft.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)