Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042695) TORSIONSSCHWINGUNGSDÄMPFER MIT ZUMINDEST EINER ENERGIESPEICHEREINRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042695 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070922
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
F16F 15/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
F
Federn; Stoßdämpfer; Mittel zum Dämpfen von Schwingungen
15
Unterdrückung von Schwingungen in Systemen; Mittel oder Anordnungen zum Vermeiden oder Vermindern gleichgewichtsstörender Kräfte, z.B. aufgrund der Bewegung
10
Unterdrücken von Schwingungen in Umlaufsystemen durch Glieder, die sich mit dem System bewegen
14
durch freischwingende, mit dem System umlaufende Massen
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Löwentaler Straße 20 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
KENSY, Mario; DE
WACK, Erwin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 402.004.09.2017DE
Titel (EN) TORSIONAL VIBRATION DAMPER HAVING AT LEAST ONE ENERGY STORAGE DEVICE
(FR) AMORTISSEUR DE TORSION COMPRENANT AU MOINS UN DISPOSITIF D'ACCUMULATION D'ÉNERGIE
(DE) TORSIONSSCHWINGUNGSDÄMPFER MIT ZUMINDEST EINER ENERGIESPEICHEREINRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a torsional vibration damper (1; 1a; 1b), which is provided with at least one energy storage device (46). Said energy storage device has an input (36), which is connected to a coupling system (18), an output (56; 56a; 56b), which can be rotationally deflected relative to the input against the action of at least one stored energy source (45), and a rotational angle stop (42), which limits the rotational deflection of the output (56; 56a; 56b) relative to the input (36). The torsional vibration damper (1; 1a; 1b) also has a damping system (55, 55b). Said damping system has at least one damper-mass support (49; 49b) for holding at least one damper mass (74; 74b) movable relative to the damper-mass support. The damper-mass support (49; 49b) of the damping system (55, 55b) acts as the output (56; 56a; 56b) of the energy storage device (46). The rotational angle stop (42) is provided at a position of the energy storage device (46) that is located before the at least one stored energy source (45) of said energy storage device (46) in the transmission direction of a torque transmitted by the coupling system (18), such that it is ensured that a torque supplied to the damper-mass support (49; 49b) via the at least one stored energy source (45) is limited to a predefined limit torque by the rotational angle stop (42).
(FR) L’invention concerne un amortisseur de torsion (1 ; 1 a ; 1 b) comprenant au moins un dispositif d’accumulation d’énergie (46), qui dispose d’une entrée (36) reliée à un dispositif d’accouplement (18) et d’une sortie (56 ; 56a ; 56b) pouvant dévier en rotation par rapport à celle-ci à l’encontre de l’action d’au moins un accumulateur (45) d’énergie ainsi que d’une butée d’angle de rotation (42) limitant la déviation en rotation de la sortie (56 ; 56a ; 56b) par rapport à l’entrée (36). L’amortisseur de torsion (1 ; 1 a ; 1 b) est pourvu en outre d’un système d’amortissement (55, 55b), qui présente au moins un support (49 ; 49b) de masse d’amortissement servant à loger au moins une masse (74 ; 74b) d’amortissement mobile par rapport à celui-ci, le support (49 ; 49b) de masse d’amortissement du système d’amortissement (55, 55b) opérant en tant que sortie (56 ; 56a ; 56b) du dispositif d’accumulation d’énergie (46). La butée d’angle de rotation (42) est située dans une position du dispositif d’accumulation d’énergie (46), laquelle se trouve, dans le sens de transmission d’un couple transmis par le dispositif d’accouplement (18), en amont de l’accumulateur ou des accumulateurs (45) d’énergie de ce dispositif d’accumulation d’énergie (46), si bien que cela garantit une limitation d’un couple amené au support (49 ; 49b) de masse d’amortissement par l'intermédiaire de l’accumulateur ou des accumulateurs (45) d’énergie, laquelle limitation est provoquée par la butée d’angle de rotation (42), à une valeur seuil prédéfinie.
(DE) Ein Torsionsschwingungsdämpfer (1; 1 a; 1 b) mit zumindest einer Energiespeichereinrichtung (46) versehen, die über einen mit einer Kupplungsvorrichtung (18) verbundenen Eingang (36) und einen relativ zu demselben gegen die Wirkung zumindest eines Energiespeichers (45) drehauslenkbaren Ausgang (56; 56a; 56b) sowie über einen die Drehauslenkung des Ausgangs (56; 56a; 56b) relativ zum Eingang (36) begrenzenden Drehwinkelanschlag (42) verfügt. Der Torsionsschwingungsdämpfer (1; 1 a; 1 b) ist weiterhin mit einem Tilgersystem (55, 55b) ausgebildet, das wenigstens einen Tilgermassenträger (49; 49b) aufweist, der zur Aufnahme zumindest einer relativ zu demselben bewegbaren Tilgermasse (74; 74b) dient, wobei der Tilgermassenträger (49; 49b) des Tilgersystems (55, 55b) als Ausgang (56; 56a; 56b) der Energiespeichereinrichtung (46) wirksam ist. Der Drehwinkelanschlag (42) ist an einer Position der Energiespeichereinrichtung (46) vorgesehen, welche sich in Übertragungsrichtung eines von der Kupplungsvorrichtung (18) übertragenen Drehmomentes vor dem zumindest einen Energiespeicher (45) dieser Energiespeichereinrichtung (46) befindet, so dass eine durch den Drehwinkelanschlag (42) bewirkte Begrenzung eines dem Tilgermassenträger (49; 49b) über den zumindest einen Energiespeicher (45) zugeleiteten Drehmomentes auf ein vorbestimmtes Grenzmoment gewährleistet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)