Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042692) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG VON MINDESTENS EINER KENNGRÖßE EINER ELEKTRISCHEN MASCHINE IN EINEM KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042692 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070855
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2018
IPC:
B60L 3/12 (2006.01) ,H02P 23/14 (2006.01) ,G01L 3/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
3
Elektrische Vorrichtungen an elektrisch angetriebenen Fahrzeugen für Sicherheitszwecke; Überwachung von verschiedenen Betriebszuständen, z.B. Geschwindigkeit, Verzögerung, Stromverbrauch
12
Aufzeichnen verschiedener Betriebszustände
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
P
Steuern oder Regeln von elektrischen Motoren, Generatoren, dynamoelektrischen Umformern; Steuern und Regeln von Transformatoren oder Reaktanzen oder Drosselspulen
23
Einrichtungen oder Methoden zum Steuern oder Regeln von Wechselstrommotoren, wobei die Steuerung oder Regelung nicht auf feldorientierte Regelung [vector control] beruht
14
Schätzen oder Anpassen von Motorparametern, z.B. Rotor-Zeit-Konstante, Fluss, Drehzahl, Strom oder Spannung
G Physik
01
Messen; Prüfen
L
Messen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
3
Messen des Drehmoments, der Arbeit, der mechanischen Leistung oder des mechanischen Wirkungsgrades allgemein
02
Umdrehungs-Transmissionsdynamometer
Anmelder:
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg, DE
Erfinder:
KUNZLER, Rolf; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 215 252.431.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR DETERMINING AT LEAST ONE CHARACTERISTIC VARIABLE OF AN ELECTRIC MACHINE IN A MOTOR VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ POUR LA DÉTERMINATION D'AU MOINS UNE GRANDEUR CARACTÉRISTIQUE D'UNE MACHINE ÉLECTRIQUE DANS UN VÉHICULE À MOTEUR
(DE) VERFAHREN ZUR BESTIMMUNG VON MINDESTENS EINER KENNGRÖßE EINER ELEKTRISCHEN MASCHINE IN EINEM KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining at least one characteristic variable (1) of an electric machine (2) in a motor vehicle (3). The motor vehicle (3) has at least the electric machine (2) for driving at least one component (4) of the motor vehicle (3) and a converter (5) for regulating the electric machine (2). The method has at least the following steps: a) supplying energy to the electric machine (2) via the converter (5) and generating a first torque (6) on a rotor (7) of the electric machine (2); and b) ensuring that the rotor (7) does not rotate.
(FR) L'invention concerne un procédé pour la détermination d'au moins une grandeur caractéristique (1) d'une machine électrique (2) dans un véhicule à moteur (3), le véhicule à moteur (3) comprenant au moins la machine électrique (2) pour l'entraînement d'au moins un composant (4) du véhicule à moteur (3) ainsi qu'un variateur (5) pour le réglage de la machine électrique (2), le procédé comprenant au moins les étapes suivantes : a) l'alimentation en courant de la machine électrique (2) par l'intermédiaire du variateur (5) et la génération d'un premier couple de rotation (6) sur un rotor (7) de la machine électrique (2); et ce faisant b) le contrôle que le rotor (7) ne tourne pas.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Bestimmung von mindestens einer Kenngröße (1) einer elektrischen Maschine (2) in einem Kraftfahrzeug (3), wobei das Kraftfahrzeug (3) zumindest die elektrische Maschine (2) zum Antrieb mindestens einer Komponente (4) des Kraftfahrzeuges (3) sowie einen Umrichter (5) zur Regelung der elektrischen Maschine (2) aufweist; wobei das Verfahren zumindest die folgenden Schritte umfasst: a) Bestromen der elektrischen Maschine (2) über den Umrichter (5) und Erzeugen eines ersten Drehmoments (6) auf einen Rotor (7) der elektrischen Maschine (2); und dabei b) Sicherstellen, dass der Rotor (7) nicht rotiert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)