Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042645) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR PAKETVERMITTELTEN DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN SEESEITIGEN SENDE-EMPFANGS-EINRICHTUNGEN AUF EINEM WASSERFAHRZEUG UND LANDSEITIGEN SENDE-EMPFANGS-EINRICHTUNGEN ÜBER LUFTSCHNITTSTELLEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042645 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068983
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2018
IPC:
H04L 12/709 (2013.01) ,H04L 29/06 (2006.01) ,H04L 1/00 (2006.01) ,H04L 12/803 (2013.01) ,H04W 28/08 (2009.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
70
Paketvermittlungssysteme
701
Routing oder Pfadermittlung
703
Verhindern oder Beheben von Routing-Fehlern, z.B. Rerouting, Route Redundancy, Virtual Router Redundancy Protocol [VRRP] oder Hot Standby Router Protocol [HSRP]
707
mittels Pfad-Redundanz
709
unter Verwendung von M+N parallelen aktiven Pfaden
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
1
Anordnungen zum Erkennen oder zum Beseitigen von Fehlern in der empfangenen Nachricht
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
12
Datenvermittlungsnetze
70
Paketvermittlungssysteme
801
Flusskontrolle oder Überlastkontrolle
803
Lastausgleich, z.B. Verteilung des Netzwerkverkehrs über mehrere Links
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
28
Verwaltung des Netzverkehr- oder der Betriebsmittel
02
Verwaltung des Nachrichtenverkehrs, z.B. Fluss- oder Überlaststeuerung
08
Lastausgleich oder Lastverteilung
Anmelder:
THYSSENKRUPP MARINE SYSTEMS GMBH [DE/DE]; Werftstr. 112-114 24143 Kiel, DE
THYSSENKRUPP AG [DE/DE]; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Erfinder:
HEUCK, Christoph; DE
Vertreter:
THYSSENKRUPP INTELLECTUAL PROPERTY GMBH; ThyssenKrupp Allee 1 45143 Essen, DE
Prioritätsdaten:
LU10037628.08.2017LU
Titel (EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR PACKET-SWITCHED DATA TRANSMISSION BETWEEN WATER-SIDE TRANSMITTER-RECEIVER DEVICES ON A WATERCRAFT AND LAND-SIDE TRANSMITTER-RECEIVER DEVICES VIA AIR INTERFACES
(FR) PROCÉDÉ ET AGENCEMENT DE TRANSMISSION DE DONNÉES COMMUTÉES PAR PAQUET ENTRE DES DISPOSITIFS ÉMETTEURS-RÉCEPTEURS CÔTÉ MER SUR UN VÉHICULE NAUTIQUE ET DES DISPOSITIFS ÉMETTEURS-RÉCEPTEURS CÔTÉ TERRE À L'AIDE D'INTERFACES AÉRIENNES
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR PAKETVERMITTELTEN DATENÜBERTRAGUNG ZWISCHEN SEESEITIGEN SENDE-EMPFANGS-EINRICHTUNGEN AUF EINEM WASSERFAHRZEUG UND LANDSEITIGEN SENDE-EMPFANGS-EINRICHTUNGEN ÜBER LUFTSCHNITTSTELLEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and an arrangement for packet-switched data transmission between water-side transmitter-receiver devices (1.1, 1.n) on a watercraft and land-side transmitter-receiver devices (2.1, 2.m) via air interfaces, comprising the following steps: providing water-side transmitter-receiver devices (1.1, 1.n) on a watercraft; providing land-side transmitter-receiver devices (2.1, 2.m); packet-switched transmission of data, in which a first amount of data communication connections formed in pairs is used for the packet-switched data transmission, and a first load distribution is applied on the transmitter side for data packets to be transmitted; determining changed transmission conditions for the first amount of data communication connections formed in pairs; and, in response to the determining of the changed transmission conditions, packet-switched transmission of data in a second operating mode, in which a second amount of data communication connections formed in pairs is used for data transmission via second air interfaces, and a second load distribution is used between the water-side transmitter-receiver devices (1.1, 1.n) on the transmitter side for data packets to be transmitted.
(FR) La présente invention concerne un procédé et un agencement de transmission de données commutées par paquets entre des dispositifs émetteurs-récepteurs côté mer (1.1, 1.n) sur un véhicule nautique et des dispositifs émetteurs-récepteurs côté terre (2.1, 2.m) à l'aide d'interfaces aériennes, comprenant les étapes consistant à: - fournir des dispositifs émetteurs-récepteurs côté mer (1.1, 1.n) sur un véhicule nautique ; - fournir des dispositifs émetteurs-récepteurs côté terre (2.1, 2.m) ; - transmettre des données commutées par paquets, selon lequel - un premier ensemble de connexions de communication de données conçues appariées sont utilisé pour la transmission de données commutées par paquets, et - une première distribution de charge est appliquée côté émission pour les paquets de données à transmettre ; - déterminer des conditions de transmission modifiées pour le premier ensemble de connexions de communication de données conçues appariées ; et - transmettre, en réponse à la détermination des conditions de transmission modifiées, les données commutées par paquets dans un deuxième mode de fonctionnement, selon lequel - une deuxième ensemble de connexions de communication de données conçues appariées est utilisé pour la transmission de données à l'aide de deuxièmes interfaces aériennes et une deuxième répartition de charge entre les émetteurs-récepteurs côté mer (1.1, 1.n) est utilisée côté émission pour les paquets de données à transmettre.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Anordnung zur paketvermittelten Datenübertragung zwischen seeseitigen Sende-Empfangs-Einrichtungen (1.1, 1.n) auf einem Wasserfahrzeug und landseitigen Sende-Empfangs-Einrichtungen (2.1, 2.m) über Luftschnittstellen, aufweisend: - Bereitstellen von seeseitigen Sende-Empfangs-Einrichtungen (1.1, 1.n) auf einem Wasserfahrzeug; - Bereitstellen von landseitigen Sende-Empfangs-Einrichtungen (2.1, 2.m); - paketvermitteltes Übertragen von Daten, bei dem - eine erste Menge von paarweise ausgebildeten Datenkommunikations-Verbindungen zur paketvermittelten Datenübertragung genutzt wird und - sendeseitig für zu übertragende Datenpakete eine erste Lastverteilung angewendet wird; - Bestimmen von geänderten Übertragungsbedingungen für die erste Menge von paarweise ausgebildeten Datenkommunikations-Verbindungen; und - als Reaktion auf das Bestimmen der geänderten Übertragungsbedingungen, paketvermitteltes Übertragen von Daten in einem zweiten Betriebsmodus, bei dem - eine zweite Menge von paarweise ausgebildeten Datenkommunikations-Verbindungen über zweite Luftschnittstellen zur Datenübertragung genutzt wird und - sendeseitig für zu übertragende Datenpakete eine zweite Lastverteilung zwischen den seeseitigen Sende-Empfangs-Einrichtungen (1.1, 1.n) genutzt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)