Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019042490) ANTRIEBSVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/042490 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100655
Veröffentlichungsdatum: 07.03.2019 Internationales Anmeldedatum: 18.07.2018
IPC:
B60K 1/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
1
Anordnung oder Einbau von elektrischen Antriebseinheiten
Anmelder:
SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder:
KURTH, Franz; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 874.130.08.2017DE
Titel (EN) DRIVE DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE
(FR) DISPOSITIF D'ENTRAÎNEMENT POUR VÉHICULE À MOTEUR
(DE) ANTRIEBSVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a drive device for an axle of a motor vehicle, comprising a drive motor (1) and a transmission device (2), the transmission device (2) comprising at least one stepped planetary gear set (3) with a plurality of stepped planetary gears (4) and a differential (5) with two output shafts (6a, 6b), each stepped planetary gear (4) comprising a first and a second gear (7a, 7b) that are interconnected for conjoint rotation, the stepped planetary gears (4) being rotatably arranged on a first planet carrier (8a), the first gear (7a) meshing with a first ring gear (9a) and a first sun gear (10a), the second gear (7b) only meshing with a second ring gear (9b), the transmission device (2) also comprising a planetary gear set (11) with a plurality of planetary gears (12), the planetary gears (12) of the planetary gear set (11) being rotatably arranged on a second planetary carrier (8b) and meshing with a second sun gear (10b) and a third ring gear (9c), the first ring gear (9a) being connected to the third ring gear (9c) for rotation therewith. The first planet carrier (8a) is connected to the second sun gear (10b) for rotation therewith, and the second planet carrier (8b) is operatively connected to the differential (5).
(FR) L'invention concerne un dispositif d'entraînement pour un essieu d'un véhicule automobile, comprenant un moteur d'entraînement (1) et un dispositif de transmission (2), le dispositif de transmission (2) comprenant au moins un train planétaire étagé (3) ayant une pluralité de satellites étagés (4) et un différentiel (5) ayant deux arbres de sortie (6a, 6b), chaque satellite étagé (4) comportant une première et une deuxième roue dentée (7a, 7b) reliées l'une à l'autre de manière fixe en rotation, les satellites étagés (4) étant disposées en rotation sur un premier porte-satellites (8a), la première roue dentée (7a) coopérant avec une première roue annulaire (9a) et une première roue solaire (10a), la deuxième roue dentée (7b) n'étant en prise qu'avec une deuxième couronne dentée (9b), le dispositif d'engrenage (2) comprenant également un engrenage planétaire (11) ayant une pluralité de satellites (12), les satellites (12) du train planétaire (11) étant montés à rotation sur un second porte-satellites (8b) et engrenant avec une seconde roue solaire (10b) et avec une troisième couronne (9c), la première couronne (9a) étant reliée de manière rotative à la troisième couronne (9c), le premier porte-satellites (8a) étant relié de manière rotative à la seconde roue solaire (10b), et le second porte-satellites (8b) étant en liaison fonctionnelle avec le différentiel (5).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Antriebsvorrichtung für eine Achse eines Kraftfahrzeugs, umfassend eine Antriebsmaschine (1) und eine Getriebevorrichtung (2), wobei die Getriebevorrichtung (2) zumindest einen Stufenplanetenradsatz (3) mit mehreren Stufenplanetenrädern (4) und ein Differentialgetriebe (5) mit zwei Abtriebswellen (6a, 6b) aufweist, wobei jedes Stufenplanetenrad (4) ein erstes und ein zweites drehfest miteinander verbundenes Zahnrad (7a, 7b) aufweist, wobei die Stufenplanetenräder (4) drehbar an einem ersten Planetenträger (8a) angeordnet sind, wobei das erste Zahnrad (7a) mit einem ersten Hohlrad (9a) und einem ersten Sonnenrad (10a) im Zahneingriff steht, wobei das zweite Zahnrad (7b) nur mit einem zweiten Hohlrad (9b) im Zahneingriff steht, wobei die Getriebevorrichtung (2) auch einen Planetenradsatz (11) mit mehreren Planetenrädern (12) aufweist, wobei die Planetenräder (12) des Planetenradsatzes (11) drehbar an einem zweiten Planetenträger (8b) angeordnet sind und mit einem zweiten Sonnenrad (10b) sowie mit einem dritten Hohlrad (9c) im Zahneingriff stehen, wobei das erste Hohlrad (9a) drehfest mit dem dritten Hohlrad (9c) verbunden ist, wobei ferner der erste Planetenträger (8a) drehfest mit dem zweiten Sonnenrad (10b) verbunden ist, und wobei der zweite Planetenträger (8b) mit dem Differentialgetriebe (5) wirkverbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)