Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019038434) AKUSTIKDÄMMKÖRPER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/038434 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072911
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.08.2018
IPC:
E04B 1/82 (2006.01) ,G10K 11/162 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
B
Allgemeine Baukonstruktionen; Wände, z.B. Trennwände; Dächer; Geschossdecken; Unterdecken; Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen bei Bauwerken
1
Baukonstruktionen allgemein; Baukonstruktionen, die weder auf Wände, z.B. Trennwände, noch auf Geschossdecken, Unterdecken oder Dächer eingeschränkt sind
62
Isolierungs- oder sonstige Schutzmaßnahmen; Elemente oder Verwendung bestimmter Werkstoffe dafür
74
Wärme-, Schall- oder Lärmisolierung, -absorption oder -reflexion; sonstige bautechnische Maßnahmen zum Erzielen günstiger thermischer oder akustischer Verhältnisse, z.B. Wärmespeicherung in Wänden
82
besonders in Hinsicht auf Schall allein
G Physik
10
Musikinstrumente; Akustik
K
Tonerzeugungsvorrichtungen; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein; Akustik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Verfahren oder Einrichtungen zum Übertragen, Leiten oder Richten von Schall allgemein; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein
16
Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein
162
Ausgewählte Materialien
Anmelder:
EINRICHTWERK GMBH [DE/DE]; Marsstr. 3 44388 Dortmund, DE
Erfinder:
OCHSENFELD, Gerhard; DE
OCHSENFELD, Michael; DE
Vertreter:
SCHNEIDERS & BEHRENDT PARTMBB; Huestr. 23 44787 Bochum, DE
SCHÖNEBORN, Holger; DE
Prioritätsdaten:
20 2017 105 121.825.08.2017DE
Titel (EN) ACOUSTIC INSULATING BODY
(FR) CORPS D'ISOLATION ACOUSTIQUE
(DE) AKUSTIKDÄMMKÖRPER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an acoustic insulating body (1) comprising at least one insulating unit (9) and a support unit (8), wherein the insulating unit (9) comprises at least one insulating element (2) with a first end and a second end, and the support unit (8) comprises at least one support element (3) with a first end and a second end, the insulating unit (9) having a receiving element (4) which is suitable for at least partially accommodating the support element (3). The claimed acoustic insulating body (1) ensures increased protection in the event of a fire, since even if it is fitted to the ceiling, it is not as easily detached compared to the prior art acoustic insulating bodies.
(FR) La présente invention concerne un corps d’isolation acoustique (1) comprenant une unité isolante (9) et une unité de support (8), l’unité isolante (9) comprenant au moins un élément isolant (2) doté d’une première et d’une seconde extrémité, et l’unité isolante (8) comprenant au moins un élément de support (3) doté d’une première et d’une seconde extrémité, l’unité isolante (9) disposant d'un logement (4) adapté pour recevoir au moins en partie l’élément de support (3). Les corps d’isolation acoustique (1) selon l’invention garantissent une sécurité élevée en cas d’incendie, puisque lorsqu’ils sont mis en place sur le toit, ils se désolidarisent moins facilement que des corps d’isolation acoustique comparables de l’état de la technique.
(DE) Die Erfindung betrifft einen Akustikdämmkörper (1) mit einer Dämmeinheit (9) und einer Trägereinheit (8), wobei die Dämmeinheit (9) mindestens ein Dämmelement (2) mit einem ersten und einem zweiten Ende und die Trägereinheit (8) mindestens ein Trägerelement (3) mit einem ersten und einem zweiten Ende umfasst, wobei die Dämmeinheit (9) über eine Aufnahme (4) verfügt, die geeignet ist, das Trägerelement (3) zumindest teilweise aufzunehmen. Die erfindungsgemäßen Akustikdämmkörper (1 ) gewährleisten eine erhöhte Sicherheit im Brandfall, da sie sich auch bei Anbringung an der Decke weniger leicht lösen als vergleichbare Akustikdämmkörper aus dem Stand der Technik.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)