Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019038397) INDUKTIVER SENSOR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/038397 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072804
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 23.08.2018
IPC:
G01B 7/02 (2006.01) ,G01B 7/00 (2006.01) ,G01R 33/00 (2006.01) ,G01V 3/10 (2006.01) ,H04B 5/00 (2006.01) ,H04B 15/00 (2006.01) ,B61H 9/02 (2006.01) ,H03K 17/95 (2006.01) ,G01D 5/22 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
7
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung von elektrischen oder magnetischen Messmitteln
02
zum Messen der Länge, Breite oder Dicke
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
7
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung von elektrischen oder magnetischen Messmitteln
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
33
Anordnungen oder Instrumente zum Messen magnetischer Größen
G Physik
01
Messen; Prüfen
V
Geophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
3
Elektrisches oder magnetisches Prospektieren oder Aufspüren; Messen der Eigenschaften des Magnetfeldes der Erde, z.B. der Deklination oder der Abweichung
08
unter Verwendung von magnetischen oder elektrischen Feldern, die durch Gegenstände oder geologische Strukturen oder durch das Suchgerät erzeugt oder verändert werden
10
mit Induktionsspulen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
5
Nahfeldübertragungssysteme, z.B. mit Induktionsschleife
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
B
Übertragung
15
Unterdrücken oder Begrenzen von Rauschen oder von Störungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
H
Bremsen oder andere Verzögerungseinrichtungen ausgebildet für Schienenfahrzeuge; Anordnungen oder Ausbildungen von Bremsen oder anderen Verzögerungseinrichtungen an Schienenfahrzeugen
9
Bremsen, gekennzeichnet durch oder abgeändert für ihre Anwendung in besonderen Eisenbahnsystemen oder zu besonderen Zwecken
02
für oberhalb der Erdoberfläche geführte Bahnen, z.B. Seilbahnen
H Elektrotechnik
03
Grundlegende elektronische Schaltkreise
K
Impulstechnik
17
Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
94
gekennzeichnet durch die Art der Erzeugung der Steuersignale
945
Näherungsschalter
95
mit einem magnetischen Detektor
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind
12
mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14
Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20
Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
22
Messwertumformung durch unterschiedliche Beeinflussung zweier Spulen
Anmelder:
INNOVA PATENT GMBH [AT/AT]; Konrad-Doppelmayr-Straße 1 6922 Wolfurt, AT
Erfinder:
HOFMAYR, Christoph; AT
MOHNI, Adrian; CH
NAGEL, Helmut; AT
Vertreter:
PATENTANWÄLTE PINTER & WEISS OG; Prinz-Eugen-Strasse 70 1040 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A50711/201725.08.2017AT
Titel (EN) INDUCTIVE SENSOR
(FR) CAPTEUR INDUCTIF
(DE) INDUKTIVER SENSOR
Zusammenfassung:
(EN) In order to make an inductive sensor insensitive to external electromagnetic fields, provision is made for the sensor coil (3) to be embodied with a first winding part (6a) and a second winding part (6b) connected thereto, wherein the first winding part (6a) and the second winding part (6b) are wound in the opposite sense to one another and the first winding part (6a) is connected to a first coil connector (5a) and the second winding part (6b) is connected to a second call connector (5b).
(FR) L'objectif de cette invention est de rendre un capteur inductif insensible aux champs électromagnétiques externes. A cet effet, la bobine (3) du capteur est réalisée au moyen d'une première partie d'enroulement (6a) et d'une deuxième partie d'enroulement (6b) reliée à celle-ci, la première partie d'enroulement (6a) et la deuxième partie d'enroulement (6b) étant enroulées en sens inverse. En outre, la première partie d'enroulement (6a) est reliée à une première borne de bobine (5a), tandis que la deuxième partie d'enroulement (6b) est reliée à une deuxième borne de bobine (5b).
(DE) Um einen induktiven Sensor unempfindlich gegen äußere elektromagnetische Felder zu machen ist vorgesehen, dass die Sensorspule (3) mit einem ersten Wicklungsteil (6a) und einem damit verbundenen zweiten Wicklungsteil (6b) ausgeführt ist, wobei der erste Wicklungsteil (6a) und der zweite Wicklungsteile (6b) gegensinnig gewickelt sind und der erste Wicklungsteil (6a) mit einem ersten Spulenanschluss (5a) verbunden ist und der zweite Wicklungsteil (6b) mit einem zweiten Spulenanschluss (5b) verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)