Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019038267) VERFAHREN ZUM SCHNEIDEN EINER KAUTSCHUKBAHN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/038267 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072528
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 21.08.2018
IPC:
B26D 7/08 (2006.01) ,B26D 7/10 (2006.01) ,B26D 3/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
D
Schneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
7
Einzelheiten von Vorrichtungen zum Schneiden, Ausschneiden, Ausstanzen, Lochen, Perforieren oder zum Trennen durch andere Mittel als durch Schneiden
08
Mittel zum Behandeln des Werkstücks oder des Schneidwerkzeuges zur Erleichterung des Schneidens
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
D
Schneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
7
Einzelheiten von Vorrichtungen zum Schneiden, Ausschneiden, Ausstanzen, Lochen, Perforieren oder zum Trennen durch andere Mittel als durch Schneiden
08
Mittel zum Behandeln des Werkstücks oder des Schneidwerkzeuges zur Erleichterung des Schneidens
10
durch Hitzeeinwirkung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
D
Schneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
3
Schneiden von Werkstücken, gekennzeichnet durch die Art des ausgeführten Schnittes; Vorrichtungen hierfür
Anmelder:
HERRMANN ULTRASCHALLTECHNIK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Descostraße 3 - 9 76307 Karlsbad, DE
Erfinder:
OCHS, Christoph; DE
Vertreter:
KÖPPEN, Manfred; DE
LIEKE, Winfried; DE
SIEBERT, Karsten; DE
WEBER, Roland; DE
HIORT, Jan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 279.423.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR CUTTING A RUBBER WEB
(FR) PROCÉDÉ DE DÉCOUPE D'UNE BANDE EN CAOUTCHOUC
(DE) VERFAHREN ZUM SCHNEIDEN EINER KAUTSCHUKBAHN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for cutting a rubber web by means of ultrasound, in which a sonotrode comes into contact with the rubber web and the rubber web and sonotrode are moved relative to one another while the sonotrode is set into ultrasonic vibration. In order to make available a method of the type mentioned at the beginning, which allows reliable cutting of a rubber web and at the same time ensures that the wear on the tool and converter is reduced considerably, the invention proposes that a sonotrode made of steel, preferably of hardened steel, be used.
(FR) La présente invention concerne un procédé destiné à découper une bande en caoutchouc par ultrasons, selon lequel une sonotrode entre en contact avec la bande en caoutchouc, et la bande en caoutchouc et la sonotrode sont déplacées l'une par rapport à l'autre, pendant que la sonotrode est excitée en vue d'émettre une vibration ultrasonore. Selon l'invention, afin de fournir un procédé du type susmentionné, qui permet de découper une bande en caoutchouc de façon fiable, et qui assure en même temps une réduction nette de l'usure d'outils et de convertisseurs, une sonotrode en acier, de préférence en acier trempé, est utilisée.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Schneiden einer Kautschukbahn mittels Ultraschall, bei dem eine Sonotrode mit der Kautschukbahn in Kontakt tritt und Kautschukbahn und Sonotrode relativ zueinander bewegt werden, während die Sonotrode in eine Ultraschallschwingung versetzt wird. Um ein Verfahren der eingangs genannten Art zur Verfügung zu stellen, das ein zuverlässiges Schneiden einer Kautschukbahn erlaubt und zugleich sicherstellt, dass der Verschleiß von Werkzeug und Konverter deutlich verringert wird, wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass eine Sonotrode aus Stahl, vorzugsweise aus gehärtetem Stahl, verwendet wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)