Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019038014) VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON ROHREN SOWIE VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER MATRIZE UND EINES DORNS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/038014 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070190
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
B21C 1/24 (2006.01) ,B21C 3/14 (2006.01) ,B21C 3/16 (2006.01) ,B21C 3/18 (2006.01) ,B21C 9/00 (2006.01) ,B23P 15/24 (2006.01) ,B21K 5/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
1
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren oder ähnlichen Halbzeugen durch Ziehen
16
Ziehen von Metall mittels Maschinen oder Vorrichtungen auf andere Weise als durch Trommeln, z.B. durch längsbewegte Schlitten [Ziehwagen] zum Ziehen oder Schieben des Werkstückes oder des Ziehgutes für die Blech-, Stangen- oder Rohrherstellung
22
für die Herstellung rohrförmiger Gegenstände
24
mittels Dornen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
3
Profilgebende Ziehwerkzeuge; Vereinigungen von Ziehmatrizen und Dornen
02
Ziehmatrizen; Auswahl der Werkstoffe dafür; Reinigen der Ziehmatrizen
12
Matrizenhalter; umlaufende Matrizen
14
Matrizenhalter in Verbindung mit Führungsvorrichtungen für das Ziehgut oder mit Kühl-, Heiz- oder Schmiervorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
3
Profilgebende Ziehwerkzeuge; Vereinigungen von Ziehmatrizen und Dornen
16
Ziehdorne; Einsetzen und Ausrichten derselben
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
3
Profilgebende Ziehwerkzeuge; Vereinigungen von Ziehmatrizen und Dornen
18
Herstellen von Ziehwerkzeugen durch Arbeitsverfahren, die nicht von einer einzigen anderen Unterklasse umfasst sind; Instandsetzen von Ziehwerkzeugen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
C
Herstellen von Blechen, Metalldraht, -stangen, -rohren Metallprofilen oder Halbzeugen auf andere Weise als durch Walzen; Hilfsmaßnahmen in Verbindung mit der Metallbearbeitung ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs
9
Kühlen, Heizen oder Schmieren des Ziehgutes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Sonstige Metallbearbeitung; kombinierte Bearbeitungsvorgänge; Universalwerkzeugmaschinen
15
Herstellen bestimmter Metallgegenstände durch Bearbeitungsvorgänge, die nicht von einer einzelnen anderen Unterklasse oder von einer Gruppe dieser Unterklasse umfasst sind
24
von Gesenken
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
K
Herstellen von Schmiede- oder Presserzeugnissen, z.B. Hufeisen, Nieten, Bolzen, Rädern
5
Herstellen von Werkzeugen oder Werkzeugteilen, z.B. Zangen
20
Herstellen der Arbeitsflächen an Gesenken, eingelassen oder erhaben
Anmelder:
ADMANTEC AG [CH/CH]; Kesselbachstrasse 38 9450 Altstätten SG, CH
Erfinder:
GRAF, Martin; CH
Vertreter:
SCHUMACHER & WILLSAU PATENTANWALTSGESELLSCHAFT MBH; Nymphenburger Str. 42 80335 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 192.522.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE FOR PRODUCING PIPES, AND METHOD FOR PRODUCING A DIE AND A MANDREL
(FR) DISPOSITIF DE FABRICATION DE TUYAUX ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D’UNE MATRICE ET D’UN MANDRIN
(DE) VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG VON ROHREN SOWIE VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINER MATRIZE UND EINES DORNS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device for producing pipes, comprising a die. The die has cooling and/or heating regions for providing a cooling and/or heating function and conducting regions for conducting lubricants. The invention additionally relates to a method for producing a die and a mandrel, wherein the die and the mandrel are manufactured in an at least partly additive manner.
(FR) L’invention concerne un dispositif de fabrication de tuyaux à l’aide d’une matrice, la matrice présentant des zones de refroidissement et/ou de chauffage permettant de préparer un refroidissement et/ou un chauffage et des zones de guidage permettant d’acheminer un lubrifiant. L’invention concerne également un procédé de fabrication d’une matrice et d’un mandrin, la matrice et le mandrin étant fabriqués au moins en partie par impression 3D.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung zum Herstellen von Rohren, mit einer Matrize, wobei die Matrize Kühl- und/oder Heizbereiche zum Bereitstellen einer Kühlung und/oder Erwärmung und Führungsbereiche zum Führen von Schmiermittel aufweist. Weiterhin betrifft die Erfindung Verfahren zum Herstellen einer Matrize und eines Dorns, wobei die Matrize und der Dorn zumindest teilweise additiv gefertigt werden.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)