Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019038012) PARTIKELSENSOREINHEIT MIT EINEM MEHRERE MESSFÜHLER AUFWEISENDEN PARTIKELSENSOR UND BETRIEBSVERFAHREN DER PARTIKELSENSOREINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/038012 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070172
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
G01N 1/22 (2006.01) ,G01N 15/02 (2006.01) ,G01N 15/06 (2006.01) ,G01N 33/00 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
1
Probenentnahme; Probenvorbereitung
02
Vorrichtungen zur Entnahme der Proben
22
im gasförmigen Zustand
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
02
Untersuchen der Teilchengröße oder der Größenverteilung
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
15
Untersuchen der Kenngrößen von Teilchen; Untersuchen der Durchlässigkeit, des Porenvolumens oder der Größe der Oberfläche von porösen Stoffen
06
Untersuchen der Konzentration von Teilchensuspensionen
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
33
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch spezifische Methoden, soweit sie nicht von den Gruppen G01N1/-G01N31/153
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
GLANZ, Uwe; DE
RUSANOV, Radoslav; DE
GENTER, Simon; DE
TIEFENBACH, Andy; DE
SCHITTENHELM, Henrik; DE
BAARS, Enno; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 785.723.08.2017DE
Titel (EN) PARTICLE SENSOR UNIT HAVING A PARTICLE SENSOR HAVING A PLURALITY OF MEASURING SENSORS, AND METHOD FOR OPERATING THE PARTICLE SENSOR UNIT
(FR) UNITÉ DE DÉTECTION DE PARTICULES MUNIE D'UN DÉTECTEUR DE PARTICULES PRÉSENTANT PLUSIEURS CAPTEURS DE MESURE ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT DE L'UNITÉ DE DÉTECTION DE PARTICULES
(DE) PARTIKELSENSOREINHEIT MIT EINEM MEHRERE MESSFÜHLER AUFWEISENDEN PARTIKELSENSOR UND BETRIEBSVERFAHREN DER PARTIKELSENSOREINHEIT
Zusammenfassung:
(EN) The invention presents a particle sensor unit (10) having a particle sensor, which has a corona discharge electrode (32), an earth electrode and a first measuring sensor (34) which has at least one electrode (34.5), and having a control device (14) which captures current intensities of currents flowing via an electrode (34.5) of the measuring sensor (34) and determines a concentration of particles (44) on the basis of the captured current intensities. The particle sensor unit is distinguished by the fact that the particle sensor has a second measuring sensor (36) which has at least one electrode (36.5), and by the fact that the control device (14) charges an electrode (34.5) of the first measuring sensor (34) to a first potential and charges an electrode (36.5) of the second measuring sensor (36) to a second, higher potential and captures current intensities of currents flowing via an electrode (34.5) of the first measuring sensor (34) and of currents flowing via an electrode (36.5) of the second measuring sensor (36) and determines a concentration of particles (44) of a size class determined by the potentials, which particles are transported with the measurement gas (22), on the basis of the current intensity of currents flowing via the one electrode (36.5) of the second measuring sensor (36).
(FR) La présente invention concerne une unité de détection de particules (10) munie d'un détecteur de particules qui présente une électrode d'effet couronne (32), une électrode de masse et un premier capteur de mesure (34) qui présente au moins une électrode (34.5), et avec un appareil de commande (14) qui détecte des intensités de courant s'écoulant par une électrode (34.5) du capteur de mesure (34) et qui détermine une concentration de particules (44) en fonction des intensités de courant détectées. L'unité de détection de particules est caractérisée en ce que le détecteur de particules présente un second capteur de mesure (36) qui présente au moins une électrode (36.5), et en ce que l'appareil de commande (14) charge une électrode (34.5) du premier capteur de mesure (34) à un premier potentiel ainsi qu'une électrode (36.5) du second capteur de mesure (36) à un second potentiel supérieur et détecte des intensités de courant s'écoulant par une électrode (34.5) du premier capteur de mesure (34) et des courants s'écoulant par une électrode (36.5) du second capteur de mesure (36), et détecte une concentration de particules (44) transportées par le gaz de mesure (22) d'une classe de grosseur déterminée par les potentiels en fonction de l'intensité de courant s'écoulant par ladite électrode (36.5) du second capteur de mesure (36).
(DE) Vorgestellt wird eine Partikelsensoreinheit (10) mit einem Partikelsensor, der eine Korona-Entladungs-Elektrode (32), eine Masse-Elektrode und einen ersten Messfühler (34) aufweist, der wenigstens eine Elektrode (34.5) aufweist, und mit einem Steuergerät (14), das Stromstärken von über eine Elektrode (34.5) des Messfühlers (34) fließenden Strömen erfasst und in Abhängigkeit von den erfassten Stromstärken eine Konzentration von Partikeln (44) bestimmt. Die Partikelsensoreinheit zeichnet sich dadurch aus, dass der Partikelsensor einen zweiten Messfühler (36) aufweist, der wenigstens eine Elektrode (36.5) aufweist, und dass das Steuergerät (14) eine Elektrode (34.5) des ersten Messfühlers (34) auf ein erstes Potenzial und eine Elektrode (36.5) des zweiten Messfühlers (36) auf ein zweites, höheres Potenzial auflädt und Stromstärken von über eine Elektrode (34.5) des ersten Messfühlers (34) fließenden Strömen undvon einer über eine Elektrode (36.5) des zweiten Messfühlers (36) fließenden Strömen erfasst und eine Konzentration von mit dem Messgas (22) transportierten Partikeln (44) einer durch die Potenziale bestimmten Größenklasse in Abhängigkeit von der Stromstärke von über die eine Elektrode (36.5) des zweiten Messfühlers (36) ermittelt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)