Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019037943) VENTILTRIEB FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/037943 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/068926
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2018
IPC:
F01L 13/00 (2006.01) ,F01L 1/047 (2006.01) ,F01M 9/10 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
13
Ausbildung von Ventilsteuerungen zum Umsteuern, Bremsen, Anlassen, Verändern des Verdichtungsverhältnisses oder dgl.
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
02
Ventiltriebe
04
mit Nocken, Nockenwellen, Nockenscheiben, Exzentern oder dgl.
047
Nockenwellen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
M
Schmierung von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Schmierung von Brennkraftmaschinen; Kurbelgehäusebe- oder -entlüftung
9
Schmierung mit anderen Merkmalen als in den Gruppen F01M1/-F01M7/103
10
Schmierung der Ventilsteuerung oder der Hilfseinrichtungen
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
EMMERSBERGER, Georg; DE
KNOLL, Dietmar; DE
KRAFT, Roland; DE
SCHMID, Rudolf; DE
STEINLE, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 794.624.08.2017DE
Titel (EN) VALVE DRIVE FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) MÉCANISME DE DISTRIBUTION POUR MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
(DE) VENTILTRIEB FÜR EINE BRENNKRAFTMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a valve drive for a cylinder head of an internal combustion engine, comprising a camshaft which is rotatably mounted in a first and a second camshaft bearing and which comprises at least one cam with a first cam curve and a second cam curve that differs from the first cam curve, wherein a gas exchange valve can be actuated by the first or the second cam curve via a cam follower, and a camshaft section is provided, by means of which the cam can be moved by an adjusting means such that the gas exchange valve can be actuated either via the first or the second cam curve via the cam follower. The camshaft and the cam have a fixed position relative to each other, the camshaft can be axially moved in the first and the second camshaft bearing, and the camshaft bearings consist of a camshaft bearing block and a common bearing frame. A lubricant supply bore is provided which opens into a fourth lubricant groove in the bearing frame in order to supply the bearing points with lubricant. A first lubricant groove is provided in the first camshaft bearing block, and a second lubricant groove is provided in the second camshaft bearing block, said lubricant grooves corresponding to the fourth lubricant groove and being open in the direction of the cam follower. By means of the valve drive design according to the invention, a substantial reduction of production costs is achieved compared to the prior art and undesired toothing noises are prevented. Furthermore, the cam follower is lubricated in an advantageously intermittent manner.
(FR) L’invention concerne un mécanisme de distribution destiné à une culasse d’un moteur à combustion interne, comportant un arbre à cames monté rotatif dans un premier et un second palier d’arbre à cames et muni d’au moins une came présentant un premier profil de came et un second profil de came différent du premier profil de came, le premier ou le second profil de came permettant d'actionner une soupape d’échange de gaz par l'intermédiaire d'un suiveur de came, et une partie de l’arbre à came permettant de déplacer la came par l'intermédiaire d'un moyen de réglage de telle manière que la soupape d’échange de gaz peut être actionnée soit par le premier soit par le second profil de came par l'intermédiaire du suiveur de came. L’arbre à cames et la came occupent une position fixe l’un par rapport à l’autre et l’arbre à cames peut être déplacé axialement dans le premier et le second palier d’arbre à cames, les paliers d’arbre à cames sont composés chacun d’une chaise de palier d’arbre à cames et d’un cadre de palier commun, et un alésage d'amenée de lubrifiant débouche dans une quatrième rainure de lubrifiant ménagée dans le cadre de palier pour l’alimentation de zones de palier en lubrifiant, une première rainure de lubrifiant est ménagée dans la première chaise de palier d’arbre à cames et une deuxième rainure de lubrifiant est ménagée dans la seconde chaise de palier d’arbre à cames, lesdites rainures correspondant à la quatrième rainure de lubrifiant et étant ouvertes en direction du suiveur de came. La configuration du mécanisme de distribution selon l’invention permet de réduire nettement les coûts de fabrication par rapport à l’état de la technique et d’éviter des bruits de denture indésirables. Par ailleurs, le suiveur de came est avantageusement lubrifié par intermittence.
(DE) Ventiltrieb für einen Zylinderkopf einer Brennkraftmaschine, mit einer in einem ersten und einem zweiten Nockenwellenlager drehbar gelagerten Nockenwelle mit zumindest einer Nocke mit einer ersten Nockenkurve und einer zweiten, von der ersten Nockenkurve unterschiedlichen Nockenkurve, wobei mit der ersten oder der zweiten Nockenkurve ein Gaswechselventil über einen Nockenfolger betätigbar ist, wobei ein Nockenwellenabschnitt vorgesehen ist mit dem über ein Stellmittel die Nocke derart verschiebbar ist, dass das Gaswechselventil entweder über die erste oder die zweite Nockenkurve über den Nockenfolger betätigbar ist, wobei die Nockenwelle und die Nocke eine feste Lage zueinander haben und die Nockenwelle in dem ersten und dem zweiten Nockenwellenlager axial verschiebbar ist, wobei die Nockenwellenlager aus je einem Nockenwellenlagerstuhl und einem gemeinsamen Lagerrahmen bestehen und eine Schmiermittelzuführbohrung vorgesehen ist, die in eine vierte Schmiermittelnut in dem Lagerrahmen mündet zur Versorgung der Lagerstellen mit Schmiermittel, wobei in dem ersten Nockenwellenlagerstuhl eine erste Schmiermittelnut und in dem zweiten Nockenwellenlagerstuhl eine zweite Schmiermittelnut vorgesehen ist, die zu der vierten Schmiermittelnut korrespondierend sind, die in Richtung Nockenfolger offen sind. Durch die erfindungsgemäße Ausgestaltung des Ventiltriebs wird gegenüber dem Stand der Technik eine deutliche Reduzierung der Herstellkosten erzielt und unerwünschte Verzahnungsgeräusche werden vermieden. Weiter wird der Nockenfolger in vorteilhafter Weise intermittierend geschmiert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)