Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019037820) VERFAHREN ZUR POSITIONIERUNG WENIGSTENS EINER RADAUFNAHME EINES FAHRZEUGPRÜFSTANDES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/037820 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/100735
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 24.08.2018
IPC:
G01M 17/007 (2006.01) ,G01M 17/06 (2006.01) ,G01M 1/06 (2006.01)
[IPC code unknown for G01M 17/07]
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
17
Prüfen von Fahrzeugen
007
von Rad- oder Kettenfahrzeugen [Raupenketten-Fahrzeugen]
06
Prüfen des Steuerverhaltens; Prüfen des Rollverhaltens
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
1
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen
02
Einzelheiten von Auswuchtmaschinen oder -vorrichtungen
06
Ausbildung der Antriebsvorrichtung zur Aufnahme des zu prüfenden Körpers
Anmelder:
DÜRR ASSEMBLY PRODUCTS GMBH [DE/DE]; Köllner Str. 122-128 66346 Püttlingen, DE
Erfinder:
HEINTZ, Christoph; DE
AREND, Sacha; FR
KOLB, Thomas; DE
TENTRUP, Thomas; DE
PASKER, Bernd; DE
Vertreter:
PATENTANWALTSKANZLEI VIÈL & WIESKE PARTGMBB; Feldmannstrasse 110 66119 Saarbrücken, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 119 583.125.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR POSITIONING AT LEAST ONE WHEEL HOLDER OF A VEHICLE TEST BENCH
(FR) PROCÉDÉ DE POSITIONNEMENT D’AU MOINS UNE PRISE DE ROUE D’UN BANC D’ESSAI DE VÉHICULE
(DE) VERFAHREN ZUR POSITIONIERUNG WENIGSTENS EINER RADAUFNAHME EINES FAHRZEUGPRÜFSTANDES
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for positioning at least one wheel holder of a vehicle test bench in relation to the position of a wheel in the longitudinal direction of a vehicle in the vehicle test bench. The wheel holder is positioned using a drive unit for adjusting the position of the wheel holder. Positioning takes place when a vehicle is in the vehicle test bench, the vehicle being held in place at least in relation to the longitudinal direction thereof during the positioning. The wheel holder is positioned depending on a variable which represents > a force to be applied by the drive unit and/or > a moment to be applied by the drive unit and/or > the power consumption of the drive unit and/or > the work performed by the drive unit when the wheel holder is moved along a defined path, when a certain movement profile of the wheel holder is achieved during movement in a direction which corresponds to the longitudinal direction of a vehicle in the vehicle test bench.
(FR) La présente invention concerne un procédé de positionnement d’au moins une prise de roue d’un banc d’essai de véhicule par rapport à la position d’une roue dans la direction de la longueur d’un véhicule installé dans le banc d’essai de véhicule. La prise de roue est positionnée avec une unité d’entraînement pour le réglage de la position de la prise de roue. Le positionnement se produit dans un véhicule se trouvant dans le banc d’essai de véhicule, le véhicule étant maintenu lors du positionnement au moins par rapport à la direction de sa longueur. Le positionnement de la prise de roue se produit selon une grandeur qui est > à une force devant être appliquée par l’unité d’entraînement et/ou > à un moment devant être appliqué par l’unité d’entraînement et/ou > à la consommation de puissance de l’unité d’entraînement et/ou > au travail fourni par l’unité d’entraînement lors du déplacement de la prise de roue le long d'un trajet défini représenté lorsque la prise de roue atteint un parcours de déplacement défini lors d’un déplacement dans une direction qui correspond à la direction de la longueur d’un véhicule se trouvant dans le banc d’essai de véhicule.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Positionierung wenigstens einer Radaufnahme eines Fahrzeugprüfstandes bezogen auf die Position eines Rades in Längsrichtung eines im Fahrzeugprüfstand stehenden Fahrzeuges. Die Radaufnahme wird mit einer Antriebseinheit zur Verstellung der Position der Radaufnahme positioniert. Die Positionierung erfolgt bei einem im Fahrzeugprüfstand befindlichen Fahrzeug, wobei das Fahrzeug bei der Positionierung zumindest bezogen auf seine Längsrichtung festgehalten wird. Die Positionierung der Radaufnahme erfolgt abhängig von einer Größe, die > eine von der Antriebseinheit aufzubringende Kraft und / oder > ein von der Antriebseinheit aufzubringendes Moment und / oder > die Leistungsaufnahme der Antriebseinheit und / oder > die von der Antriebseinheit erbrachte Arbeit bei der Bewegung der Radaufnahme entlang einer definierten Wegstrecke repräsentiert bei der Erzielung eines bestimmten Bewegungsverlaufes der Radaufnahme bei einer Bewegung in einer Richtung, die der Längsrichtung eines im Fahrzeugprüfstand stehenden Fahrzeuges entspricht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)