Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019036739) FLASCHENSAUGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/036739 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2018/060194
Veröffentlichungsdatum: 28.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 23.08.2018
IPC:
A61J 11/00 (2006.01) ,A61J 11/04 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
J
Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke; Vorrichtungen oder Verfahren, besonders geeignet, um pharmazeutische Erzeugnisse in bestimmte äußere oder zur Verabreichung geeignete Formen zu bringen; Vorrichtungen zur oralen Verabreichung von Nahrungs- oder Arzneimitteln; Schnuller für Säuglinge; Spucknäpfe oder -flaschen
11
Sauger
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
J
Behälter, besonders ausgebildet für medizinische oder pharmazeutische Zwecke; Vorrichtungen oder Verfahren, besonders geeignet, um pharmazeutische Erzeugnisse in bestimmte äußere oder zur Verabreichung geeignete Formen zu bringen; Vorrichtungen zur oralen Verabreichung von Nahrungs- oder Arzneimitteln; Schnuller für Säuglinge; Spucknäpfe oder -flaschen
11
Sauger
04
mit Vorrichtungen zum Befestigen auf Saugflaschen
Anmelder:
MAM BABYARTIKEL GESELLSCHAFT M.B.H. [AT/AT]; Lorenz-Mandl-Gasse 50 1160 Wien, AT
Erfinder:
RÖHRIG, Peter; AT
Vertreter:
SONN & PARTNER PATENTANWÄLTE; Riemergasse 14 1010 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 50702/201723.08.2017AT
Titel (EN) BOTTLE TEAT
(FR) TÉTINE
(DE) FLASCHENSAUGER
Zusammenfassung:
(EN) A bottle teat (1) having a base portion (2), which has a connecting flange (3) and in which the bottle teat (1) is substantially circular in a cross section running perpendicularly to a longitudinal axis (9), having a lip-support portion (5) and having a nipple portion (6), which opens out in a teat tip (7), wherein, in a direction perpendicular to its longitudinal axis (9), the bottle teat (1) has, in the lip-support portion (5), a non-circular cross section with a longitudinal axis (10) and a transverse axis (11), which is shorter than the longitudinal axis (10), characterized in that the base portion (2) and the lip-support portion (5) have provided between them a flex portion (4), which has enhanced flexibility in relation to the base portion (2) and the lip-support portion (5), wherein the flex portion (4) has a circumferentially encircling depression (15) in the form of an indent (19) and/or of a smaller wall thickness than in the portions adjacent to the depression (15), and therefore, about an axis running substantially in the direction of the transverse axis (11), the bottle teat (1) has a level of flexibility, for the purpose of pivoting the lip-support portion (5) and nipple portion (6), which is enhanced in relation to a similarly designed bottle teat without a depression.
(FR) L'invention concerne une tétine (1) pourvue : d'une section de base (2) présentant une bride de raccordement (3), dans laquelle section de base la tétine (1), dans une section s'étendant perpendiculairement à un axe longitudinal (9), est sensiblement circulaire ; d'une section d'appui des lèvres (5) ; ainsi que d'une section d'embout (6) se terminant en une pointe d'aspiration (7). La tétine (1) présente, dans la section d'appui des lèvres (5), perpendiculairement à son axe longitudinal (9), une section s'écartant d'une forme circulaire, pourvue d'un axe longitudinal (10) et d'un axe transversal (11) plus court par rapport à l'axe longitudinal (10). Selon l'invention, une section élastique (4), présentant une flexibilité augmentée par rapport à la section de base et à la section d'appui des lèvres (2, 5), est située entre la section de base (2) et la section d'appui des lèvres (5). La section élastique (4) présente un creux (15) qui s'étend sur la périphérie et qui présente la forme d'un renfoncement (19) et/ou d'une épaisseur de paroi inférieure à celle des sections adjacentes au creux (15), de telle sorte que la tétine (1) présente, autour d'un axe s'étendant sensiblement dans la direction de l'axe transversal (11), une flexibilité augmentée par rapport à une tétine conçue de manière identique mais sans creux, pour le pivotement des sections d'appui des lèvres et d'embout (5, 6).
(DE) Flaschensauger (1) mit einem einen Verbindungsflansch (3) aufweisenden Basisabschnitt (2), in welchem der Flaschensauger (1) in einem senkrecht zu einer Längsachse (9) verlaufenden Querschnitt im Wesentlichen kreisförmig ist, einem Lippenanlageabschnitt (5) sowie einem in einer Saugerspitze (7) mündenden Nippelabschnitt (6), wobei der Flaschensauger (1) im Lippenanlageabschnitt (5) senkrecht zu seiner Längsachse (9) einen von einer Kreisform abweichenden Querschnitt mit einer Längsachse (10) und einer im Vergleich zur Längsachse (10) kürzeren Querachse (11) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass zwischen dem Basisab-schnitt (2) und dem Lippenanlageabschnitt (5) ein gegenüber dem Basis- und dem Lippenanlageabschnitt (2, 5) erhöhte Flexibilität aufweisender Biegeabschnitt (4) vorgesehen ist, wobei der Biegeabschnitt (4) eine über den Umfang umlaufenden Vertiefung (15) in Form einer Einbuchtung (19) und/oder einer geringeren Wandstärke als in den an die Vertiefung (15) angrenzenden Abschnitten aufweist, sodass der Flaschensauger (1) um eine im Wesentlichen in Richtung der Querachse (11) verlaufende Achse eine gegenüber einem gleich ausgebildeten Flaschensauger ohne Vertiefung erhöhte Flexibilität zum Verschwenken der Lippenanlage- und Nippelabschnitte (5, 6) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)