Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034776) ELEKTRODE FÜR EINEN SCHWEIßBRENNER ODER EINEN SCHNEIDBRENNER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034776 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072327
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 17.08.2018
IPC:
B23K 9/167 (2006.01) ,B23K 9/28 (2006.01) ,B23K 35/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
16
unter Verwendung von Schutzgas
167
und nichtabschmelzender Elektrode
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
24
Besonderheiten in Verbindung mit Elektroden
28
Haltevorrichtungen für Elektroden
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
35
Schweißstäbe, Elektroden, Werkstoffe oder Mittel zum Löten, Schweißen oder Schneiden
02
Mechanische Einzelheiten, z.B. ihre Form
Anmelder:
KJELLBERG-STIFTUNG [DE/DE]; Schloßstraße 6c 03238 Finsterwalde, DE
Erfinder:
SCHNICK, Michael; DE
DREHER, Michael; DE
SCHUSTER, Henning; DE
Vertreter:
PFENNING, MEINIG & PARTNER MBB; An der Frauenkirche 20 01067 Dresden, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 460.218.08.2017DE
Titel (EN) ELECTRODE FOR A WELDING TORCH OR A CUTTING TORCH
(FR) ÉLECTRODE POUR UN CHALUMEAU DE SOUDAGE OU UN CHALUMEAU D’OXYCOUPAGE
(DE) ELEKTRODE FÜR EINEN SCHWEIßBRENNER ODER EINEN SCHNEIDBRENNER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electrode (16) for a welding torch (17) or a cutting torch, comprising a main body (1) and a tip (3) arranged on an end surface (2) of the main body (1). The main body (1) is designed as a hollow body that is open on at least one side. On a side opposite one of the tips (3), the main body has an opening (4) for introducing a cooling medium into an interior space (7) of the main body (1), and at least two regions (5, 6) in the interior space (7), the two inner diameters of which are different from one another, and a transition region (8) located between the two regions (5, 6) having an inner diameter that decreases in the direction of the tip (3).
(FR) La présente invention concerne une électrode (16) pour un chalumeau de soudage (17) ou un chalumeau d’oxycoupage comportant un corps de base (1) et une pointe (3) montée sur une face terminale (2) du corps de base (1). Le corps de base (1) se présente sous forme de corps creux ouvert au moins d’un côté et présente sur une face située à l’opposé de la pointe (3) une ouverture (4) pour introduire un milieu réfrigérant dans un espace intérieur (7) du corps de base (1), ainsi qu’au moins deux zones (5, 6) dans l’espace intérieur (7), qui présentent deux diamètres intérieurs différents l’un de l’autre, ainsi qu’une zone de transition (8) située entre les deux zones (5, 6) et comportant un diamètre intérieur qui diminue en direction de la pointe (3).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Elektrode (16) für einen Schweißbrenner (17) oder einen Schneidbrenner mit einem Grundkörper (1) und einer auf einer Abschlussfläche (2) des Grundkörpers (1) angeordneten Spitze (3). Der Grundkörper (1) ist als mindestens einseitig offener Hohlkörper ausgebildet und weist an einer der Spitze (3) gegenüberliegenden Seite eine Öffnung (4) zum Einführen eines Kühlmediums in einen Innenraum (7) des Grundkörpers (1) sowie mindestens zwei Bereiche (5, 6) in dem Innenraum (7) mit zwei voneinander verschiedenen Innendurchmessern sowie einen zwischen den beiden Bereichen (5, 6) befindlichen Übergangsbereich (8) mit einem sich in Richtung der Spitze (3) verkleinernden Innendurchmesser au.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)