Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034679) SCHERE ZUR METALLBEARBEITUNG MIT ELEKTRISCHEM DIREKTANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034679 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/072093
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 15.08.2018
IPC:
B23D 15/12 (2006.01) ,B23D 25/02 (2006.01) ,B26D 5/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Hobeln; Stoßen; Scheren; Räumen; Sägen; Feilen; Schaben; ähnliche spanabhebende Metallbearbeitungsvorgänge, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Schermaschinen oder Schervorrichtungen mit parallel zueinander bewegten Messern
12
gekennzeichnet durch die Antriebe oder Getriebe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Hobeln; Stoßen; Scheren; Räumen; Sägen; Feilen; Schaben; ähnliche spanabhebende Metallbearbeitungsvorgänge, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Schermaschinen oder Schneideinrichtungen für laufenden Profilwerkstoff, der sich in einer anderen als der Schnittrichtung bewegt
02
Fliegende Schermaschinen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
26
Handschneidwerkzeuge; Schneiden; Trennen
D
Schneiden; gemeinsame Einzelheiten für Maschinen zum Perforieren, Lochen, Ausschneiden, Ausstanzen oder Trennen
5
Anordnungen zum Betrieb und zum Steuern oder Regeln von Maschinen oder Vorrichtungen zum Schneiden, Ausschneiden, Ausstanzen, Lochen, Perforieren oder zum Trennen durch andere Mittel als durch Schneiden
08
Vorrichtungen zum Betätigen des Schneidwerkzeuges für die Durchführung des Schnittes
Anmelder:
SMS GROUP GMBH [DE/DE]; Eduard-Schloemann-Str. 4 40237 Düsseldorf, DE
Erfinder:
DE KOCK, Peter; DE
TIMMERBEUL, Walter; DE
PLATE, Frank; DE
Vertreter:
KLÜPPEL, Walter; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 415.718.08.2017DE
Titel (EN) SHEAR FOR METALWORKING HAVING AN ELECTRICAL DIRECT DRIVE
(FR) CISAILLE POUR L’USINAGE DE MÉTAUX, MUNIE D’UN ENTRAÎNEMENT ÉLECTRIQUE DIRECT
(DE) SCHERE ZUR METALLBEARBEITUNG MIT ELEKTRISCHEM DIREKTANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a shear (200, 300), preferably a cut-to-length shear or flying shear, for cutting a strip-shaped metal material in metalworking, the shear (200, 300) comprising: a frame (210, 310); a blade carrier (230, 330), which can be moved along a cutting trajectory and has a blade (240, 340), which comes in contact with the metal material and cuts through the metal material during a movement of the blade carrier (230, 330) along the cutting trajectory in order to cut the metal material; and a drive (10, 100, 100'), which has an electric motor having a stator (12, 120, 120') and having a mover (11, 110, 110'), which can be moved relative to the stator (12, 120, 120'), the mover (11, 110, 110') being connected or connectable to the blade carrier (230, 330) in such a way that the blade carrier (230, 330) can be driven by the mover (11, 110, 110') for the cutting operation, and the electric motor being either a linear motor or a rotary electric motor, in the latter case the mover being a rotor (11, 110'), the rotation of which can be transferred to a shaft (320), preferably a crankshaft or eccentric shaft, of the shear (300), and the stator (12, 120') being directly mounted on the frame (310) and/or the rotor (11, 110') being directly connected to the shaft.
(FR) L’invention concerne une cisaille (200, 300), de préférence une cisaille de tronçonnage ou une cisaille volante, servant à découper un matériau métallique en forme de bande dans le domaine de l’usinage de métaux, la cisaille (200, 300) présentant : un châssis (210, 310) ; un porte-lame (230, 330) déplaçable sur une trajectoire de coupe et présentant une lame (240, 340) qui, pour la coupe du matériau métallique, vient en contact avec le matériau métallique pendant un déplacement du porte-lame (230, 330) sur la trajectoire de coupe et le tronçonne ; et un entraînement (10, 10, 100’) qui présente un moteur électrique comportant un inducteur (12, 120, 120’) et un induit (11, 110, 110’) mobile par rapport à l’inducteur (12, 120, 120’), l’induit (11, 110, 110’) étant ou pouvant être raccordé au porte-lame (230, 330) de telle manière que pour l’opération de coupe, le porte-lame (230, 330) peut être entraîné par l’induit (11, 110, 110’). Le moteur électrique est soit un moteur linéaire soit un moteur électrique rotatif, l’induit étant dans ce dernier cas un rotor (11, 110’) dont la rotation sur un arbre (320), de préférence un vilebrequin ou un excentrique, peut être transmise à la cisaille (300), et l’inducteur (12, 120’) est monté directement sur le châssis (310) et/ou le rotor (11, 110’) est raccordé directement à l’arbre.
(DE) Schere (200, 300), vorzugsweise Querteilschere oder fliegende Schere, zum Schneiden eines bandförmigen Metallmaterials in der Metallbearbeitung, wobei die Schere (200, 300) aufweist: ein Gestell (210, 310); einen Messerträger (230, 330), der entlang einer Schneidtrajektorie bewegbar ist und ein Messer (240, 340) aufweist, das zum Schneiden des Metallmaterials während einer Bewegung des Messerträgers (230, 330) entlang der Schneidtrajektorie mit dem Metallmaterial in Kontakt kommt und dieses durchtrennt; und einen Antrieb (10, 100, 100'), der einen Elektromotor mit einem Stator (12, 120, 120') und einem relativ zum Stator (12, 120, 120') beweglichen Läufer (11, 110, 110') aufweist, wobei der Läufer (11, 110, 110') so mit dem Messerträger (230, 330) verbunden oder verbindbar ist, dass der Messerträger (230, 330) für den Schneidvorgang vom Läufer (11, 110, 110') antreibbar ist, und der Elektromotor entweder ein Linearmotor oder ein rotatorischer Elektromotor ist, wobei der Läufer im letzteren Fall ein Rotor (11, 110') ist, dessen Drehung auf eine Welle (320), vorzugsweise Kurbelwelle oder Exzenterwelle, der Schere (300) übertragbar ist, und der Stator (12, 120') direkt am Gestell (310) montiert ist und/oder der Rotor (11, 110') direkt mit der Welle verbunden ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)