Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034605) STOSSFÄNGER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034605 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071919
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
B60R 19/48 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
19
Radschutz; Kühlerschutz; Bahnräumer; Ausrüstungsteile zum Dämpfen der Aufprallwirkung bei Zusammenstößen
02
Stoßstangen, d.h. stoßaufnehmende oder stoßabsorbierende Teile zum Schutz von Fahrzeugen oder Abwehren von Stößen durch andere Fahrzeuge oder Gegenstände
48
vereinigt mit anderen Vorrichtungen oder Gegenständen oder verwandelbar in solche, z.B. mit Straßenbürsten vereinigte Stoßstangen, in Betten verwandelbare Stoßstangen
Anmelder:
KIRCHHOFF AUTOMOTIVE DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Am Eckenbach 10 - 14 57439 Attendorn, DE
Erfinder:
TÖLLER, Marco; DE
GÜNTHER, Alexander; DE
SCHMITT, Maria; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 118 511.914.08.2017DE
Titel (EN) BUMPER
(FR) PARE-CHOCS
(DE) STOSSFÄNGER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a bumper, which comprises a bumper crossmember (1) having an outer shell (2) and having at least one sensor holder (6, 6.1) arranged therein, and an outer cladding shell (17) The at least one sensor holder (6, 6.1) is implemented as an impressed pocket originating from the front-side termination of the outer shell (2) and having an upper wall (7), a lower wall (8) and a base (9) connecting the two walls (7, 8). On the side of the outer cladding shell pointing toward the bumper crossmember (1), in the region of a sensor holder (6, 6.1), the outer cladding shell (17) carries at least one sensor (18, 18.1) engaging in the sensor holder (6, 6.1).
(FR) L'invention concerne un pare-chocs comprenant une barre transversale de pare-chocs (1) équipée d'une enveloppe (2) extérieure et d'au moins un logement à capteur (6, 6.1), ainsi qu'une enveloppe d'habillage (17) extérieure. Le ou les logement(s) à capteur (6, 6.1) se présente(nt), à partir du bord avant de l'enveloppe (2) extérieure, à la manière d'une poche profilée présentant une paroi supérieure (7), une paroi inférieure (8) et une base (9) reliant ces deux parois (7, 8). L'enveloppe d'habillage (17) extérieure présente, sur sa face orientée vers la barre transversale de pare-chocs (1), dans la zone d'un logement à capteur (6, 6.1), au moins un capteur (18, 18.1) s'insérant dans le logement à capteur (6, 6.1) de l'enveloppe (2) extérieure.
(DE) Ein Stoßfänger umfasst einen Stoßfängerquerträger (1) mit einer äußeren Schale (2) und mit wenigstens einer darin angeordneten Sensoraufnahme (6, 6.1) sowie eine äußere Verkleidungsschale (17). Die wenigstens eine Sensoraufnahme (6, 6.1) ist als von dem vorderseitigen Abschluss der äußeren Schale (2) ausgehende, eingeprägte Tasche mit einer oberen Wand (7), einer unteren Wand (8) und einem die beiden Wände (7, 8) verbindenden Boden (9) ausgeführt. Die äußere Verkleidungsschale (17) trägt an ihrer zu dem Stoßfängerquerträger (1) weisenden Seite im Bereich einer Sensoraufnahme (6, 6.1) wenigstens einen in die Sensoraufnahme (6, 6.1) der äußeren Schale (2) eingreifenden Sensor (18, 18.1).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)