Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034540) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINES FAHRVERHALTENS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034540 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071700
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 09.08.2018
IPC:
B60W 40/08 (2012.01) ,B60W 40/09 (2012.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
40
Berechnung von Fahr-Parametern von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Fahrer oder Fahrgäste betreffend
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
40
Berechnung von Fahr-Parametern von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Fahrer oder Fahrgäste betreffend
09
Fahrstil oder Fahrweise
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BAKUCZ, Peter; DE
MARTIN RODRIGUEZ, Henar; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 241.316.08.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DETERMINING A DRIVING BEHAVIOUR
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR DÉTERMINER UN COMPORTEMENT DE CONDUITE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ERMITTELN EINES FAHRVERHALTENS
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for determining a driving behaviour of a driver of a vehicle, comprising the steps: acquiring (100) a three-dimensional signal of an acceleration sensor, wherein the three-dimensional signal comprises an acceleration value in, in each case, one independent spatial direction, calculating (200) a characteristic variable of the three-dimensional signal, and outputting (300) the driving behaviour on the basis of the characteristic variable by means of an output device, wherein the characteristic variable is a measure of the aggressiveness of a driving behaviour, and wherein the characteristic variable comprises either a fractal dimension of an embedding of the three-dimensional signal and/or a Kolmogorow entropy of the three-dimensional signal.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour déterminer un comportement de conduite d'un conducteur d'un véhicule, comprenant les étapes suivantes : acquisition (100) d'un signal tridimensionnel d'un capteur d'accélération, le signal tridimensionnel comprenant une valeur d'accélération dans chaque direction spatiale indépendante, calcul (200) d'une grandeur caractéristique du signal tridimensionnel et délivrance en sortie (300) du comportement de conduite en se basant sur la grandeur caractéristique par le biais d'un dispositif de sortie. La grandeur caractéristique est une mesure d'une agressivité d'un comportement de conduite et la grandeur caractéristique comprend une dimension fractale d'une incorporation du signal tridimensionnel et/ou une entropie de Kolmogorov du signal tridimensionnel.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Ermitteln eines Fahrverhaltens eines Fahrers eines Fahrzeugs, umfassend die Schritte: Erfassen (100) eines dreidimensionales Signals eines Beschleunigungssensors, wobei das dreidimensionale Signal einen Beschleunigungswert in je eine unabhängige Raumrichtung umfasst, Berechnen (200) einer Kenngröße des dreidimensionalen Signals, und Ausgeben (300) des Fahrverhaltens basierend auf der Kenngröße über eine Ausgabevorrichtung, wobei die Kenngröße ein Maß für eine Aggressivität eines Fahrverhaltens ist, und wobei die Kenngröße entweder eine fraktale Dimension einer Einbettung des dreidimensionalen Signals und/oder eine Kolmogorow-Entropie des dreidimensionalen Signals umfasst.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)