Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034537) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES AKTIVELEMENTS UND ENTSPRECHENDES AKTIVELEMENT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034537 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071666
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 09.08.2018
IPC:
B23H 9/00 (2006.01) ,B21D 37/20 (2006.01) ,B21D 5/00 (2006.01) ,B23H 7/02 (2006.01) ,F16B 37/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
H
Metallbearbeitung durch Einwirkung elektrischen Stromes hoher Stromdichte auf ein Werkstück unter Benutzung einer Elektrode anstelle eines Werkzeugs; derartige Bearbeitung kombiniert mit anderen Formen der Metallbearbeitung
9
Bearbeitung besonders ausgebildet für die Behandlung besonderer Metallgegenstände oder für die Erzielung spezieller Effekte oder Ergebnisse auf Metallgegenständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
37
Werkzeuge für maschinelle Arbeitsvorgänge, die von dieser Unterklasse umfasst werden
20
Herstellen von Werkzeugen durch Bearbeitungsvorgänge, die nicht von einer anderen Unterklasse umfasst sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
5
Biegen von Blechen, z.B. zum Bilden einfacher Krümmungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
H
Metallbearbeitung durch Einwirkung elektrischen Stromes hoher Stromdichte auf ein Werkstück unter Benutzung einer Elektrode anstelle eines Werkzeugs; derartige Bearbeitung kombiniert mit anderen Formen der Metallbearbeitung
7
Verfahren oder Geräte, die sowohl für Elektroentladungsbearbeitung als auch für elektrochemische Bearbeitung anwendbar sind
02
Drahtschneiden
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
B
Vorrichtungen zum Befestigen oder Sichern von Konstruktionselementen oder Maschinenteilen, z.B. Nägel, Bolzen, Schrauben, Sprengringe, Klemmen, Klammern oder Keile; Verbindungen oder Verbinden
37
Muttern oder ähnliche Gewindeteile
08
Schnell lösbare Muttern, z.B. aus mehreren Teilen bestehend; Muttern, die nach Kippen längs der Schraube bewegbar sind
Anmelder:
PHOENIX FEINBAU GMBH & CO. KG [DE/DE]; Gustavstraße 3 58511 Lüdenscheid, DE
Erfinder:
HOLLMANN, Klaus; DE
Vertreter:
GESTHUYSEN PATENT- UND RECHTSANWÄLTE; Huyssenallee 100 45128 Essen, DE
Prioritätsdaten:
BE 20170555814.08.2017BE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING AN ACTIVE ELEMENT AND CORRESPONDING ACTIVE ELEMENT
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN ÉLÉMENT ACTIF ET ÉLÉMENT ACTIF CORRESPONDANT
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES AKTIVELEMENTS UND ENTSPRECHENDES AKTIVELEMENT
Zusammenfassung:
(EN) Illustrated and described is a method for producing an active element (1) having an internal thread (2), wherein a tool blank (3) is shaped in at least one forming step and wherein the tool blank (3) is equipped with an internal thread (2) in at least one thread production step. The method reduces the manufacturing time, such that productivity can be increased in particular in the mechanical production of active elements, in that the internal thread (2) is formed in the thread production step as a partial thread (4) with thread portions (5), wherein the internal thread (2) does not have any fully circumferential turns (6).
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication d'un élément actif (1) comportant un filetage femelle (2), une ébauche d'outil (3) étant usinée de manière à lui conférer une forme dans au moins une étape de formage et l'ébauche d'outil (3) étant équipée, dans au moins une étape de fabrication de filetage, d'un filetage femelle (2). Le procédé selon l'invention permet de réduire la durée de fabrication de telle sorte que la productivité, en particulier lors de la fabrication à la machine d’éléments actifs, peut être augmentée, en ce que le filetage femelle (2), dans l’étape de fabrication de filetage, est conçu sous la forme d'un filetage de sections (4) comportant des sections de filetage (5), le filetage femelle (2) comportant aucune spire (6) sur toute la périphérie.
(DE) Dargestellt und beschrieben ist Verfahren zur Herstellung eines Aktivelements (1) mit einem Innengewinde (2), wobei ein Werkzeugrohling (3) in mindestens einem Umformschritt formgebend bearbeitet wird und wobei der Werkzeugrohling (3) in mindestens einem Gewindeherstellungsschritt mit einem Innengewinde (2) ausgestattet wird. Durch das Verfahren wird die Fertigungszeit dadurch reduziert, so dass die Produktivität insbesondere bei der maschinellen Herstellung von Aktivelementen erhöht werden kann, dass das Innengewinde (2) im Gewindeherstellungsschritt als Abschnittsgewinde (4) mit Gewindeabschnitten (5) ausgebildet wird, wobei das Innengewinde (2) keine vollumlaufenden Windungen (6) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)