Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034451) WINKELBESTIMMUNG ZUR LOKALISIERUNG VON MOBILEN ENDGERÄTEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034451 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071099
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 03.08.2018
IPC:
H04W 64/00 (2009.01) ,G01S 5/02 (2010.01) ,G07C 9/00 (2006.01) ,B60R 25/24 (2013.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
W
Drahtlose Kommunikationsnetze
64
Ortung von Benutzern oder Endgeräten zum Zweck der Netzverwaltung, z.B. Mobilitätsverwaltung
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
5
Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Richtungs- oder Standlinien- bestimmungen; Standortbestimmung durch Koordinieren von zwei oder mehr Entfernungsbestimmungen
02
mittels Funkwellen
G Physik
07
Kontrollvorrichtungen
C
Zeit- oder Anwesenheitskontrollgeräte; Registrieren oder Anzeigen des Arbeitens von Maschinen; Erzeugen von Zufallszahlen; Wahlmaschinen oder Lotteriegeräte; Anordnungen, Systeme oder Vorrichtungen zum Kontrollieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Individuelle Registriervorrichtungen an Ein- und Ausgängen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
25
Ausstattungen oder Systeme zum Verhindern oder Anzeigen von unbefugter Inbetriebnahme oder Diebstahl von Fahrzeugen
20
Mittel, um die Diebstahlsicherung ein- oder auszuschalten
24
unter Verwendung elektronischer Identifizierungselemente, die einen nicht durch den Benutzer gemerkten Kode enthalten
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
EL ASSAAD, Ahmad; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 435.118.08.2017DE
Titel (EN) ANGLE DETECTION FOR LOCATING MOBILE TERMINALS
(FR) DÉTERMINATION D’ANGLE POUR LA LOCALISATION DE TERMINAUX MOBILES
(DE) WINKELBESTIMMUNG ZUR LOKALISIERUNG VON MOBILEN ENDGERÄTEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an angle detection device (10) for detecting an angle between a vehicle (30) and the position of a mobile terminal (20). The angle detection device (10) has at least two receiving units (12, 13), which are designed to receive a transmission signal of the mobile terminal (20) and an analysis unit (11). For each of the two receiving units (12, 13), the analysis unit (11) is designed to identify the received signal (22, 23, 26) which has been transmitted from the mobile terminal (20) to one of the receiving units (12, 13) on a direct path in order to detect the angle between the vehicle (30) and the position of the mobile terminal (20) therefrom.
(FR) La présente invention concerne un dispositif de détermination d’angle (10) destiné à déterminer un angle entre un véhicule (30) et la position d’un terminal mobile (20). Ce dispositif de détermination d’angle (10) comprend au moins deux unités de réception (12, 13), conçues pour recevoir un signal d’émission du terminal mobile (20) et une unité d’évaluation (11). L’unité d’évaluation (11) est conçue pour identifier, pour chacune des deux unités de réception (12, 13), le signal de réception (22, 23, 26), qui a été émis sur le trajet direct allant du terminal (20) à une des unités de réception (12, 13), afin de déterminer à partir de ces signaux l’angle entre le véhicule (30) et la position du terminal mobile (20).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Winkelbestimmungseinrichtung (10) zur Bestimmung eines Winkels zwischen einem Fahrzeug (30) und der Position eines mobilen Endgeräts (20). Diese Winkelbestimmungseinrichtung (10) weist wenigstens zwei Empfangseinheiten (12, 13), eingerichtet zum Empfangen eines Sendesignals des mobilen Endgerätes (20) und einer Auswerteeinheit (11) auf. Die Auswerteeinheit (11) ist dazu eingerichtet, für jede der zwei Empfangseinheiten (12, 13) dasjenige Empfangssignal (22, 23, 26) zuidentifizieren, welches auf direktem Weg von dem mobilen Endgerät (20) zu einer der Empfangseinheiten (12, 13) gesendet wurde, um daraus den Winkel zwischen dem Fahrzeug (30) und der Position des mobilen Endgeräts (20) zu bestimmen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)