Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034448) ELEKTRISCHER STECKVERBINDER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034448 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071082
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
H01R 13/703 (2006.01) ,H01R 24/64 (2011.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
66
Bauliche Vereinigung mit elektrischen Einbauteilen
70
mit eingebautem Schalter
703
betätigt durch Kuppeln oder Entkuppeln der Kupplungsteile
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
24
Zweiteilige Kupplungsvorrichtungen oder deren zusammenwirkende Teile, gekennzeichnet durch ihre Gesamtanordnung
60
Kontakte angeordnet entlang einer ebenen Seitenwand quer zur Steckrichtung
62
Gleitende einseitige Kontaktierungen, z.B. modulare Steckverbindungs-Vorrichtungen
64
für Hochfrequenz, z.B. RJ 45
Anmelder:
WÜRTH ELEKTRONIK EISOS GMBH & CO. KG [DE/DE]; Max-Eyth-Straße 1 74638 Waldenburg, DE
Erfinder:
LEIHENSEDER, Martin; DE
RICHTER, Klaus; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE RUFF, WILHELM, BEIER, DAUSTER & PARTNER MBB; Kronenstraße 30 70174 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 182.415.08.2017DE
Titel (EN) ELECTRICAL PLUG CONNECTOR
(FR) CONNECTEUR ÉLECTRIQUE
(DE) ELEKTRISCHER STECKVERBINDER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an electrical plug connector (10), in particular for the combined transmission of data and electrical energy, comprising a housing (16), comprising a plurality of first contact areas (16) for connection to matching contact areas of a further plug connector, comprising a plurality of electrically conductive conductor arrangements (44) in the housing and comprising a plurality of connection contacts (26) for connection to a line leading to the plug connector, wherein each first contact area (16) is connected to a connection contact (26) by means of a conductor arrangement (44), wherein at least one of the conductor arrangements has means (28) for disconnecting and closing an electrically conductive connection by means of said conductor arrangement.
(FR) L’invention concerne un connecteur électrique (10), notamment pour la transmission mixte de données et d’énergie électrique, comprenant un boîtier (16), plusieurs premières surfaces de contact (16) à relier à des surfaces de contact adaptées d’un autre connecteur, plusieurs dispositifs conducteurs (44) électroconducteurs logés dans le boîtier et plusieurs contacts de raccordement (26) à relier à un conducteur conduisant au connecteur, respectivement une première surface de contact (16) étant reliée à un contact de raccordement (26) par l’intermédiaire d’un dispositif conducteur (44), au moins un des dispositifs conducteurs présentant des moyens (28) permettant le sectionnement et la fermeture d’une liaison électroconductrice par l’intermédiaire dudit dispositif conducteur.
(DE) Die Erfindung betrifft einen elektrischen Steckverbinder (10), insbesondere für die kombinierte Übertragung von Daten und elektrischer Energie, mit einem Gehäuse (16), mit mehreren ersten Kontaktflächen (16) zum Verbinden mit passenden Kontaktflächen eines weiteren Steckverbinders, mit mehreren elektrisch leitfähigen Leiteranordnungen (44) in dem Gehäuse und mit mehreren Anschlusskontakten (26) zum Verbinden mit einer zu dem Steckverbinder führenden Leitung, wobei jeweils eine erste Kontaktfläche (16) mittels einer Leiteranordnung (44) mit einem Anschlusskontakt (26) verbunden ist, bei dem wenigstens eine der Leiteranordnungen Mittel (28) zum Auftrennen und Schließen einer elektrisch leitfähigen Verbindung über diese Leiteranordnung aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)