Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034420) ANORDNUNG UND VERFAHREN ZUR BEFESTIGUNG EINER ENDROHRBLENDE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034420 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070816
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2018
IPC:
B60K 1/00 (2006.01) ,F01N 13/08 (2010.01) ,F01N 13/14 (2010.01) ,F01N 13/18 (2010.01) ,F01N 13/20 (2010.01) ,F16L 1/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
1
Anordnung oder Einbau von elektrischen Antriebseinheiten
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
08
sonstige Anordnungen oder Ausbildungen von Auspuffleitungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
14
mit Wärmedämmung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
18
Bauarten für erleichtertes Herstellen, Zusammenbauen oder Auseinandernehmen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
13
Auspuffvorrichtungen oder Schalldämpfer gekennzeichnet durch konstruktive Merkmale
20
mit erweiterter Mündung, z.B. Fischschwanzdüse
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
L
Rohre; Verbindungen oder Formteile für Rohre; Unterstützungen für Rohre, Kabel oder Schutzrohre; Mittel zur Wärmeisolierung allgemein
1
Verlegen oder Wiederentfernen von Rohren; Reparieren oder Verbinden von Rohren auf oder unter dem Wasser
Anmelder:
CISMA SOLUTIONS APS [DK/DK]; Sølystvej 27 8600 Silkeborg, DK
Erfinder:
REISSIG, Sebastian; DE
JURJ, Raul; DE
RADTKE, Sebastian; DE
Vertreter:
KOHLER SCHMID MÖBUS PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Gropiusplatz 10 70563 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 199.915.08.2017DE
Titel (EN) ARRANGEMENT AND METHOD FOR FASTENING A TAILPIPE COVER
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ DE FIXATION D'UN ÉCRAN DE TUYAU D'EXTRÉMITÉ
(DE) ANORDNUNG UND VERFAHREN ZUR BEFESTIGUNG EINER ENDROHRBLENDE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an arrangement (10) for fastening a tailpipe cover (12) to a tailpipe (14). The arrangement (10) has a tailpipe cover (12), a tailpipe (14) and a bracket (18). The bracket (18) is arranged on the tailpipe cover (12). The tailpipe cover (12) can be latched here to the tailpipe (14) at a tailpipe projection (44), which is arranged on the tailpipe (14), by the bracket (18) being deflected laterally in the circumferential direction of the tailpipe cover (12).
(FR) L'invention concerne un dispositif (10) de fixation d'un écran d'extrémité (12) à un tuyau d'extrémité (14). L'ensemble (10) comprend un écran de tuyau d'extrémité (12), un tuyau d'extrémité (14) et une languette (18). La languette (18) est disposée sur l'écran de tuyau d'extrémité (12). Dans ce cas, l'écran de tuyau d'extrémité (12) du tuyau d'extrémité (14) peut être verrouillé sur une saillie de tuyau d'extrémité (44) disposée sur le tuyau d'extrémité (14), en ce que la languette (18) est déviée latéralement dans la direction circonférentielle de l'écran tuyau d'extrémité (12).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Anordnung (10) zur Befestigung einer Endrohrblende (12) an einem Endrohr (14). Die Anordnung (10) weist eine Endrohrblende (12), ein Endrohr (14) und eine Lasche (18) auf. Die Lasche (18) ist an der Endrohrblende (12) angeordnet. Hierbei kann die Endrohrblende (12) an dem Endrohr (14) an einem an dem Endrohr (14) angeordneten Endrohrvorsprung (44) verrastet werden, indem die Lasche (18) in Umfangsrichtung der Endrohrblende (12) seitlich ausgelenkt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)