Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034362) DREHZAHLSENSORANORDNUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034362 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069606
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.07.2018
IPC:
G01P 3/488 (2006.01) ,G01D 5/14 (2006.01) ,G01P 13/04 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
3
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit; Messen der Differenz von Linear- oder Winkelgeschwindigkeiten
42
Vorrichtungen, gekennzeichnet durch die Anwendung elektrischer oder magnetischer Mittel
44
zum Messen der Winkelgeschwindigkeit
48
durch Messen der Frequenz eines erzeugten Stromes oder einer Spannung
481
von Impulssignalen
488
von Umformern veränderlicher Reluktanz [magnetischer Widerstand]
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind
12
mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14
Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
13
Anzeigen oder Aufzeichnen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen oder Aufzeichnen der Richtung einer Bewegung
02
Anzeigen der Richtung allein, z.B. Wetterfahne
04
Anzeigen der positiven oder negativen Richtung einer linearen Bewegung oder der Drehrichtung einer Drehbewegung im oder entgegen dem Uhrzeigersinn
Anmelder:
VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Berliner Ring 2 38440 Wolfsburg, DE
Erfinder:
FRICKE, Jens; DE
HERRMANN, Julian; DE
BÖSEKE, Michael; DE
MATTEG, Ines; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 166.214.08.2017DE
Titel (EN) ROTATIONAL SPEED SENSOR ARRANGEMENT
(FR) ENSEMBLE À CAPTEUR DE VITESSE DE ROTATION
(DE) DREHZAHLSENSORANORDNUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rotational speed sensor arrangement (1), comprising a transmitter wheel (2) having signal marks, which are spaced apart from one another; a sensor (3) having at least two hall effect sensor elements forming a differential hall effect sensor, each outputting a hall effect signal as a function of the position and/or movement of the signal marks; and a signal circuit which, based on the hall effect signal (HS), detects an output signal (AS), and based on the output signal (AS), determines a rotational position of the transmitter wheel (2), wherein the signal marks comprise radially extending tooth elements (6) having two switching flanks (11), and the switching flanks (11) converge in a switching edge (12). The invention further relates to a drive shaft arrangement, to an internal combustion engine (101), and to a motor vehicle (100). The oblique flanks of each tooth are, for example, at an angle of 30 degrees to one another, such that each tooth has a triangular shape.
(FR) L'invention concerne un ensemble à capteur de vitesse de rotation (1) qui comprend une roue de détection (2) qui comporte des marques de signaux espacés les uns par rapport aux autres, un capteur (3) pourvu d'au moins deux éléments de capteur à effet Hall formant un capteur à effet Hall différentiel, qui émettent respectivement en fonction de la position et/ou du déplacement des marques de signaux un signal de Hall, et un circuit de signaux qui détermine un signal de sortie (AS) sur la base du signal de Hall (HS) et définit sur la base du signal de sortie (AS) une position de rotation de la roue de détection (2), les marques de signaux comportant des éléments de dent (6) s'étendant radialement pourvus de deux flancs de commutation (11) et les flancs de commutation (11) convergeant dans une arête de commutation (12). L'invention concerne par ailleurs un ensemble à arbre d'entraînement, un moteur à combustion interne (101) et un véhicule automobile (100). Les flancs obliques de chaque dent présentent par exemple un angle de 30 degrés de sorte que chaque dent présente une forme triangulaire.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Drehzahlsensoranordnung (1), die ein Geberrad (2), das zueinander beabstandete Signalmarken aufweist; einen Sensor (3), mit wenigstens zwei, einen Differential-Hall-Sensor bildenden Hallsensorelementen, die jeweils in Abhängigkeit der Position und/oder Bewegung der Signalmarken ein Hallsignal ausgeben; und eine Signalschaltung, die basierend auf dem Hallsignal (HS) ein Ausgangssignal (AS) ermittelt und basierend auf dem Ausgangssignal (AS) eine Drehstellung des Geberrades (2) bestimmt, wobei die Signalmarken radial verlaufende Zahnelemente (6) mit zwei Schaltflanken (11) aufweisen und die Schaltflanken (11) in einer Schaltkante (12) zusammenlaufen, umfasst. Die Erfindung betrifft weiterhin eine Antriebswellenanordnung, einen Verbrennungsmotor (101) und ein Kraftfahrzeug (100). Die schrägen Flanken jedes Zahns weisen beispielsweise einen Winkel von 30 Grad zueinander auf, sodass jeder Zahn eine dreieckige Form aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)