Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034313) HALBAXIALTURBINE FÜR EINEN ABGASTURBOLADER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034313 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067186
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2018
IPC:
F02C 6/12 (2006.01) ,F01D 9/02 (2006.01) ,F02B 37/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6
Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
04
Gasturbinenanlagen zum Erzeugen eines erhitzten oder verdichteten Arbeitsfluids für andere Vorrichtungen, z.B. ohne Abgabe mechanischer Leistung
10
zum Liefern von Arbeitsfluid an einen Verbraucher, z.B. einen chemischen Prozess, von dem Arbeitsfluid zu einer Turbine der Anlage rückgeführt wird
12
Abgasturbolader, d.h. Anlagen zum Erhöhen der mechanischen Leistungsabgabe von Kolbenbrennkraftmaschinen durch Aufladen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
9
Gehäuse
02
Düsen; Düsenkästen; Leitschaufeln; Leitkanäle
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
02
Abgasleitungen zwischen Brennkraftmaschine und Pumpenantrieb, z.B. Zwischenbehälter
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
HUMMEL, Simon; DE
STANZEL, Nicolas; DE
STREULE, Thomas; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 636.712.08.2017DE
Titel (EN) MIXED-FLOW TURBINE FOR A TURBOCHARGER
(FR) TURBINE SEMI-AXIALE POUR TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D’ÉCHAPPEMENT
(DE) HALBAXIALTURBINE FÜR EINEN ABGASTURBOLADER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a mixed-flow turbine (10) for a turbocharger, comprising a turbine housing (12), with a turbine wheel (20) that is at least partially arranged in the turbine housing (12) and can be rotated in relation to the turbine housing (12) about an axis of rotation (14), and with at least two flow channels (30, 40) formed by the turbine housing (12), which are at least partially separated from each other and asymmetric in relation to each other, through which exhaust gas flows from an internal combustion engine and by which means the exhaust gas flowing though the flow channels (30, 40) can be supplied to the turbine wheel (20). A first flow channel (30) of the at least two flow channels (30, 40) comprises, at least in a supply region (16) in which the exhaust gas flowing through the flow channels (30, 40) can be supplied to the turbine wheel (20) by means of the first flow channel (30), at a blade tip inflow region (22) of the turbine wheel (20), a smaller flow cross-section (32) than a second flow channel (40) of the at least two flow channels (30, 40), by means of which the exhaust gas can be supplied to the turbine wheel (20) at a blade foot inflow region (24) of the turbine wheel (20).
(FR) L'invention concerne une turbine semi-axiale (10) pour un turbocompresseur à gaz d'échappement, comportant un carter de turbine (12), une roue de turbine (20) disposée au moins partiellement dans le carter de turbine (12) et pouvant tourner autour d'un axe de rotation (14) par rapport au carter de turbine (12), et au moins deux flux (30, 40) qui sont formés dans le carter de turbine (12), sont au moins partiellement séparés les uns des autres, sont asymétriques les uns par rapport aux autres, peuvent être traversés par les gaz d'échappement d'un moteur à combustion interne et permettent les gaz d'échappement traversant lesdits flux (30, 40) d'être amenés à la roue de turbine (20). Un premier flux (30) des au moins deux flux (30, 40) présente, au moins dans une zone d'amenée (16) dans laquelle les gaz d'échappement traversant les flux (30, 40) peuvent être amenés à la roue de turbine (20) au moyen du premier flux (30) dans une zone d'entrée de pointe d'aube (22) de la roue de turbine (20), une section d'écoulement (32) plus petite qu'un deuxième flux (40) des au moins deux flux (30, 40), au moyen duquel les gaz d'échappement peuvent être amenés à la roue de turbine (20) dans une zone d'entrée de pied d'aube (24) de la roue de turbine (20).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Halbaxialturbine (10) für einen Abgasturbolader, mit einem Turbinengehäuse (12), mit einem zumindest teilweise in dem Turbinengehäuse (12) angeordneten und um eine Drehachse (14) relativ zu dem Turbinengehäuse (12) drehbaren Turbinenrad (20) und mit wenigstens zwei, durch das Turbinengehäuse (12) gebildeten, zumindest teilweise voneinander getrennten und asymmetrisch zueinander ausgebildeten sowie von Abgas einer Verbrennungskraftmaschine durchströmbaren Fluten (30, 40), mittels welchen das die Fluten (30, 40) durchströmende Abgas dem Turbinenrad (20) zuführbar ist. Eine erste Flut (30) der wenigstens zwei Fluten (30, 40) weist zumindest an einem Zuführbereich (16), an welchem das die Fluten (30, 40) durchströmende Abgas dem Turbinenrad (20) mittels der ersten Flut (30) an einem Schaufelspitzeneintrittsbereich (22) des Turbinenrades (20) zuführbar ist, einen kleineren Strömungsquerschnitt (32) auf, als eine zweite Flut (40) der wenigstens zwei Fluten (30, 40), mittels welcher das Abgas dem Turbinenrad (20) an einem Schaufelfußeintrittsbereich (24) des Turbinenrades (20) zuführbar ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)