Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034309) GRUPPENGETRIEBEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034309 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/066874
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.06.2018
IPC:
F16H 3/12 (2006.01) ,F16H 3/78 (2006.01) ,F16H 37/08 (2006.01) ,F16H 37/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
02
ohne Umlaufräder
08
mit dauernd in Eingriff stehenden, von ihren Wellen ausschaltbaren Rädern
12
mit nicht in die Kupplungen eingebauten Synchronisiereinrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
3
Zahnradgetriebe zum Übertragen einer Drehbewegung mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis oder zum Umsteuern der Drehbewegung [Wechsel- oder Wendegetriebe]
44
mit Umlaufrädern
78
Synchronisiereinrichtungen, besonders angepasst an diese Getriebe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
37
Kombinationen mechanischer Getriebe, nicht umfasst von den Gruppen F16H1/-F16H35/118
02
die im wesentlichen nur Zahnräder- oder Reibgetriebe umfassen
06
mit mehreren treibenden oder getriebenen Wellen; mit Anordnungen zum Verteilen des Drehmoments auf zwei oder mehr Zwischenwellen
08
mit Ausgleichsgetrieben
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
37
Kombinationen mechanischer Getriebe, nicht umfasst von den Gruppen F16H1/-F16H35/118
02
die im wesentlichen nur Zahnräder- oder Reibgetriebe umfassen
04
nur von Zahnradgetrieben
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstraße 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
STEFFENS, Frank; DE
SCHNITZER, Detlef; DE
PFANNKUCHEN, Ingo; DE
LUCKMANN, Jens; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 762.216.08.2017DE
Titel (EN) RANGE-CHANGE TRANSMISSION DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE TRAIN D'ENGRENAGES
(DE) GRUPPENGETRIEBEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a range-change transmission device, in particular a splitter transmission, with an input shaft (11), with an output shaft (12), with a countershaft (13), with at least one planetary gear set (P1) and with a torque adaptation device (14), wherein a first transmission element (P11) of the planetary gear set (P1) is permanently coupled fixedly to the output shaft (12) so as to rotate with it, wherein a second transmission element (P12) of the planetary gear set (P1) is coupled or can be coupled directly to the countershaft (13), wherein a third transmission element (P13) of the planetary gear set (P1) is permanently coupled fixedly to the input shaft (11) so as to rotate with it, and wherein the countershaft (13) is coupled or can be coupled to the torque adaptation device (14), wherein the range-change transmission device has a first shifting unit (S1) which is provided to couple the countershaft (13) to the output shaft (12).
(FR) L'invention concerne un dispositif de train d'engrenages, en particulier un séparateur, présentant un arbre d'entrée (11), un arbre entraîné (12), un arbre intermédiaire (13), au moins un jeu de roues planétaires (P1) et un dispositif d'adaptation de couple (14), un premier élément d'entraînement (P11) du jeu de roues planétaires (P1) étant accouplé en permanence de manière solidaire en rotation avec l'arbre entraîné (12), un deuxième élément d'entraînement (P12) du jeu de roues planétaires (P1) étant accouplé ou pouvant être accouplé directement avec l'arbre intermédiaire (13), un troisième élément d'entraînement (P13) du jeu de roues planétaires (P1) étant accouplé en permanence de manière solidaire en rotation avec l'arbre d'entrée (11) et l'arbre intermédiaire (13) étant accouplé ou pouvant être accouplé avec le dispositif d'adaptation du couple (14), le dispositif de train d'engrenages présentant une première unité de commutation (S1) conçue pour accoupler l'arbre intermédiaire (13) avec l'arbre entraîné (12).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Gruppengetriebevorrichtung, insbesondere ein Splitgetriebe, mit einer Eingangswelle (11), mit einer Abtriebswelle (12), mit einer Vorgelegewelle (13), mit zumindest einem Planetenradsatz (P1) und mit einer Momentenanpassungsvorrichtung (14), wobei ein erstes Getriebeelement (P11) des Planetenradsatzes (P1) permanent drehfest mit der Abtriebswelle (12) gekoppelt ist, wobei ein zweites Getriebeelement (P12) des Planetenradsatzes (P1) direkt mit der Vorgelegewelle (13) gekoppelt oder koppelbar ist, wobei ein drittes Getriebeelement (P13) des Planetenradsatzes (P1) permanent drehfest mit der Eingangswelle (11) gekoppelt ist und wobei die Vorgelegewelle (13) mit der Momentenanpassungsvorrichtung (14) gekoppelt oder koppelbar ist, wobei die Gruppengetriebevorrichtung eine erste Schalteinheit (S1), welche dazu vorgesehen ist, die Vorgelegewelle (13) mit der Abtriebswelle (12) zu koppeln.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)