Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034288) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ROHRFORMSTÜCKS, INSBESONDERE DURCH AUFTRAGSCHWEISSEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034288 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/025213
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 13.08.2018
IPC:
B23K 9/04 (2006.01) ,B23K 9/23 (2006.01) ,B23K 15/00 (2006.01) ,B23K 26/00 (2014.01) ,B23K 26/342 (2014.01) ,B23K 101/06 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
04
Schweißen zu anderen Zwecken als zum Verbinden, z.B. Auftragsschweißen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
23
unter Berücksichtigung der Eigenschaften der zu schweißenden Werkstoffe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
15
Schweißen oder Schneiden mittels Ladungsträgerstrahlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
[IPC code unknown for B23K 26/342]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
101
Gegenstände, hergestellt durch Löten, Schweißen oder Schneiden
04
röhrenförmige oder mit Hohlräumen versehene Gegenstände
06
Rohre
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstr. 1 80331 München, DE
Erfinder:
WIMMER, Georg; DE
Vertreter:
MEILINGER, Claudia; Linde AG Technology & Innovation Corporate Intellectual Property Dr.-Carl-von-Linde-Str. 6-14 82049 Pullach, DE
Prioritätsdaten:
102017007734.716.08.2017DE
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A PIPE FITTING, IN PARTICULAR BY WELD OVERLAY
(FR) PROCÉDÉ POUR FABRIQUER UNE PIÈCE TUBULAIRE MOULÉE, EN PARTICULIER PAR RECHARGEMENT DUR
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES ROHRFORMSTÜCKS, INSBESONDERE DURCH AUFTRAGSCHWEISSEN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for producing a pipe fitting (10), e.g. a reducer, a pipe elbow or a branch fitting, wherein a metal material (11) is melted by heating and a plurality of material layers (12) is produced in succession from the melted material (11), each material layer (12) produced being integrally bonded to the preceding material layer (12), and the fitting (10) being formed from the material layers (12) bonded to each other. The pipe fitting (10) is produced by weld overlay, e.g. arc welding or beam welding.
(FR) L’invention concerne un procédé de fabrication d’une pièce moulée tubulaire (10), par exemple d’un réducteur, d’un coude tubulaire ou d’une dérivation, un matériau (11) métallique étant fondu par chauffage, et une pluralité de couches (12) de matériau étant produites les unes après les autres à partir du matériau (11) fondu, la couche (12) de matériau respectivement produite étant reliée par liaison de matière à la couche (12) de matériau respectivement précédente, et la pièce moulée tubulaire (10) étant formée des couches (12) de matériau reliées ensemble. La pièce moulée tubulaire (10) est produite par rechargement dur, par exemple par soudage à l'arc ou par soudage par rayonnement.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Rohrformstücks (10), z.B. einer Reduzierung, eines Rohrbogens oder einer Abzweigung, wobei ein metallischer Werkstoff (11) durch Erwärmen geschmolzen wird, und wobei aus dem geschmolzenen Werkstoff (11) nacheinander eine Mehrzahl an Werkstoffschichten (12) erzeugt wird, wobei die jeweils erzeugte Werkstoffschicht (12) mit der jeweils vorhergehenden Werkstoffschicht (12) stoffschlüssig verbunden wird, und wobei das Rohrformstück (10) aus den miteinander verbundenen Werkstoffschichten (12) gebildet wird. Die Erzeugung des Rohrformstücks (10) erfolgt durch Auftragschweißen, z.B. Lichtbogenschweißen oder Strahlschweißen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)