Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019034284) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM VERFESTIGUNGSSTRAHLEN ODER VERFESTIGUNGSWALZEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/034284 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/025194
Veröffentlichungsdatum: 21.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2018
IPC:
B24C 1/10 (2006.01) ,B23P 9/02 (2006.01) ,B23P 9/04 (2006.01) ,B23P 25/00 (2006.01) ,C21D 7/06 (2006.01) ,C21D 7/08 (2006.01) ,B24B 39/00 (2006.01) ,B24C 11/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
C
Abschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
1
Schleuderstrahlverfahren zum Erzeugen besonderer Wirkungen; Hilfseinrichtungen in Verbindung mit diesen Verfahren
10
zum Verdichten von Oberflächen, z.B. durch Kugelstrahlen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Sonstige Metallbearbeitung; kombinierte Bearbeitungsvorgänge; Universalwerkzeugmaschinen
9
Mechanisches Behandeln oder Fertigbearbeiten von Oberflächen, mit oder ohne Kalibrieren, hauptsächlich zum Erhöhen der Verschleiß- oder Schlagfestigkeit, z.B. Glätten oder Aufrauen von Turbinenschaufeln oder Lagern; anderweitig nicht vorgesehene Besonderheiten solcher Oberflächen ohne Angabe ihrer Behandlung
02
Behandeln oder Fertigbearbeiten unter Druckanwendung, z.B. Riffeln
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Sonstige Metallbearbeitung; kombinierte Bearbeitungsvorgänge; Universalwerkzeugmaschinen
9
Mechanisches Behandeln oder Fertigbearbeiten von Oberflächen, mit oder ohne Kalibrieren, hauptsächlich zum Erhöhen der Verschleiß- oder Schlagfestigkeit, z.B. Glätten oder Aufrauen von Turbinenschaufeln oder Lagern; anderweitig nicht vorgesehene Besonderheiten solcher Oberflächen ohne Angabe ihrer Behandlung
04
Behandeln oder Fertigbearbeiten durch Hämmern oder wiederholte Druckanwendung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
P
Sonstige Metallbearbeitung; kombinierte Bearbeitungsvorgänge; Universalwerkzeugmaschinen
25
Sonstiges Behandeln von Werkstücken vor oder während des spanabhebenden Bearbeitens zum Erleichtern der Werkzeugwirkung oder zum Erreichen eines geforderten Endzustandes des Werkstückes, z.B. zum Beseitigen innerer Spannungen
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
7
Verändern der physikalischen Eigenschaften von Eisen oder Stahl durch Verformen
02
durch Kaltverformen
04
der Oberfläche
06
durch Kugelwalzen oder dgl.
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
7
Verändern der physikalischen Eigenschaften von Eisen oder Stahl durch Verformen
02
durch Kaltverformen
04
der Oberfläche
08
durch Prägepolieren oder dgl.
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
B
Maschinen, Einrichtungen oder Verfahren zum Schleifen oder Polieren; Ab- oder Herrichten der Arbeitsflächen von Schleifwerkzeugen; Zuführen von Schleif-, Polier- oder Läppmitteln
39
Maschinen oder Einrichtungen zum Prägepolieren, d.h. Verwenden von Druckgliedern zum Glätten der Oberflächenzone; Zubehör hierfür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
24
Schleifen; Polieren
C
Abschleifendes oder ähnliches Abstrahlen mit teilchenförmigem Werkstoff
11
Auswahl von Strahlmitteln für das Schleuderstrahlen
Anmelder:
LINDE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Klosterhofstr. 1 80331 München, DE
Erfinder:
WANING, Gerd; DE
Vertreter:
GELLNER, Bernd; LINDE AG Technology & Innovation Corporate Intellectual Property Dr.-Carl-von-Linde-Str. 6-14 82049 Pullach, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 801.717.08.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR COMPACTING BY BLASTING OR ROLLING
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE CONSOLIDATION PAR DÉCAPAGE À L'ABRASIF OU DE CONSOLIDATION PAR LAMINAGE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM VERFESTIGUNGSSTRAHLEN ODER VERFESTIGUNGSWALZEN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method and a device (100) for compacting a component (101) by blasting or rolling, wherein the surface (102) or at least part of the surface (102) of the component (101) is subjected to a compacting jet (120) of an abrasive (121) or to a compacting roller, wherein the surface (102) or at least the part of the surface (102) of the component (101) is cooled before and/or while it is being subjected to the compacting jet (120) or to the compacting roller.
(FR) La présente invention concerne un procédé et un dispositif (100) de consolidation par décapage à l'abrasif ou de consolidation par laminage d'un composant (101), la surface (102) ou au moins une partie de la surface (102) du composant (101) étant sollicitée par un jet de consolidation (120) comportant un abrasif de décapage (121) ou par un rouleau de consolidation, la surface (102) ou au moins la partie de la surface (102) du composant (101) étant refroidie avant et/ou pendant la sollicitation par le jet de consolidation (120) ou par le rouleau de consolidation.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung (100) zum Verfestigungsstrahlen oder Verfestigungswalzen eines Bauteils (101), wobei die Oberfläche (102) oder zumindest ein Teil der Oberfläche (102) des Bauteils (101) mit einem Verfestigungsstrahl (120) mit einem Strahlmittel (121) bzw. mit einer Verfestigungswalze beaufschlagt wird, wobei die Oberfläche (102) oder zumindest der Teil der Oberfläche (102) des Bauteils (101) vor und/oder während der Beaufschlagung mit dem Verfestigungsstrahl (120) bzw. mit der Verfestigungswalze gekühlt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)