Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019033080) APPARATUS AND METHOD FOR FLUID MANIPULATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/033080 Internationale Anmeldenummer PCT/US2018/046380
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 10.08.2018
IPC:
B64C 11/00 (2006.01) ,B64C 11/48 (2006.01) ,B64C 27/10 (2006.01) ,B64C 27/20 (2006.01) ,B64C 29/00 (2006.01) ,B63H 1/12 (2006.01) ,B61C 5/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
11
Luftschrauben, z.B. ummantelt; gemeinsame Merkmale für Luftschrauben und Drehflügel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
11
Luftschrauben, z.B. ummantelt; gemeinsame Merkmale für Luftschrauben und Drehflügel
46
Besondere Einrichtungen oder Konstruktionsmerkmale bei Anordnung mehrerer Luftschrauben
48
Mehrere koaxiale Luftschrauben
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
27
Drehflügelflugzeuge; Ausbildung der Drehflügel dafür
04
Hubschrauber
08
mit mehreren Rotoren
10
in koaxialer Anordnung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
27
Drehflügelflugzeuge; Ausbildung der Drehflügel dafür
20
Drehflügelflugzeuge mit ummantelten Rotoren, z.B. Flugplattformen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
64
Luftfahrzeuge; Flugwesen; Raumfahrt
C
Flugzeuge; Hubschrauber, Drehflügelflugzeuge
29
Senkrechtstartende oder -landende Flugzeuge
B Arbeitsverfahren; Transportieren
63
Schiffe oder sonstige Wasserfahrzeuge; dazugehörige Ausrüstung
H
Schiffsantrieb oder Steuerung der Schiffe
1
Vor- oder Antriebselemente, die unmittelbar auf das Wasser einwirken
02
rotierende
12
mit Drehachsen im wesentlichen in Vortriebsrichtung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
61
Eisenbahnen
C
Lokomotiven; Triebwagen
5
Lokomotiven oder Triebwagen mit Brennkraftmaschinen oder Gasturbinen
Anmelder:
NEISER, Paul [US/US]; US
Erfinder:
NEISER, Paul; US
Vertreter:
WILLINK, Christopher L.; US
Prioritätsdaten:
62/543,37110.08.2017US
62/685,29515.06.2018US
62/703,89827.07.2018US
62/714,77806.08.2018US
Titel (EN) APPARATUS AND METHOD FOR FLUID MANIPULATION
(FR) APPAREIL ET PROCÉDÉ DE MANIPULATION DE FLUIDE
Zusammenfassung:
(EN) An intentional fluid manipulation apparatus assembly with a first thrust apparatus that imparts a first induced velocity to a local free stream flow during a nominal operation requirement. The first thrust apparatus creates a streamtube. A second thrust apparatus is located in a downstream portion of the streamtube. The second thrust apparatus imparts a second induced velocity to the local free stream flow. The second induced velocity at the location of the second thrust apparatus has a component in a direction opposite to the direction of the first induced velocity at the location of the second thrust apparatus.
(FR) L'invention concerne un ensemble appareil de manipulation intentionnelle d'un fluide qui comporte un premier appareil de poussée imprimant une première vitesse induite à un flux local s'écoulant librement pendant une exigence de fonctionnement nominal. Le premier appareil de poussée crée un tube d'écoulement. Un second appareil de poussée se situe dans une partie aval du tube d'écoulement. Le second appareil de poussée imprime une seconde vitesse induite au flux local s'écoulant librement. La seconde vitesse induite au niveau du second appareil de poussée comporte une composante agissant dans le sens opposé à celui de la première vitesse induite au niveau du second appareil de poussée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)