Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030310) VORWÄRMVORRICHTUNG FÜR EINE KONTINUIERLICH ARBEITENDE PRESSE UND VERFAHREN ZUR VORWÄRMUNG EINER PRESSGUTMATTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030310 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071566
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.08.2018
IPC:
B27N 1/00 (2006.01) ,B27N 3/18 (2006.01) ,H05B 6/78 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
N
Herstellung von Gegenständen im Trockenverfahren, mit oder ohne Zusatz von organischem Bindemittel, aus Spänen oder Fasern, die aus Holz oder anderem lignocellulosehaltigem oder ähnlichem organischen Material bestehen
1
Vorbehandlung des zu verpressenden Materials
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
N
Herstellung von Gegenständen im Trockenverfahren, mit oder ohne Zusatz von organischem Bindemittel, aus Spänen oder Fasern, die aus Holz oder anderem lignocellulosehaltigem oder ähnlichem organischen Material bestehen
3
Herstellung von im wesentlichen flachen Gegenständen, z.B. Platten, aus Spänen oder Fasern
08
Formen oder Verpressen
18
Hilfsmaßnahmen, z.B. Vorwärmen, Befeuchten, Quertrennen
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B
Elektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
6
Heizen mit elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern
64
Heizen mit Mikrowellen
78
Anordnungen für die kontinuierliche Materialbewegung
Anmelder:
DIEFFENBACHER GMBH MASCHINEN- UND ANLAGENBAU [DE/DE]; Heilbronner Strasse 20 75031 Eppingen, DE
Erfinder:
KÖNEKAMP, Ulf; DE
SOLAWA, Thilo; DE
Vertreter:
HARTDEGEN, Anton; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 118 016.808.08.2017DE
Titel (EN) PREHEATING DEVICE FOR A CONTINUOUSLY OPERATING PRESS AND METHOD FOR PREHEATING A PRESSED MATERIAL MAT
(FR) DISPOSITIF DE PRÉCHAUFFAGE DESTINÉ À UNE PRESSE FONCTIONNANT EN CONTINU ET PROCÉDÉ DE PRÉCHAUFFAGE D’UNE NAPPE DE MATIÈRE À PRESSER
(DE) VORWÄRMVORRICHTUNG FÜR EINE KONTINUIERLICH ARBEITENDE PRESSE UND VERFAHREN ZUR VORWÄRMUNG EINER PRESSGUTMATTE
Zusammenfassung:
(EN) A description is given of a preheating device (18) for a continuously operating press for producing pressed boards, in particular material boards of wood and/or other renewable agricultural products, such as particle, fibre, veneer, straw and chip boards, and also plastic panels, and a method for preheating a pressed material mat (16). The preheating device (18) comprises at least one microwave input (38), which on one side of a conveying path (20) for the pressed material mat (16) is directed with its main radiating direction (40) towards the conveying path (20). The preheating device (18) also comprises at least one reflector body (44) with at least one reflector surface (46), which is arranged facing the at least one microwave input (38) on a side of the conveying path (20) opposite from the microwave input (38) when considered in the main radiating direction (40). At least one reflector surface (46) has at least one portion that is not directed axially or parallel to the main radiating direction (40) of the at least one microwave input (38).
(FR) L’invention concerne un dispositif de préchauffage (18) destiné à une presse fonctionnant en continu pour la fabrication de panneaux pressés, en particulier de panneaux de matériau dérivé du bois et/ou d’autres produits agricoles renouvelables, par exemple des panneaux de copeaux, de fibres, de contre-plaqué, de paille et de particules, ainsi que des panneaux en matière plastique, et un procédé de préchauffage d’une nappe de matière à presser (16). Le dispositif de préchauffage (18) comprenant au moins un dispositif d’injection de micro-ondes (38) dont la direction principale de rayonnement (40) est orientée sur un côté d’un trajet de transport (20) de la nappe de matière à presser (16) vers le trajet de transport (20). Le dispositif de préchauffage (18) comprend par ailleurs au moins un élément réfléchissant (44) présentant au moins une surface réfléchissante (46) qui est agencée sur un côté du trajet de transport (20) du ou des dispositifs d’injection de micro-ondes (38) qui fait face au/aux dispositifs d’injection de micro-ondes (38) vu dans la direction principale de rayonnement (40). Au moins une surface réfléchissante (46) présente au moins une partie qui n’est pas orientée axialement ou parallèlement à la direction principale de rayonnement (40) du ou des dispositifs d’injection de micro-ondes (38).
(DE) Es werden eine Vorwärmvorrichtung (18) für eine kontinuierlich arbeitenden Presse zur Herstellung von Pressplatten, insbesondere Werkstoffplatten aus Holz und/oder anderen nachwachsenden Agrarprodukten wie Span-, Faser-, Furnier-, Stroh-, und Schnitzelplatten, sowie Kunststoffplatten, und ein Verfahren zur Vorwärmung einer Pressgutmatte (16) beschrieben. Die Vorwärmvorrichtung (18) umfasst wenigstens eine Mikrowellen-Einkopplung (38), welche auf einer Seite eines Förderwegs (20) für die Pressgutmatte (16) mit ihrer Hauptstrahlrichtung (40) zum Förderweg (20) gerichtet ist. Ferner umfasst die Vorwärmvorrichtung (18) wenigstens einen Reflektorkörper (44) mit wenigstens einer Reflektorfläche (46), welche auf einer der wenigstens einen Mikrowellen-Einkopplung (38) in der Hauptstrahlrichtung (40) betrachtet gegenüberliegenden Seite des Förderwegs (20) der wenigstens einen Mikrowellen-Einkopplung (38) zugewandt angeordnet ist. Wenigstens eine Reflektorfläche (46) weist wenigstens einen Abschnitt auf, der nicht axial oder parallel zur Hauptstrahlrichtung (40) der wenigstens einen Mikrowellen-Einkopplung (38) gerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)