Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030309) SÄSCHAR SOWIE SÄMASCHINE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030309 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071561
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 08.08.2018
IPC:
A01C 5/06 (2006.01) ,A01C 7/06 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
5
Herstellen oder Zudecken von Furchen oder Löchern zum Säen, Pflanzen oder Düngen
06
Maschinen zum Herstellen oder Zudecken von Rillen oder Furchen zum Säen oder Pflanzen
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
C
Pflanzen; Säen; Düngen
7
Säen
06
Sämaschinen, kombiniert mit Düngevorrichtungen
Anmelder:
AGRARSYSTEME HORNUNG GMBH [DE/DE]; Hauptstrasse 14 73485 Unterschneidheim-Zoebingen, DE
Erfinder:
HORNUNG, Hubert; DE
Vertreter:
MARKFORT, Iris-Anne; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 941.008.08.2017DE
Titel (EN) SEED COULTER AND SOWING MACHINE
(FR) SOC DE SEMOIR ET SEMOIR
(DE) SÄSCHAR SOWIE SÄMASCHINE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a seed coulter (10) for a sowing machine, comprising a share body (12) and a securing device (14) for securing the seed coulter (10) to a sowing machine, wherein the share body (12) of the seed coulter (10) comprises at least two seed outlets (14a, 14c) which are arranged to be spaced apart, when secured, in a tansverse direction to the direction of travel of the sowing machine, wherein these outlets allow the seeds to be deposited in a targeted manner in the soil in at least two seed rows that are spaced apart from one another.
(FR) L'invention concerne un soc (10) de semoir pour un semoir. Le soc de semoir comprend un corps (12) de soc ainsi qu'un dispositif de fixation (14) servant à fixer le soc (10) de semoir sur un semoir. Le corps (12) du soc (10) de semoir comporte au moins deux sorties (14a, 14c) de semences disposées, dans l'état fixé, à distance dans une direction de manière transversale par rapport au sens de déplacement du semoir, par l'intermédiaire desquelles les semences peuvent être déposées dans le sol de manière ciblée en au moins deux rangées de semences tenues à distance les unes par rapport aux autres.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Säschar (10) für eine Sämaschine, umfassend einen Scharkörper (12) sowie eine Befestigungsvorrichtung (14) zur Befestigung des Säschars (10) an einer Sämaschine, wobei der Scharkörper (12) des Säschars (10) wenigstens zwei im befestigten Zustand in einer Richtung quer zur Fahrtrichtung der Sämaschine beabstandet angeordnete Saatgutausläufe (14a, 14c) aufweist, über die das Saatgut gezielt in wenigstens zwei zueinander beabstandete Saatreihen in den Boden abgelegt werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)