Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030222) ERSTELLUNG EINES DIGITALEN ZWILLINGS IN EINEM BEARBEITUNGSZENTRUM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030222 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071388
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 07.08.2018
IPC:
B23Q 17/09 (2006.01) ,B23Q 17/24 (2006.01) ,G01B 11/24 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
09
zum Anzeigen oder Messen der Schnittkraft oder des Schneidwerkzeug-Zustandes, z.B. Schneidfähigkeit, Werkzeugbelastung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
17
Anzeige- oder Messeinrichtungen an Werkzeugmaschinen
24
mit optischen Mitteln
G Physik
01
Messen; Prüfen
B
Messen der Länge, der Dicke oder ähnlicher linearer Abmessungen; Messen von Winkeln; Messen von Flächen; Messen von Unregelmäßigkeiten an Oberflächen oder Umrissen
11
Messanordnungen gekennzeichnet durch die Verwendung optischer Messmittel
24
zum Messen von Umrisslinien oder Krümmungen
Anmelder:
FRANZ HAIMER MASCHINENBAU KG [DE/DE]; Weiherstr. 21 86568 Hollenbach, DE
Erfinder:
ZIEGLTRUM, Franz; DE
Vertreter:
MISSELHORN, Martin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 840.607.08.2017DE
Titel (EN) CREATING A DIGITAL TWIN IN A PROCESSING CENTRE
(FR) FABRICATION D’UN JUMEAU NUMÉRIQUE DANS UN CENTRE D’USINAGE
(DE) ERSTELLUNG EINES DIGITALEN ZWILLINGS IN EINEM BEARBEITUNGSZENTRUM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a processing centre (1) for cutting materials, consisting of a cutting machine (2a) and an adjusting device (5), wherein the adjusting device (5) has a positioning device (8), an illumination device (9, 9a) and an image sensor (11), wherein the positioning device (8) holds a tool unit (10) to be illuminated by the illumination device (9, 9a) in front of the image sensor (11) in such a way that the image sensor (11) is partially shaded by the tool unit (10), wherein the image sensor (11) has a greater maximum extension in at least one spatial coordinates direction than the tool unit (10) in the same spatial coordinates direction, and wherein the outline contour of the tool unit (10) is determined using the value for the extension of the shaded region.
(FR) Centre d’usinage (1) pour l’usinage par enlèvement de copeaux de matériaux, comprenant une machine d'usinage par enlèvement de copeaux (2a) et un appareil de réglage (5), l’appareil de réglage (5) présentant un dispositif de positionnement (8), un dispositif d’éclairage (9, 9a) et un capteur d’images (11), le dispositif de positionnement (8) maintenant une unité d’usinage (10) devant être irradiée par le dispositif d'éclairage (9, 9a) devant le capteur d’images (11) de telle façon que le capteur d’images (11) est partiellement ombré par l’unité d’usinage (10), le capteur d’images (11) présentant dans au moins une direction de coordonnées spatiales une étendue maximale plus grande que celle de l’unité d’usinage (10) dans la même direction de coordonnées spatiales, et le contour d’enveloppe de l’unité d’usinage (10) étant déterminé à partir de la valeur de l’étendue de la zone d’ombre.
(DE) Bearbeitungszentrum (1) zum Zerspanen von Werkstoffen, bestehend aus einer Zerspanungsmaschine (2a) und einem Einstellgerät (5), wobei das Einstellgerät (5) eine Positioniereinrichtung (8), eine Beleuchtungseinrichtung (9, 9a) und einen Bildsensor (11) aufweist, wobei die Positioniereinrichtung (8) eine mittels der Beleuchtungseinrichtung (9, 9a) anzustrahlende Werkzeugeinheit (10) derart vor dem Bildsensor (11) hält, wobei der Bildsensor (11) von der Werkzeugeinheit (10) teilweise abgeschattet wird, wobei der Bildsensor (11) in mindestens einer Raumkoordinatenrichtung eine größere maximale Erstreckung aufweist als die Werkzeugeinheit (10) in der gleichen Raumkoordinatenrichtung, und wobei mithilfe des Werts für die Erstreckung des abgeschatteten Bereichs die Hüllkontur der Werkzeugeinheit (10) bestimmt wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)