Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030146) RECHNERGESTÜTZTES SYSTEM ZUM TESTEN EINER SERVERGESTÜTZTEN FAHRZEUGFUNKTION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030146 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071184
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 03.08.2018
IPC:
B60W 20/10 (2016.01) ,G06F 9/455 (2018.01) ,G06F 9/50 (2006.01) ,G06F 17/50 (2006.01) ,G01M 15/02 (2006.01) ,G01M 17/007 (2006.01)
[IPC code unknown for B60W 20/10]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
9
Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Leitwerk
06
mit gespeichertem Programm, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann das Programm aufnehmen und speichern
44
Anordnungen zur Durchführung besonderer Programme
455
Emulation; Programmsimulation
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
9
Anordnungen zur Programmsteuerung, z.B. Leitwerk
06
mit gespeichertem Programm, d.h. der interne Speicher des Digitalrechners kann das Programm aufnehmen und speichern
46
Mehrfachprogrammierungs-Anordnungen
50
Zuweisung von Betriebsmitteln, z.B. des Zentralprozessors [Central Processing Unit = CPU]
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
17
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Funktionen
50
Rechnergestütztes Entwurfsystem [CAD]
G Physik
01
Messen; Prüfen
M
Prüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
15
Prüfen von Kraft- und Arbeitsmaschinen
02
Einzelheiten oder Zubehör von Prüfgeräten
[IPC code unknown for G01M 17/07]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BLASCHKE, Volker; DE
GHANBARI MILANI, Farzaneh; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 823.808.08.2017DE
10 2018 212 560.027.07.2018DE
Titel (EN) COMPUTER-ASSISTED SYSTEM FOR TESTING A SERVER-SUPPORTED VEHICLE FUNCTION
(FR) SYSTÈME ASSISTÉ PAR ORDINATEUR POUR LE TEST D'UNE FONCTION DE VÉHICULE ASSISTÉE PAR SERVEUR
(DE) RECHNERGESTÜTZTES SYSTEM ZUM TESTEN EINER SERVERGESTÜTZTEN FAHRZEUGFUNKTION
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a computer-assisted system (20, 30) for testing a server-supported vehicle function (21, 31), designed to implement a method (10) comprising the following steps: a functional model of the vehicle function (21, 31) is simulated by a first simulator on a server (30); an at least partial vehicle model (22, 32) is simulated by a second simulator; and the vehicle function (21, 31) is tested while a data connection (23, 33) between the first simulator and the second simulator is infuenced in a methodical manner.
(FR) L'invention concerne un système assisté par ordinateur (20, 30) pour tester une fonction de véhicule (21, 31) assistée par serveur, qui est conçu pour exécuter un procédé (10) présentant les étapes suivantes : * un modèle de fonction de la fonction de véhicule (21, 31) est simulé par un premier simulateur sur un serveur (30), * un modèle de véhicule au moins partiel (22, 32) est simulé par un deuxième simulateur et * la fonction de véhicule (21, 31) est testée trandis qu'une liaison de données (23, 33) entre le premier et le deuxième simulateur est influencée de manière planifiée.
(DE) Rechnergestütztes System (20, 30) zum Testen einer servergestützten Fahrzeugfunktion (21, 31), das eingerichtet ist, ein Verfahren (10) mit folgenden Schritten auszuführen: * ein Funktionsmodell der Fahrzeugfunktion (21, 31) wird durch einen ersten Simulator auf einem Server (30) simuliert, * ein zumindest partielles Fahrzeugmodell (22, 32) wird durch einen zweiten Simulator simuliert und * die Fahrzeugfunktion (21, 31) wird getestet, während eine Datenverbindung (23, 33) zwischen dem ersten Simulator und dem zweiten Simulator planmäßig beeinflusst wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)