Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030125) AKKULADEVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER KRAFTFAHRZEUGSEITIGEN AKKULADEVORRICHTUNG, HOCHVOLTBORDNETZ UND VERWENDUNG EINER AKKULADEVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030125 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071075
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
H02J 7/00 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01) ,H02M 1/42 (2007.01) ,H02M 5/40 (2006.01) ,H02J 7/02 (2016.01) ,H02J 7/14 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
1
Einzelheiten von Umformer-Apparaten
42
Schaltungen oder Anordnungen für das Kompensieren oderdas Anpassen des Leistungsfaktors in Umformern oder Wechselrichtern
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
M
Anlagen zur Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, von Wechselstrom in Gleichstrom oder umgekehrt, oder von Gleichstrom in Gleichstrom und zur Verwendung in Netzen oder ähnlichen Stromversorgungssystemen; Umformung von Gleichstrom- oder Wechselstromeingangsleistung in Stoß-Ausgangsleistung; Steuern oder Regeln derselben
5
Umformung von Wechselstrom in Wechselstrom, z.B. zum Verändern der Spannung, der Frequenz, der Phasenzahl
40
mit Zwischenumformung in Gleichstrom
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
02
zum Laden von Batterien aus Wechselstromnetzen durch Umformer
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
14
zum Laden von Batterien durch dynamoelektrische, mit wechselnder Drehzahl angetriebene Generatoren, z.B. auf einem Fahrzeug
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
PFEILSCHIFTER, Franz; DE
GÖTZENBERGER, Martin; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 682.007.08.2017DE
Titel (EN) STORAGE-BATTERY CHARGING DEVICE FOR A MOTOR VEHICLE, METHOD FOR OPERATING AN ON-BOARD STORAGE-BATTERY CHARGING DEVICE, HIGH-VOLTAGE VEHICLE ELECTRICAL SYSTEM AND USE OF A STORAGE-BATTERY CHARGING DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE CHARGE DE BATTERIE POUR VÉHICULE AUTOMOBILE, PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D’UN DISPOSITIF DE CHARGE DE BATTERIE CÔTÉ VÉHICULE AUTOMOBILE, RÉSEAU DE BORD À HAUTE TENSION ET UTILISATION D’UN DISPOSITIF DE CHARGE DE BATTERIE
(DE) AKKULADEVORRICHTUNG FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG, VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER KRAFTFAHRZEUGSEITIGEN AKKULADEVORRICHTUNG, HOCHVOLTBORDNETZ UND VERWENDUNG EINER AKKULADEVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a storage-battery charging device (3) for a motor vehicle (1), which is designed to be arranged in the motor vehicle (1), comprising a first stage (11), which has a power correction filter (14), and a second stage (12), which has an inverter (15), the first stage (11) being electrically connected to the second stage (12) by means of an intermediate point (20), the intermediate point (20) being directly electrically connected to a feed-in connection point (21) for direct voltage, which feed-in connection point is designed for direct electrical coupling to a high-voltage vehicle electrical system (2) of the motor vehicle (1).
(FR) L’invention concerne un dispositif de charge de batterie (3) destiné à véhicule automobile (1), conçu pour être disposé dans le véhicule automobile (1) et comprenant un premier étage (11) pourvu d’un filtre correcteur de puissance (14) et un deuxième étage (12) pourvu d’un onduler (15). Le premier étage (11) est relié électriquement au deuxième étage (12) par un point intermédiaire (20). Le point intermédiaire (20) est relié électriquement directement à une borne (21) d’alimentation en tension continue conçue pour être couplée électriquement directement à un réseau de bord à haute tension (2) du véhicule automobile (1).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Akkuladevorrichtung (3) für ein Kraftfahrzeug (1), welche zur Anordnung im Kraftfahrzeug (1) ausgebildet ist, mit einer ersten Stufe (11), welche ein Leistungskorrekturfilter (14) aufweist, und einer zweiten Stufe (12), welche einen Wechselrichter (15) aufweist, wobei die erste Stufe (11) mit der zweiten Stufe (12) über einen Zwischenpunkt (20) elektrisch verbunden ist, wobei der Zwischenpunkt (20) direkt mit einem Einspeisungsanschluss (21) für Gleichspannung elektrisch verbunden ist, welcher zu direkten elektrischen Kopplung mit einem Hochvoltbordnetz (2) des Kraftfahrzeugs (1) eingerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)