Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030113) SELBSTTESTFÄHIGES MESSSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES SELBSTTESTFÄHIGEN MESSSYSTEMS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030113 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071025
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
G01S 7/52 (2006.01) ,G01S 15/93 (2006.01) ,G01S 7/524 (2006.01) ,G01S 7/526 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
15
Systeme, die die Reflexion oder Wiederausstrahlung von akustischen Wellen verwenden, z.B. Sonar-Systeme
88
Sonarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
523
Einzelheiten von Impulssystemen
524
Sender
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
52
von Systemen gemäß der Gruppe G01S15/57
523
Einzelheiten von Impulssystemen
526
Empfänger
Anmelder:
ELMOS SEMICONDUCTOR AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Heinrich-Hertz-Straße 1 44227 Dortmund, DE
Erfinder:
SCHMIDT, André; DE
SCHLAUTMANN, Guido; DE
HEPPEKAUSEN, Stefanie; DE
Vertreter:
DOMPATENT VON KREISLER SELTING WERNER - PARTNERSCHAFT VON PATENTANWÄLTEN UND RECHTSANWÄLTEN MBB; Deichmannhaus am Dom Bahnhofsvorplatz 1 50667 Köln, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 118 096.609.08.2017DE
10 2017 118 097.409.08.2017DE
10 2017 118 098.209.08.2017DE
10 2017 118 099.009.08.2017DE
10 2017 118 100.809.08.2017DE
10 2017 118 101.609.08.2017DE
10 2017 118 102.409.08.2017DE
10 2017 118 103.209.08.2017DE
10 2017 118 104.009.08.2017DE
10 2017 118 105.909.08.2017DE
10 2017 118 106.709.08.2017DE
10 2017 118 107.509.08.2017DE
10 2018 107 826.903.04.2018DE
Titel (EN) SELF-TESTING MEASURING SYSTEM AND METHOD FOR OPERATING A SELF-TESTING MEASURING SYSTEM
(FR) SYSTÈME DE MESURE À ESSAI AUTONOME ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN SYSTÈME DE MESURE À ESSAI AUTONOME
(DE) SELBSTTESTFÄHIGES MESSSYSTEM UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES SELBSTTESTFÄHIGEN MESSSYSTEMS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a self-testing measuring system (SS) which can have at least three modes, an operating mode and at least two test modes. In a third test mode, a digital signal producing unit (DSO) stimulates the digital input circuit (DSI) directly by means of test signals, thereby allowing this signal string to be tested. In a second test mode, the digital signal producing unit (DSO) stimulates the analogous signal string (DR, AS) and the digital input circuit (DSI) by means of test signals, thereby allowing this signal string to be tested. In a first test mode, the digital signal producing unit (DSO) stimulates the analogous signal string (DR, AS), the measuring unit (TR) (typically an ultrasound transducer) and the digital input circuit (DSI) by means of test signals, thereby allowing this signal string to be tested and being monitored for parameter compliance, in particular signal amplitudes. In the operating mode, the digital signal producing unit (DSO) stimulates the analogous signal string (DR, AS), the measuring unit (TR) (typically an ultrasound transducer) and the digital input circuit (DSI) by means of output signals, thereby allowing the signal string to be monitored for parameter compliance, in particular signal amplitudes.
(FR) L'invention concerne un système de mesure à essai autonome (SS) qui peut comporter au moins trois états, un état de fonctionnement et au moins deux états d'essai. Dans un troisième état d'essai, une unité d'émission de signaux numériques (DSO) stimule directement le circuit d'entrée numérique (DSI) avec des signaux de contrôle, cette chaîne de signaux pouvant ainsi être contrôlée. Dans un deuxième état d'essai, l'unité d'émission de signaux numériques (DSO) stimule la chaîne de signaux analogiques (DR, AS) et le circuit d'entrée numérique (DSI) avec des signaux de contrôle, cette chaîne de signaux pouvant ainsi être contrôlée. Dans un premier état d'essai, l'unité d'émission de signaux numériques (DSO) stimule la chaîne de signaux analogiques (DR, AS), l'unité de mesure (TR) (généralement un transducteur à ultrasons) et le circuit d'entrée numérique (DSI) avec des signaux de contrôle, cette chaîne de signaux pouvant ainsi être contrôlée et surveillée en ce qui concerne les respects des paramètres, en particulier les amplitudes de signaux. Dans l'état de fonctionnement, l'unité d'émission de signaux numériques (DSO) stimule la chaîne de signaux analogiques (DR, AS), l'unité de mesure (TR) (généralement un transducteur à ultrasons) et le circuit d'entrée numérique (DSI) avec des signaux de sortie, la chaîne de signaux étant alors surveillée en ce qui concerne les respects des paramètres, en particulier les amplitudes de signaux.
(DE) Es wird ein selbsttestfähiges Messsystem (SS) vorgeschlagen, das mindestens drei Zustände, einen Betriebszustand und mindestens zwei Testzustände aufweisen kann. In einem dritten Testzustand stimuliert eine Digitalsignal-Erzeugungseinheit (DSO) direkt den digitalen Eingangsschaltkreis (DSI) mit Prüfsignalen, wodurch diese Signalkette geprüft werden kann. In einem zweiten Testzustand stimuliert die Digitalsignal-Erzeugungseinheit (DSO) die analoge Signalkette (DR, AS) und den digitalen Eingangsschaltkreis (DSI) mit Prüfsignalen, wodurch dann diese Signalkette geprüft werden kann. In einem ersten Testzustand stimuliert die Digitalsignal-Erzeugungseinheit (DSO) die analoge Signalkette (DR, AS), die Messeinheit (TR) (typischerweise ein Ultraschalltransducer) und den digitalen Eingangsschaltkreis (DSI) mit Prüfsignalen, wodurch dann diese Signalkette geprüft und auf Parametereinhaltungen, insbesondere die Signalamplituden, überwacht werden kann. Im Betriebszustand stimuliert die Digitalsignal-Erzeugungseinheit (DSO) die analoge Signalkette (DR, AS), die Messeinheit (TR) (typischerweise Ultraschalltransducer) und den digitalen Eingangsschaltkreis (DSI) mit Ausgangssignalen, wobei dann die Signalkette auf Parametereinhaltungen, insbesondere die Signalamplituden, überwacht werden kann.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)