Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019030070) KRAFTFAHRZEUG MIT HYBRIDANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/030070 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070836
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 01.08.2018
IPC:
B60K 1/04 (2006.01) ,B60K 15/03 (2006.01) ,B60K 15/063 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
1
Anordnung oder Einbau von elektrischen Antriebseinheiten
04
von elektrischen Speichermitteln zum Antrieb
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15
Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03
Brennstoffbehälter
063
Anordnung des Brennstoffbehälters
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
GORDNER, Achim; DE
PLOSS, Joerg; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 816.508.08.2017DE
Titel (EN) MOTOR VEHICLE WITH HYBRID DRIVE
(FR) VÉHICULE À MOTEUR À ENTRAÎNEMENT HYBRIDE
(DE) KRAFTFAHRZEUG MIT HYBRIDANTRIEB
Zusammenfassung:
(EN) According to the invention, a motor vehicle with a hybrid drive comprises an internal combustion engine and an electric motor. The motor vehicle according to the invention also comprises a variable energy storage installation space arrangement, having a fuel container installation space, a drive battery installation space and a multi-purpose installation space. The fuel container installation space is designed for receiving a fuel container for storing fuel for driving the internal combustion engine. The drive battery installation space is designed for receiving a drive battery, which can also be referred to as a traction battery, for storing electrical energy for driving the electric motor. The multi-purpose installation space, which can also be referred to as a multi-purpose energy storage installation space, is designed for receiving an additional fuel container for storing fuel for driving the internal combustion engine. In addition, the multi-purpose installation space is designed for receiving an additional drive battery for storing electrical energy for driving the electric motor.
(FR) Selon la présente invention, un véhicule à moteur à entraînement hybride présente un moteur à combustion interne et un moteur électrique. En outre, le véhicule à moteur selon l'invention présente un ensemble variable d'espaces de construction d'accumulateur d'énergie, lequel ensemble présente un espace de construction de réservoir de carburant, un espace de construction de batterie d'entraînement et un espace de construction polyvalent. L'espace de construction de réservoir de carburant est conçu pour loger un réservoir de carburant destiné à accumuler du carburant pour l'entraînement du moteur à combustion interne. L'espace de construction d'entraînement est conçu pour loger une batterie d'entraînement, qui peut également être désignée par batterie de traction, destinée à accumuler de l'énergie électrique pour l'entraînement du moteur électrique. L'espace de construction polyvalent, qui peut également être désigné par espace de construction d'accumulateur d'énergie polyvalent, est conçu pour loger un réservoir de carburant supplémentaire aux fins d'accumulation de carburant pour l'entraînement du moteur à combustion interne. En outre, l'espace de construction polyvalent est conçu pour loger une batterie d'entraînement supplémentaire destinée à accumuler de l'énergie électrique pour l'entraînement du moteur électrique.
(DE) Gemäß der vorliegenden Erfindung weist ein Kraftfahrzeug mit einem Hybridantrieb eine Brennkraftmaschine und einen Elektromotor auf. Ferner hat das erfindungsgemäße Kraftfahrzeug eine variable Energiespeicherbauraumanordnung, die einen Kraftstoffbehälterbauraum, einen Antriebsbatteriebauraum und einen Mehrzweckbau räum aufweist. Der Kraftstoffbehälterbauraum ist zur Aufnahme eines Kraftstoffbehälters zum Speichern von Kraftstoff zum Antrieb der Brennkraftmaschine ausgebildet. Der Antriebsbatteriebauraum ist zur Aufnahme einer Antriebsbatterie, die auch Traktionsbatterie genannt werden kann, zur Speicherung von elektrischer Energie zum Antrieb des Elektromotors ausgebildet. Der Mehrzweckbauraum, der auch Mehrzweckenergiespeicherbauraum genannt werden kann, ist zur Aufnahme eines Zusatzkraftstoffbehälters zur Speicherung von Kraftstoff zum Antrieb der Brennkraftmaschine ausgebildet. Ferner ist der Mehrzweckbau räum zur Aufnahme einer Zusatzantriebsbatterie zur Speicherung von elektrischer Energie zum Antrieb des Elektromotors ausgebildet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)