Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019029995) TWO-COMPONENT (2K) CLEARCOAT AND METHOD TO COAT A SUBSTRATE WITH THE TWO -COMPONENT (2K) CLEARCOAT HAVING ENHANCED VISUAL APPEARANCE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische DatenEinwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/029995 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070195
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 25.07.2018
IPC:
C09D 175/06 (2006.01) ,C08G 18/62 (2006.01) ,C08G 18/32 (2006.01) ,C08G 18/80 (2006.01) ,C08G 18/73 (2006.01) ,C08G 18/72 (2006.01) ,C09D 5/28 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
175
Überzugsmittel auf der Basis von Polyharnstoffen oder Polyurethanen; Überzugsmittel auf der Basis von Derivaten solcher Polymere
04
Polyurethane
06
aus Polyestern
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
40
Hochmolekulare Verbindungen
62
Polymerisate von Verbindungen, die Kohlenstoff-Kohlenstoff- Doppelbindungen enthalten
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
28
durch die verwendeten, aktiven Wasserstoff enthaltenden Verbindungen gekennzeichnet
30
Niedermolekulare Verbindungen
32
Polyhydroxyverbindungen; Polyamine; Hydroxyamine
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
80
Maskierte [verkappte] Polyisocyanate
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
73
acyclisch
C Chemie; Hüttenwesen
08
Organische makromolekulare Verbindungen; deren Herstellung oder chemische Verarbeitung; Massen auf deren Basis
G
Makromolekulare Verbindungen, anders erhalten als durch Reaktionen, an denen nur ungesättigte Kohlenstoff-Kohlenstoff-Bindungen beteiligt sind
18
Polymere Produkte aus Isocyanaten oder Isothiocyanaten
06
mit Verbindungen, die aktiven Wasserstoff enthalten
70
durch die verwendeten Isocyanate oder Isothiocyanate gekennzeichnet
72
Polyisocyanate oder Polyisothiocyanate
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
D
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke; Spachtelmassen; Chemische Anstrich- oder Tinten-Entferner; Tinten; Korrekturflüssigkeiten; Holzbeizen; Pasten oder Feststoffe zum Färben oder Drucken; Verwendung von Materialien zu diesem Zweck
5
Überzugsmittel, z.B. Anstrichstoffe, Firnisse oder Lacke, gekennzeichnet durch ihre physikalische Beschaffenheit oder die hervorgerufenen Wirkungen; Spachtelmassen
28
für Kräusel-, Reiß-, Orangenschalen- oder ähnlich dekorative Effekte
Anmelder:
BASF COATINGS GMBH [DE/DE]; Glasuritstrasse 1 48165 Muenster, DE
Erfinder:
LAW, David J.; US
TURLEY, Kevin Michael; US
RINGE, Robert; US
Vertreter:
BASF IP ASSOCIATION; BASF SE ZRX-C6 67056 Ludwigshafen, DE
Prioritätsdaten:
17185449.009.08.2017EP
Titel (EN) TWO-COMPONENT (2K) CLEARCOAT AND METHOD TO COAT A SUBSTRATE WITH THE TWO -COMPONENT (2K) CLEARCOAT HAVING ENHANCED VISUAL APPEARANCE
(FR) COUCHE TRANSPARENTE À DEUX CONSTITUANTS (2K) ET PROCÉDÉ POUR REVÊTIR UN SUBSTRAT AVEC LA COUCHE TRANSPARENTE À DEUX CONSTITUANTS (2K) AYANT UN ASPECT VISUEL AMÉLIORÉ
Zusammenfassung:
(EN) A two-component clearcoat composition contains a first component comprising a hydroxyl-functional resin; and a second component comprising a crosslinking agent which is a first isocyanate resin which is unblocked; wherein at least one of the first component and the second component further comprises a blocked isocyanate resin which is a reacted form of a second isocyanate resin and a blocking agent; and wherein the first isocyanate resin and the second isocyanate resin are capable of reacting with the hydroxyl-functional resin to form a crosslinked coating. A substrate coated with the clearcoat composition exhibits improved visual appearance to the coated substrate, such as reduced orange peel and an increased balance value.
(FR) La présente invention concerne une composition de revêtement transparent à deux constituants contenant un premier constituant comprenant une résine à fonction hydroxyle ; et un second constituant comprenant un agent de réticulation qui est une première résine d'isocyanate qui est débloquée ; le premier constituant et/ou le second constituant comprenant en outre une résine isocyanate bloquée qui est une forme issue de la réaction d'une seconde résine d'isocyanate et d'un agent de blocage ; la première résine d'isocyanate et la seconde résine d'isocyanate étant aptes à réagir avec la résine à fonction hydroxyle pour former un revêtement réticulé. Un substrat revêtu de la composition de revêtement transparent confère un aspect visuel amélioré au substrat revêtu, tel qu'un aspect peau d'orange réduit et une valeur d'équilibre accrue.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)