Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019029966) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR FAHRERZUSTANDSBEWERTUNG SOWIE FAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/029966 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/069594
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 19.07.2018
IPC:
B60W 40/08 (2012.01) ,G06K 9/00 (2006.01) ,G02B 27/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
W
Gemeinsame Steuerung oder Regelung von Fahrzeug-Unteraggregaten verschiedenen Typs oder verschiedener Funktion; Steuerungs- oder Regelungssysteme besonders ausgebildet für Hybrid-Fahrzeuge; Antriebs-Steuerungssysteme von Straßenfahrzeugen für Verwendungszwecke, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregats betreffen
40
Berechnung von Fahr-Parametern von Antriebs-Steuerungssystemen von Straßenfahrzeugen, die nicht die Steuerung oder Regelung eines bestimmten Unteraggregates betreffen
08
Fahrer oder Fahrgäste betreffend
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
Anmelder:
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Petuelring 130 80809 München, DE
Erfinder:
BADE, Florian; DE
BUCHNER, Martin; DE
NIEMANN, Julia; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 213 679.007.08.2017DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR DRIVER STATE EVALUATION AND VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF D’ÉVALUATION D’ÉTAT DE CONDUCTEUR ET VÉHICULE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR FAHRERZUSTANDSBEWERTUNG SOWIE FAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device for driver state evaluation and to a vehicle, wherein, in a detection step, in a sensor-aided manner, a driver's viewing direction in a field of view defined relative to the vehicle is detected and a solid angle oriented to the viewing direction is determined depending on at least one parameter that influences the field of view, and, in an evaluation step, at least one object point of the three-dimensional surroundings of the driver is evaluated on the basis of the latter's position with respect to the solid angle determined and an attentiveness-related driver state is ascertained depending on this evaluation and is output.
(FR) L’invention concerne un procédé et un dispositif d’évaluation de l’état d’un conducteur et un véhicule. Dans une étape de détection supportée, une direction de vision du conducteur est détectée par capteur dans un champ de vision défini relativement au véhicule et, un angle solide orienté sur la direction de vision est déterminé en fonction d’au moins un des paramètres influant sur le champ de vision et, dans une étape d’évaluation, au moins un point objet de l’environnement tridimensionnel du conducteur est évaluée sur la base de sa position par rapport à l’angle solide déterminé et un état de conducteur lié à l’attention est déterminé en fonction de cette évaluation et délivrée en sortie.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zur Fahrerzustandsbewertung sowie ein Fahrzeug, wobei bei einem Erfassungsschritt sensorgestützt eine Blickrichtung des Fahrers in ein relativ zum Fahrzeug definiertes Sichtfeld erfasst wird sowie in Abhängigkeit von zumindest einem das Sichtfeld beeinflussenden Parameter ein an der Blickrichtung ausgerichteter Raumwinkel ermittelt wird und bei einem Bewertungsschritt zumindest ein Objektpunkt der dreidimensionalen Umgebung des Fahrers anhand seiner Lage bezüglich des ermittelten Raumwinkels bewertet wird und ein aufmerksamkeitsbezogener Fahrerzustand in Abhängigkeit von dieser Bewertung bestimmt und ausgegeben wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)