Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019029901) ELEKTROPNEUMATISCH GEREGELTE ANSTEUERUNG EINES STROMABNEHMERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/029901 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/067497
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 28.06.2018
IPC:
B60L 5/00 (2006.01) ,H01R 41/00 (2006.01) ,B60L 5/32 (2006.01) ,F15B 11/028 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
5
Stromabnehmer für Fahrleitungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
41
Nichtdrehbare Stromabnehmer, um den Kontakt zwischen beweglichen und fest angeordneten Teilen eines elektrischen Stromkreises aufrechtzuerhalten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
5
Stromabnehmer für Fahrleitungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
18
unter Verwendung von Bügelstromabnehmern in Berührung mit der Fahrleitung
22
Tragvorrichtungen für den Kontaktbügel
28
Vorrichtungen zum Heben und Senken des Abnehmers
32
unter Verwendung von Druckmittel
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
15
Druckmittelbetriebene Stellorgane; Hydraulik oder Pneumatik allgemein
B
Druckmittelbetriebene Systeme allgemein; druckmittelbetriebene Stellorgane, z.B. Servomotoren; Einzelheiten von druckmittelbetriebenen Systemen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Servomotorsysteme ohne Nachlaufsteuerung
02
mit besonderen Merkmalen in Bezug auf das Steuern oder Regeln der Geschwindigkeit oder der Stellkraft eines Ausgangsgliedes
028
auf das Steuern oder Regeln der Stellkraft
Anmelder:
KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR SCHIENENFAHRZEUGE GMBH [DE/DE]; Moosacher Str. 80 80809 München, DE
Erfinder:
VOHLA, Manfred; AT
HASELSTEINER, Kurt; AT
Vertreter:
PRÜFER & PARTNER MBB NR. 321; Sohnckestr. 12 81479 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 214 111.511.08.2017DE
Titel (EN) ELECTROPNEUMATICALLY REGULATED CONTROL OF A CURRENT COLLECTOR
(FR) COMMANDE ÉLECTROPNEUMATIQUE D'UN COLLECTEUR DE COURANT
(DE) ELEKTROPNEUMATISCH GEREGELTE ANSTEUERUNG EINES STROMABNEHMERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (22) for controlling and regulating a required pressing force from a current collector (12) of a vehicle (10) on an overhead line (20), a method for using such a device (22) and a vehicle (10) having at least one such device (22), wherein the device (22) has a base control circuit (56), an additional control circuit (26) and a working pressure control circuit (60). The base control circuit (56) has a base control circuit adjustment device for adjusting a base pressure from a provided power pressure and the additional control circuit (26) has a control device for adjusting an additional pressure from a provided power pressure, wherein the base pressure and the additional pressure act together to form a working pressure and to provide the required pressing force.
(FR) L'invention concerne un dispositif (22) de commande et de régulation d'une force de contact requise d'un collecteur de courant (12) d'un véhicule (10) à une ligne de contact (20), un procédé utilisant un tel dispositif (22) et un véhicule (10) ayant au moins un tel dispositif (22), le dispositif (22) comportant un circuit de commande de base (56), un circuit auxiliaire (26) de commande et un circuit (60) de commande de pression de travail. Le circuit de commande de base (56) dispose d'un dispositif de réglage de circuit de commande de base pour régler une pression de base à partir d'une pression de puissance fournie et le circuit de commande auxiliaire (26) comporte un dispositif de commande pour régler une pression auxiliaire à partir d'une pression de puissance fournie, la pression de base et la pression auxiliaire coopérant pour former une pression de service et pour fournir la pression de contact requise.
(DE) Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (22) zum Steuern und Regeln einer benötigten Anpresskraft von einem Stromabnehmer (12) eines Fahrzeugs (10) an eine Fahrleitung (20) sowie ein Verfahren unter Verwendung einer solchen Vorrichtung (22) und ein Fahrzeug (10) mit mindestens einer solchen Vorrichtung (22), wobei die Vorrichtung (22) einen Basissteuerkreis (56), einen Zusatzsteuerkreis (26) und einen Arbeitsdrucksteuerkreis (60) aufweist. Der Basissteuerkreis (56) weist eine Basissteuerkreis-Einsteilvorrichtung zur Einstellung eines Basisdrucks aus einem zur Verfügung gestellten Leistungsdruck und der Zusatzsteuerkreis (26) weist eine Steuervorrichtung zur Einstellung eines Zusatzdrucks aus einem zur Verfügung gestellten Leistungsdruck, wobei der Basisdruck und der Zusatzdruck zusammenwirken, um einen Arbeitsdruck zu bilden und um die benötigte Anpresskraft zur Verfügung zu stellen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)