Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019029758) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERHALTUNG DER PRÄZISION DER NAVIGATIONS - FÄHIGKEIT EINES FAHRERLOSEN TRANSPORTFAHRZEUGS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/029758 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2018/000229
Veröffentlichungsdatum: 14.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
G01S 7/497 (2006.01) ,G01S 17/93 (2006.01) ,G05D 1/02 (2006.01) ,B60S 3/04 (2006.01) ,B60L 11/18 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7
Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
48
von Systemen gemäß der Gruppe G01S17/57
497
Maßnahmen zum Überwachen oder Kalibrieren
G Physik
01
Messen; Prüfen
S
Funkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
17
Systeme, bei denen die Reflexion oder Wiederausstrahlung elektromagnetischer Wellen außer Funkwellen verwendet werden, z.B. Lidarsysteme
88
Lidarsysteme, besonders ausgebildet für spezifische Anwendungen
93
zum Verhindern von Zusammenstößen
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
1
Steuerung oder Regelung des Standortes, des Kurses, der Höhe oder der Lage von Land-, Wasser-, Luft- oder Raumfahrzeugen, z.B. Autopilot
02
Steuerung oder Regelung des Einhaltens einer Position oder des Kurses in zwei Dimensionen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
S
Warten, Reinigen, Instandsetzen, Unterstützen, Anheben oder Rangieren von Fahrzeugen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
3
Fahrzeugreinigungsapparate, nicht als Bestandteil von Fahrzeugen
04
für das Äußere von Landfahrzeugen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
11
Elektrischer Antrieb mit auf dem Fahrzeug bereitgestellter Energie
18
unter Verwendung von Energie, die von Primärelementen, Sekundärelementen oder Brennstoffelementen geliefert wird
Anmelder:
GRENZEBACH MASCHINENBAU GMBH [DE/DE]; Albanusstrasse 1-3 86663 Asbach-Bäumenheim, DE
Erfinder:
KÜHNE, Andreas; DE
GEIGER, Ruediger; DE
HERRE, Erwin; DE
WILFLING, Stefan; DE
Prioritätsdaten:
10 2017 007 511.509.08.2017DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR MAINTAINING THE CAPABILITY FOR PRECISE NAVIGATION OF AN AUTOMATED GUIDED VEHICLE
(FR) DISPOSITIF ET PROCÉDÉ PERMETTANT DE MAINTENIR LA PRÉCISION DE LA CAPACITÉ DE NAVIGATION D'UN VÉHICULE AUTOGUIDÉ
(DE) VORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR ERHALTUNG DER PRÄZISION DER NAVIGATIONS - FÄHIGKEIT EINES FAHRERLOSEN TRANSPORTFAHRZEUGS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device and method for maintaining the capability for precise navigation of an automated guided vehicle (TFS), comprising the following method features: a) an automated guided vehicle (1) is automatically sent into a testing station (26) for checking and cleaning of its laser scanner; b) the vehicle (1) is moved within the testing station (26) by means of its drive and the position of the vehicle is checked; c) if the positioning is correct, the laser scanner (2) of the vehicle (1) is cleaned; d) the result of the cleaning process is checked; e) and the vehicle (1) drives out of the testing station (26).
(FR) La présente invention concerne un dispositif et un procédé permettant de maintenir la précision de la capacité de navigation d'un véhicule autoguidé (VAG), comportant les étapes suivantes : a) l'envoi automatique d'un véhicule autoguidé (1) à une station de contrôle (26) pour un contrôle et un nettoyage de son scanner laser ; b) le déplacement du véhicule autoguidé (1) vers l'intérieur de la station de contrôle (26) au moyen de son entraînement et le contrôle de sa position ; c) le nettoyage, lorsque son positionnement est correcte, du scanner laser (2) du véhicule autoguidé (1) ; d) le contrôle du résultat du processus de nettoyage ; e) la sortie du véhicule autoguidé (1) de la station de contrôle (26).
(DE) Vorrichtung und Verfahren zur Erhaltung der Präzision der Navigations - Fähigkeit eines fahrerlosen Transportfahrzeugs ( TFS ), mit den folgenden Verfahrensmerkmalen: a) ein fahrerloses Transportfahrzeug (1) wird zur Überprüfung und Reinigung seines Laserscanners selbsttätig in eine Prüfstation (26) geschickt, b) das Transportfahrzeug (1) wird innerhalb der Prüfstation (26) mittels seines Antriebs verfahren und es wird seine Position überprüft, c) bei korrekter Positionierung wird der Laserscanner (2) des Transportfahrzeugs (1) gereinigt, d) es wird das Ergebnis des Reinigungsvorgangs überprüft, e) das Transportfahrzeug (1) fährt aus der Prüfstation (26).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)