In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

1. WO2019028284 - THERAPEUTIC REGIMENS FOR TREATMENT OF PAROXYSMAL NOCTURNAL HEMOGLOBINURIA

Veröffentlichungsnummer WO/2019/028284
Veröffentlichungsdatum 07.02.2019
Internationale Veröffentlichungsnummer PCT/US2018/045057
Internationales Anmeldedatum 02.08.2018
IPC
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
165
mit aromatischen Ringen, z.B. Colchizin, Atenolol, Progabid
167
mit einem direkt an den aromatischen Ring gebundenen Stickstoffatom einer Carbonsäureamidgruppe, z.B. Lidocain, Paracetamol
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
33
Heterocyclische Verbindungen
395
mit Stickstoff als Ring-Heteroatom, z.B. Guanethidine, Rifamycine
40
mit fünfgliedrigen Ringen mit einem Stickstoffatom als einzigem Ring-Heteroatom, z.B. Sulpirid, Succinimid, Tolmetin, Buflomedil
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
401
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe mit Stickstoffatomen als einzige Ring- Heteroatome enthalten, von denen mindestens ein Ring ein sechsgliedriger Ring mit nur 1 Stickstoffatom ist
14
drei oder mehr Heteroringe enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
403
Heterocyclische Verbindungen, die zwei oder mehr Heteroringe mit Stickstoffatomen als einzige Heteroatome enthalten, soweit nicht in C07D401/160
14
drei oder mehr Heteroringe enthaltend
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
D
Heterocyclische Verbindungen
471
Heterocyclische Verbindungen, die im kondensierten System Stickstoffatome als einzige Ring-Heteroatome enthalten, wobei mindestens ein Ring ein sechsgliedriger Ring mit einem Stickstoffatom ist, soweit nicht in den Gruppen C07D451/-C07D463/274
02
in welchen das kondensierte System zwei Heteroringe enthält
04
ortho-kondensierte Systeme
A61K 31/167 (2006.01)
A61K 31/395 (2006.01)
A61K 31/40 (2006.01)
C07D 401/14 (2006.01)
C07D 403/14 (2006.01)
C07D 471/04 (2006.01)
CPC
A61K 2039/505
A61K 31/506
A61K 39/3955
A61P 7/00
C07K 16/18
C07K 2317/76
Anmelder
  • ACHILLION PHARMACEUTICALS, INC. [US/US]; 1777 Sentry Parkway West, VEVA Building #14 Blue Bell, PA 19422, US
Erfinder
  • HUANG, Mingjun; US
  • PATEL, Dharaben; US
  • PODOS, Steven, D.; US
Vertreter
  • BELLOWS, Brent, R.; US
  • PROSSER, Anthony, R.; US
  • STRONG, Katie, L.; US
  • KNOWLES, Sherry, M.; US
  • ANDREANSKY, Eric, S.; US
Prioritätsdaten
62/540,45102.08.2017US
62/593,66901.12.2017US
Veröffentlichungssprache Englisch (EN)
Anmeldesprache Englisch (EN)
Designierte Staaten
Titel
(EN) THERAPEUTIC REGIMENS FOR TREATMENT OF PAROXYSMAL NOCTURNAL HEMOGLOBINURIA
(FR) RÉGIMES THÉRAPEUTIQUES POUR LE TRAITEMENT DE L'HÉMOGLOBINURIE PAROXYSTIQUE NOCTURNE
Zusammenfassung
(EN)
Provided herein are methods for treating a subject with PNH comprising administering to a subject a therapeutically effective amount of complement component C5 (C5) inhibitor, complement component C3 (C3) inhibitor, or complement factor B (CFB) inhibitor in combination with a therapeutically effective amount of small molecule complement factor D (CFD) inhibitor of Formula I or Formula II, or a pharmaceutically acceptable salt thereof.
(FR)
L'invention concerne des méthodes de traitement d'un sujet atteint de HPN, comprenant l'administration à un sujet d'une quantité thérapeutiquement efficace d'un inhibiteur du composant du complément C5 (C5), d'un inhibiteur du composant du complément C3 (C3), ou d'un inhibiteur du facteur B du complément (CFB) en combinaison avec une quantité thérapeutiquement efficace d'un inhibiteur du facteur D du complément (CFD) à petite molécule de formule I ou de formule II, ou son sel pharmaceutiquement acceptable.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten