Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019027941) CARBAMOYL PHENYLALANINOL ANALOGS AND USES THEREOF
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/027941 Internationale Anmeldenummer PCT/US2018/044465
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 31.07.2018
IPC:
C07C 237/20 (2006.01) ,C07C 275/18 (2006.01) ,C07C 307/02 (2006.01) ,C07C 333/04 (2006.01) ,A61K 31/165 (2006.01) ,A61K 31/17 (2006.01) ,A61K 31/18 (2006.01) ,A61K 31/325 (2006.01) ,A61K 31/27 (2006.01) ,A61P 25/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
237
Carbonsäureamide, bei denen das Kohlenstoffgerüst des Säureteils außerdem mit weiteren Aminogruppen substituiert ist
02
wobei die Kohlenstoffatome der Carbonsäureamidgruppen an acyclische Kohlenstoffatome des Kohlenstoffgerüsts gebunden sind
20
wobei das Kohlenstoffgerüst sechsgliedrige aromatische Ringe enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
275
Derivate von Harnstoff, d.h. Verbindungen, die eine der folgenden Gruppen enthalten wobei die Stickstoffatome nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
04
wobei Stickstoffatome von Harnstoffgruppen an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
18
eines gesättigten Kohlenstoffgerüsts, das Ringe enthält
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
307
Amide der Schwefelsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfatgruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
02
Monoamide der Schwefelsäuren oder ihrer Ester, z.B. Amidosulfonsäuren
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
333
Derivate von Thiocarbaminsäuren, d.h. Verbindungen, die eine der folgenden Gruppen enthalten wobei das Stickstoffatom nicht Teil von Nitro- oder Nitroso-Gruppen ist
02
Monothiocarbaminsäuren; ihre Derivate
04
wobei Stickstoffatome von Thiocarbamingruppen an Wasserstoffatome oder an acyclische Kohlenstoffatome gebunden sind
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
165
mit aromatischen Ringen, z.B. Colchizin, Atenolol, Progabid
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
17
die Gruppe N-C(O)-N oder N-C(S)-N enthaltend, z.B. Harnstoff, Thioharnstoff, Carmustin
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
18
Sulfonamide
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
325
Carbaminsäuren; Thiocarbaminsäuren; Anhydride oder Salze davon
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
21
Ester, z.B. Nitroglycerin, Selenocyanate
27
von Carbamin- oder Thiocarbaminsäuren, z.B. Meprobamat, Carbachol, Neostigmin
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
25
Arzneimittel gegen Störungen des Nervensystems
Anmelder:
JAZZ PHARMACEUTICALS INTERNATIONAL III LIMITED [GB/GB]; Clarendon House 2 Church Street Hamilton, HM11, BM
JAZZ PHARMACEUTICALS, INC. [US/US]; 3170 Porter Drive Palo Alto, California 94304, US (KN)
Erfinder:
HURLEY, Fionn; IE
Vertreter:
SCHWARTZMAN, Robert A.; US
Prioritätsdaten:
62/539,08831.07.2017US
Titel (EN) CARBAMOYL PHENYLALANINOL ANALOGS AND USES THEREOF
(FR) ANALOGUES DE CARBAMOYL PHÉNYLALANINOL ET LEURS UTILISATIONS
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to carbamoyl phenylalaninol analogs and methods of using the same to treat disorders.
(FR) La présente invention concerne des analogues de carbamoyl-phénylalaninol ainsi que des procédés d’utilisation de ceux-ci pour traiter des troubles.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)