Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019027810) WOUND THERAPY APPARATUS WITH SCAR MODULATION PROPERTIES AND RELATED METHODS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/027810 Internationale Anmeldenummer PCT/US2018/043962
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 26.07.2018
IPC:
A61F 13/00 (2006.01) ,A61M 1/00 (2006.01) ,A61M 35/00 (2006.01) ,A61F 13/02 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
13
Bandagen oder Verbände; Absorbierende Kissen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
1
Saug- oder Pumpvorrichtungen für medizinische Zwecke; Vorrichtungen zum Entnehmen, zum Behandeln oder Übertragen von Körperflüssigkeiten; Drainagesysteme
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
35
Vorrichtungen zum Aufbringen von Substanzen, z.B. Arzneimitteln, auf den menschlichen Körper
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
13
Bandagen oder Verbände; Absorbierende Kissen
02
Heftpflaster oder -verbände
Anmelder:
LIN, Edward D. [US/US]; US
Erfinder:
LIN, Edward D.; US
Vertreter:
CARDLE, James A.; US
Prioritätsdaten:
15/663,70829.07.2017US
15/663,70929.07.2017US
15/663,71029.07.2017US
15/663,71329.07.2017US
15/663,71429.07.2017US
Titel (EN) WOUND THERAPY APPARATUS WITH SCAR MODULATION PROPERTIES AND RELATED METHODS
(FR) APPAREIL DE TRAITEMENT DE PLAIE AVEC PROPRIÉTÉS DE MODULATION DE CICATRICE ET PROCÉDÉS ASSOCIÉS
Zusammenfassung:
(EN) In various aspects, the wound therapy apparatus disclosed herein may include a distal layer to contact a wound bed, the distal layer comprised of silicone, and fenestrations disposed about the distal layer pass between a distal side of the distal layer and a proximal side of the distal layer to communicate between the distal side and the proximal side. A pad may cooperate with the proximal side of the distal layer to receive exudate communicated through the distal layer from the wound bed via the fenestrations, in various aspects. Various materials including medicament(s) may be communicated to the wound bed through the distal layer via the fenestrations, in various aspects. A structural member may be included, in various aspects, to secure the distal layer and pad to a skin surface, in various aspects. Methods of use of the wound therapy apparatus are disclosed herein.
(FR) Dans divers aspects, un appareil de traitement de plaie selon l'invention peut comprendre une couche distale pour entrer en contact avec un lit de plaie, la couche distale étant constituée de silicone, et des fenêtres disposées autour de la couche distale passent entre un côté distal de la couche distale et un côté proximal de la couche distale pour communiquer entre le côté distal et le côté proximal. Un tampon peut coopérer avec le côté proximal de la couche distale pour recevoir un exsudat communiqué à travers la couche distale depuis le lit de plaie par l'intermédiaire des fenêtrages, dans divers aspects. Divers matériaux comprenant un ou plusieurs médicaments peuvent être transférés au lit de plaie à travers la couche distale par l'intermédiaire des fenêtres, dans divers aspects. Un élément structurel peut être inclus, dans divers aspects, pour fixer la couche distale et le tampon à une surface de la peau, dans divers aspects. La présente invention concerne également des procédés d'utilisation de l'appareil de traitement de plaie.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)