Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025751) TREATMENT OF FRESH PRODUCE MATERIAL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025751 Internationale Anmeldenummer PCT/GB2018/051828
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 29.06.2018
IPC:
A01N 3/00 (2006.01) ,A23L 3/3481 (2006.01) ,A23L 3/3589 (2006.01) ,A23B 7/015 (2006.01) ,A23B 7/153 (2006.01) ,A23B 7/158 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
3
Konservieren von Pflanzen oder deren Teilen, z.B. zur Verhinderung des Verdunstens, zur Verbesserung des Aussehens von Blättern; Baumwachs
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
3
Konservieren von Lebensmitteln allgemein, z.B. Pasteurisieren, Sterilisieren, in besonderer Weise für Lebensmittel angepasst
34
durch Behandeln mit Chemikalien ohne Heizwirkung
3454
in Form von Flüssigkeiten oder Feststoffen
3463
organische Verbindungen; Mikroorganismen; Enzyme
3481
organische Verbindungen, die Sauerstoff enthalten
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
L
Lebensmittel oder nichtalkoholische Getränke, soweit nicht von den Unterklassen A21D107; ihre Zubereitung oder Behandlung, z.B. durch Garen, Änderung des Nährwerts oder durch physikalische Behandlung; Konservieren von Lebensmitteln allgemein
3
Konservieren von Lebensmitteln allgemein, z.B. Pasteurisieren, Sterilisieren, in besonderer Weise für Lebensmittel angepasst
34
durch Behandeln mit Chemikalien ohne Heizwirkung
3454
in Form von Flüssigkeiten oder Feststoffen
3589
Vorrichtungen zum Konservieren unter Einsatz von Flüssigkeiten
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
7
Konservieren oder chemisches Reifen von Obst oder Gemüse
015
Konservieren durch Bestrahlen oder elektrische Behandlung ohne Erhitzen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
7
Konservieren oder chemisches Reifen von Obst oder Gemüse
14
Konservieren oder chemisches Reifen mit Chemikalien, die nicht von den Gruppen A23B7/08 oder A23B7/10146
153
mit Flüssigkeiten oder Feststoffen
A Täglicher Lebensbedarf
23
Lebensmittel; ihre Behandlung, soweit nicht in anderen Klassen vorgesehen
B
Konservieren, z.B. durch Eindosen, von Fleisch, Fischen, Eiern, Früchten, Gemüse, essbarem Korngut; chemisches Reifen von Obst oder Gemüse; die so entstandenen Produkte
7
Konservieren oder chemisches Reifen von Obst oder Gemüse
14
Konservieren oder chemisches Reifen mit Chemikalien, die nicht von den Gruppen A23B7/08 oder A23B7/10146
153
mit Flüssigkeiten oder Feststoffen
158
Vorrichtungen zum Konservieren mittels Flüssigkeiten
Anmelder:
J. W. EUROPEAN LTD [GB/GB]; The Mill Ham Farm Main Road Bosham Sussex PO18 8EH, GB
Erfinder:
PHILLIPS, Scott; GB
Vertreter:
BONNER, Catherine; GB
CHAPMAN, Helga; GB
PUGSLEY, Victoria; GB
Prioritätsdaten:
1712543.604.08.2017GB
Titel (EN) TREATMENT OF FRESH PRODUCE MATERIAL
(FR) TRAITEMENT DE MATIÈRE DE PRODUITS FRAIS
Zusammenfassung:
(EN) There is described a method of treating cut plant material, in particular a process of exposing cut plant material to a fog comprising sanitised water droplets comprising the steps of: providing a quantity of cut plant material; and exposing the plant material to a fog comprising sanitised water droplets. In the method the droplets impinge on the plant material at a velocity of at least 5 m/s,and the fog is released from one or more apertures, the lowest separation between the one or more apertures and the plant material being less than 3 mm, preferably less than 2 mm.The plant material may be exposed to the fog on its upward- facing side or on its downward-facing side. The method can reduce the extent of dehydration of cut plant material during processing and transportation while at the same time, offering a degree of sanitation of the product. An apparatusfor carrying out the methodis also described.
(FR) L'invention concerne un procédé de traitement de matière végétale coupée, en particulier un procédé d'exposition de matière végétale coupée à un brouillard comprenant des gouttelettes d'eau aseptisées, comprenant les étapes consistant à : fournir une certaine quantité de matière végétale coupée ; et exposer la matière végétale à un brouillard comprenant des gouttelettes d'eau aseptisées. Dans le procédé, les gouttelettes touchent la matière végétale à une vitesse d'au moins 5 m/s, et le brouillard est libéré d'une ou plusieurs ouvertures, la séparation la plus basse entre la ou les ouvertures et la matière végétale étant inférieure à 3 mm, de préférence inférieure à 2 mm. La matière végétale peut être exposée au brouillard sur son côté orienté vers le haut ou son côté orienté vers le bas. Le procédé peut réduire l'étendue de déshydratation de la matière végétale coupée pendant le traitement et le transport tout en offrant un certain degré de désinfection du produit. L'invention concerne également un appareil pour mettre en œuvre le procédé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)