Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025570) SCHNELL VERSTELLBARES KOMPAKTES ZUGSPINDELAGGREGAT MIT SELBSTHEMMUNG ZUM EINSATZ BEI CHIRURGISCHEN EINGRIFFEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025570 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/071067
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 02.08.2018
IPC:
A61G 13/12 (2006.01) ,A61G 13/00 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
G
Transport, persönliche Beförderungsmittel, oder Lagerung besonders ausgebildet für Kranke oder Behinderte; Operationstische oder -stühle; zahnärztliche Stühle; Bestattungsvorrichtungen
13
Operationstische; Hilfsvorrichtungen dafür
10
Teile, Einzelheiten oder Zubehör
12
besonders angepasste Stützen dafür; Anordnung von den Kranken stützenden Auflagen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
G
Transport, persönliche Beförderungsmittel, oder Lagerung besonders ausgebildet für Kranke oder Behinderte; Operationstische oder -stühle; zahnärztliche Stühle; Bestattungsvorrichtungen
13
Operationstische; Hilfsvorrichtungen dafür
Anmelder:
MAQUET GMBH [DE/DE]; Kehler Strasse 31 76437 Rastatt, DE
Erfinder:
KOCH, Guido; DE
Vertreter:
ZACCO GMBH; Bayerstrasse 83 80335 Munich, DE
Prioritätsdaten:
10 2017 117 767.104.08.2017DE
Titel (EN) QUICKLY ADJUSTABLE COMPACT SPINDLE TRACTION MECHANISM WITH SELF-LOCKING FOR USE IN SURGICAL INTERVENTIONS
(FR) APPAREIL À TIGE DE TRACTION, COMPACT, RÉGLABLE RAPIDEMENT, AUTOBLOQUANT, DESTINÉ À ÊTRE UTILISÉ LORS D'INTERVENTIONS CHIRURGICALES
(DE) SCHNELL VERSTELLBARES KOMPAKTES ZUGSPINDELAGGREGAT MIT SELBSTHEMMUNG ZUM EINSATZ BEI CHIRURGISCHEN EINGRIFFEN
Zusammenfassung:
(EN) Self-locking spindle traction mechanism (16) for use in surgical interventions, with a longitudinal axis (L), comprising: - an operating end (11); - a connecting end for connecting a surgical accessory; - a threaded spindle drive (17) with a) a spindle (32) having an external thread; and b) a spindle nut (31), which is seated on the spindle (32) and has an internal thread which engages with the external thread; - a slide (22), which can be moved along the longitudinal axis by a relative rotation between the spindle and the spindle nut; - a driving device (20), which is located at the operating and (11) and is intended for rotationally driving the threaded spindle drive; and - a gear mechanism (30), which is arranged between the driving device (20) and the threaded spindle drive (17), wherein the gear mechanism is designed for stepping up the speed of the rotational movement of the driving device (20) and delivering it to the threaded spindle drive (17).
(FR) L'invention concerne un appareil à tige de traction (16) autobloquant, destiné à être utilisé lors d'interventions chirurgicales, pourvu d'un axe longitudinal (L), comprenant : - une extrémité de service (11) ; – une extrémité de raccord pour raccorder un accessoire chirurgical ; – un entraînement à tige filetée (17) présentant a) une tige (32) pourvue d'un filetage externe ; et b) un écrou de tige (31) placé sur la tige (32), pourvu d'un filetage interne qui est en prise avec le filetage externe ; – un coulisseau (22) pouvant être déplacé le long de l'axe longitudinal par une rotation relative entre la tige et l'écrou de tige ; – un dispositif d'entraînement (20), se trouvant à l'extrémité de service (11), pour l'entraînement en rotation de l'entraînement à tige filetée ; et – un mécanisme (30), qui est commuté entre le dispositif d'entraînement (20) et l'entraînement à tige filetée (17), le mécanisme étant conçu pour transmettre un mouvement de rotation du dispositif d'entraînement (20) transformé en rapidité à l'entraînement à tige filetée (17).
(DE) Selbsthemmendes Zugspindelaggregat (16) zum Einsatz bei chirurgischen Eingriffen, mit einer Längsachse (L), umfassend: -ein Bedienende (11); -ein Anschlussende zum Anschließen eines chirurgischen Zubehörs; -einen Gewindespindeltrieb (17) mit a)einer Spindel (32) mit einem Außengewinde; und b)einer auf der Spindel (32) sitzenden Spindelmutter (31) mit einem Innengewinde, welches mit dem Außengewinde in Eingriff steht; -einen durch eine Relativdrehung zwischen der Spindel und der Spindelmutter entlang der Längsachse verfahrbaren Schlitten (22); -eine am Bedienende (11) befindliche Antriebseinrichtung (20) zum drehenden Antreiben des Gewindespindeltriebs; und -ein Getriebe (30), das zwischen die Antriebseinrichtung (20) und den Gewindespindeltrieb (17) geschaltet ist, wobei das Getriebe dazu eingerichtet ist, eine Drehbewegung der Antriebseinrichtung (20) ins Schnelle übersetzt an den Gewindespindeltrieb (17) auszugeben.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)