Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2019025383) RÜCKLUFTFILTERBOX SOWIE ISOLATOR UND ISOLATORSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten    Einwendung einreichen

Veröff.-Nr.: WO/2019/025383 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2018/070629
Veröffentlichungsdatum: 07.02.2019 Internationales Anmeldedatum: 30.07.2018
IPC:
B01D 46/00 (2006.01) ,B01L 1/04 (2006.01) ,B01D 46/10 (2006.01) ,B08B 15/02 (2006.01) ,B25J 21/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
46
Filter oder Filtrierverfahren speziell zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
L
Chemische oder physikalische Laboratoriumsgeräte zum allgemeinen Gebrauch
1
Abgetrennte Räume; Kammern
04
Staubfreie Räume oder Schränke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
01
Physikalische oder chemische Verfahren oder Vorrichtungen allgemein
D
Trennen
46
Filter oder Filtrierverfahren speziell zum Abscheiden von in Gasen oder Dämpfen dispergierten Teilchen
10
Teilchen-Abscheider, z.B. Staubabscheider, mit Filterplatten, -matten oder -kissen mit ebenen Oberflächen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
08
Reinigen
B
Reinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
15
Verhindern des Entweichens von Schmutz oder Rauch aus dem Raum, in dem sie erzeugt werden; Sammeln oder Entfernen von Schmutz oder Rauch aus diesem Raum
02
Verwenden von Kammern oder Hauben zum Bedecken des Raumes
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
21
Räume mit Manipuliervorrichtungen
02
Mit Handschuhen ausgestattete Laborierkästen, d.h. Räume für das Durchführen von Manipulationen durch Handschuhe tragende Personen, wobei die Handschuhe an den Kastenwänden fest angebracht sind; Handschuhe hierfür
Anmelder:
METALL + PLASTIC GMBH [DE/DE]; Bodmaner Straße 2 78315 Radolfzell, DE
Erfinder:
KASSNER, Thomas; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE BEHRMANN WAGNER PARTG MBB; Maggistr. 5 (10. OG) 78224 Singen, DE
Prioritätsdaten:
20 2017 104 592.701.08.2017DE
Titel (EN) RETURN AIR FILTER BOX, ISOLATOR AND ISOLATOR SYSTEM
(FR) BOÎTIER À FILTRE À AIR DE RETOUR, ISOLANT ET SYSTÈME ISOLANT
(DE) RÜCKLUFTFILTERBOX SOWIE ISOLATOR UND ISOLATORSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a disposable return air filter device for an isolator, comprising a multi-part housing (2) that contains an air filter (7), in particular formed as a HEPA or ULPA filter, said housing having an inlet opening (3) for air to be filtered from an isolator chamber and an outlet opening (4) for filtered air, wherein the housing (2) comprises a first and a second half-shell (5, 6), which are connected, in particular glued, to each another in an air-tight manner, and the inlet opening (3) is associated with the first half-shell (5), said half-shell preferably forming a top housing part, and the outlet opening (4) is associated with the second half-shell (6), said half-shell preferably forming a bottom housing part. According to the invention, a receiving chamber (16) for cleaning material to be disposed of together with the return air filter device (1) is delimited by the first and/or second half-shell (5, 6) between the filter and the inlet opening (3) and/or between the filter and the outlet opening (4) respectively.
(FR) L'invention concerne un dispositif à filtre à air de retour à usage unique pour un isolant, comprenant un boîtier (2) en plusieurs parties contenant en particulier un filtre à air (7) réalisé sous la forme d'un filtre HEPA ou ULPA, pourvu d'une ouverture d'entrée (3) pour l'air à filtrer provenant d'un espace d'isolant ainsi que d'une ouverture de sortie (4) pour l'air filtré. Le boîtier (2) comprend une première et une seconde demi-coque (5, 6) qui sont reliées, en particulier collées, l'une à l'autre de manière étanche à l'air. L'ouverture d'entrée (3) est associée à la première demi-coque (5) réalisant de manière préférée une partie supérieure de boîtier, tandis que l'ouverture de sortie (4) est associée à la seconde demi-coque (6) réalisant de manière préférée une partie inférieure de boîtier. L'invention prévoit qu'un espace de réception (16) pour un matériau de nettoyage pour un recyclage commun avec le dispositif à filtre à air de retour (1) est délimité entre le filtre et l'ouverture d'entrée (3) et/ou entre le filtre et l'ouverture de sortie (4) par la première ou la seconde demi-coque (5, 6).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Einweg-Rückluftfiltervorrichtung für einen Isolator, umfassend ein mehrteiliges, einen, insbesondere als HEPA- oder ULPA-Filter ausgebildeten, Luftfilter (7) beinhaltendes Gehäuse (2) mit einer Einlassöffnung (3) für zu filternde Luft aus einem Isolatorraum sowie eine Auslassöffnung (4) für gefilterte Luft, wobei das Gehäuse (2) eine erste und eine zweite Halbschale (5, 6) umfasst, die luftdicht miteinander verbunden insbesondere verklebt, sind und dass die Einlassöffnung (3) der, bevorzugt ein Gehäuseoberteil ausbildenden, ersten Halbschale (5) und die Auslassöffnung (4) der, bevorzugt ein Gehäuseunterteil ausbildenden, zweiten Halbschale (6) zugeordnet ist. Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass zwischen dem Filter und der Einlassöffnung (3) und/oder zwischen dem Filter und der Auslassöffnung (4) von der ersten bzw. zweiten Halbschale (5, 6) ein Aufnahmeraum (16) für Reinigungsmaterial für eine gemeinsame Entsorgung mit der Rückluftfiltervorrichtung (1) begrenzt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DJ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JO, JP, KE, KG, KH, KN, KP, KR, KW, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)